Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 AAA value auf drawy board

Alt
Standard
NL25 AAA value auf drawy board - 09-09-2008, 00:22
(#1)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
kollege ist 20/20/3

wollte valuecheck am turn machen, um bluff zu inducen oder am river noch value zu bekommen. Was dann geschah sieht man hier,
sollte man grundsaetzlich oop auf nem 2flush keine freecard verteilen und lieber nahezu pot betten, den Pot nach Hause nehmen und nach vorne schauen, oder geht das in der Regel in Ordnung?
Fuer den Fall das der Flush oder der draw ansich ankommt, spielt ihr Bet/fold solange ihr noch nicht committed seid, oder c/c c/f?

Haette ich die Hand evtl schon am flop schneller spielen sollen, und dann am turn ne grosse Bet folgen lassen?

Besten Dank





PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($24.75)
BB ($29.45)
UTG ($31.90)
MP ($38)
CO ($32.35)
Button ($22.25)

Preflop: Hero is SB with A, A
2 folds, CO raises to $1, 1 fold, Hero raises to $3, 1 fold, CO calls $2

Flop: ($6.25) 7, 2, A (2 players)
Hero bets $3.75, CO calls $3.75

Turn: ($13.75) 10 (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($13.75) 6 (2 players)
Hero bets $6, CO raises to $25.60 (All-In), Hero ??
 
Alt
Standard
09-09-2008, 00:44
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
den turn bette ich zu 100%

wieder mal 2 flushdraws und du verschenkst freecards mit ner hand die wohl jeden draw der ankommt ausbezahlen wird... no good idead imo
 
Alt
Standard
09-09-2008, 00:47
(#3)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
für mehr als 3:1 musst du das am river callen

ich kenne mich mit stats nicht so aus, aber was soll er hier gespielt haben, womit er den flush hat?
Ah liegt bei dir und mit KhQh/KhJh/QhJh ne 3bet preflop und die bet am flop callen scheint mir sehr weit hergeholt

die flopbet ist ok so, könnte vllt etwas größer sein, aber die chance auf einen FD beim gegner ist nicht wirklich hoch

KsQs könnte in seiner range liegen, genauso wie melkbereite 77,TT,AK,AQ

würde deshalb den turn auf jeden fall betten, so $10, da er ja auch irgendwas zu haben scheint und du den pot vollbekommen willst
außerdem hat KsQs 11outs, die nicht kostenlos drawen sollten
 
Alt
Standard
09-09-2008, 01:22
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Backdoorflush? Glaub ich nicht dran. Würde Turn barreln und definitiv Riverpush callen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 02:10
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
turn check is ein wahnsinn mMn,
im pott liegen 75% deines stacks,
entweder gleich pushen, oder dich so commiten,dass nix mehr anderes geht als callen am river,
ich hätt aber alles reingestellt
 
Alt
Standard
09-09-2008, 02:28
(#6)
Benutzerbild von KrUeMeL-
Since: Sep 2007
Posts: 48
Auf dem Board darf ich ihm auf keinen Fall ne free card am River geben. Bet am Turn ist ein Muss. Es gibt viel zu viele Karten, die du am River nicht sehen willst und bei denen Du ein All-in nicht callen kannst.
Ich haette am Turn ca 3/4 Pot gebettet um ihm keine Odds zu geben, falls er nen Flushdraw haelt.
Callt er dann und es kommt nen Herz oder Pik, spiel ich bet/fold, da er uns, wenn er raised, eigentlich immer beat hat. Callt er nur sind Set Asse oft noch gut.
Ich denke, man koennte aber auch check/call spielen.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 11:25
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von KrUeMeL- Beitrag anzeigen
Ich haette am Turn ca 3/4 Pot gebettet um ihm keine Odds zu geben, falls er nen Flushdraw haelt.
Callt er dann und es kommt nen Herz oder Pik, spiel ich bet/fold, da er uns, wenn er raised, eigentlich immer beat hat. Callt er nur sind Set Asse oft noch gut.
Ich denke, man koennte aber auch check/call spielen.
Wie willst du auf dem River bet/fold spielen bei den Stacks, wenn du den Turn 3/4 barrelst? Witz oder?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 14:22
(#8)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Auf jeden Fall auf dem Turn betten. Im Zweifelsfall all in.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 20:09
(#9)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also bet/fold nach einer turn bet is wirklich grenzgenial

wenn man aber ohnehin vorhat den river zu callen, was ja auch kein fehler ist, warum dann 3/4 oder was auch immer anspielen, warum nicht gleich allin?
wer bet in der größenordnung für nen schnöden draw bezahlt, zahlt auch ein allin (und trifft dann auch lol)
nur vielleicht denkt sich jemand mit Ax du willst nur semibluffen und callt ein allin sogar eher als eine bet die mehr ach valuebet aussieht
 
Alt
Standard
09-09-2008, 20:49
(#10)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
wenn wir den turn betten, dann mindestens 10 oder? Geht ne oversize bet auch i.O.? Dann auch push callen geh ich von aus...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 flop straight multiway/drawy/ausser kontrolle.... Jallabar Poker Handanalysen 1 09-09-2008 00:42
NL25 SH AA vs wet Board sparschwein2 Poker Handanalysen 5 04-08-2008 02:34
NL10: TPTK auf Drawy Board, Multiway EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 5 03-07-2008 19:23
NL25 QQ auf einem TJJ board flashniak Poker Handanalysen 4 13-05-2008 07:38
NL25 -Aces bei extrem drawy board sb222 Poker Handanalysen 12 19-12-2007 13:46