Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

hohe pairs bei limit hold'em

Alt
Standard
hohe pairs bei limit hold'em - 08-09-2008, 19:48
(#1)
Benutzerbild von BigBloeff86
Since: Mar 2008
Posts: 172
BronzeStar
hi leute wie spielt ihr hohe paare (AA, KK, QQ,)bei limit holdem am flop in einem multi pot. drei betet (reraised) ihr noch auch einem flop zB.: Jd 9d 8c ?

interessiert mich, da man bei limit auf das standart raise preflop immer sehr viele caller bekommt. finde ich zumindestens.

danke
 
Alt
Standard
08-09-2008, 23:29
(#2)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
so aggressiv wie möglich selbst bei einem monster also zb:ein set also KKK würde ich immer aggressiv in limit holdem spielen.also umso besser deine hand umso mehr soltest du betten bei limit selten slowplay spielen.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:20
(#3)
Benutzerbild von MrSnoops85
Since: Apr 2008
Posts: 251
ChromeStar
yepp, raise... aber bei deinem beispiel sehe ich bei drei mitspielern allerdings noch einen flush draw..und einen straight draw... würde aber trotzdem raisen.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:46
(#4)
Benutzerbild von M0nk3yB0y80
Since: Jun 2008
Posts: 103
BronzeStar
multiway mit einer starken hand eigentlich immer maximale action

headsup kann man die action auch auf die teurerern streets verlagern
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:50
(#5)
Benutzerbild von donmuffos
Since: Apr 2008
Posts: 59
BronzeStar
Preflop alle eigentlich recht aggressiv, dass man nicht von calling stations auseinander genommen wird. Denke, dass ist klar und dann je nachdem, wie die anderen so spielen, aber möglichst aggressiv.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:58
(#6)
Benutzerbild von Vampyr80
Since: Jan 2008
Posts: 108
BronzeStar
Der Flop ist schon gefährlich aber trotzdem würtd ich mich mit Top-pair auszahlen lassen
 
Alt
Standard
09-09-2008, 19:19
(#7)
Benutzerbild von Millerntor12
Since: May 2008
Posts: 19
WhiteStar
hohe premium paare immer betten da man ja den gegnern ungerne freikarten gibt und man am meisten profit aus der hand schlagen will , auch bei microlimits würde ich reraises empfehlten da ein raise bzw. reraise bei microlimits fast keine vernünftigen aussagen zulässt da die meisten sowieso loose-aggressive spielen!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 21:56
(#8)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Der Flop ist für einen Multiwaypot natürlich gefährlich! Ich würde weiter setzen und schauen wie die Gegenwehr ist! Vorsicht ist geboten und im Notfall runtercallen oder sogar folden, wenn es ganz schwierig wird...
 
Alt
Standard
10-09-2008, 00:38
(#9)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von donmuffos Beitrag anzeigen
Preflop alle eigentlich recht aggressiv, dass man nicht von calling stations auseinander genommen wird. Denke, dass ist klar und dann je nachdem, wie die anderen so spielen, aber möglichst aggressiv.
Äh, es geht hier um Limit Hold'em postflop und nicht um NLHE preflop.

@OP: Einmal würde ich mindestens noch setzen. Bei einem Raise kannst Du darüber nachdenken, die Asse oder die Könige wegzuwerfen, mit den Damen würde ich in diesem Fall ein Raise callen. Das hängt aber von der Anzahl der Mitspieler und deren Spielweise ab. So pauschal läßt sich das nicht beantworten.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 02:25
(#10)
Benutzerbild von PokerScoutEU
Since: Sep 2007
Posts: 437
Eigentlich immer durch raisen. Top Pair aufn Board wird dich immer auszahlen. Gibt nat. auch situationen wo man nachdenken kann zu folden bei 4 flush boards wo du kein Set aufn Flop/ Turn gemacht hast
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starthandtabelle Limit Hold'em lalediekatze IntelliPoker Support 32 05-12-2009 12:12
No-Limit Hold'em: SSS – Handanalysen (8) peekon IntelliPoker Support 5 17-03-2008 00:03
Limit Hold'em: Der Flop schnuff8 IntelliPoker Support 12 10-12-2007 06:02