Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Tool für Multitabler

Alt
Standard
Tool für Multitabler - 09-09-2008, 04:26
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Und zwar habe bin ich auf ein Tool gestoßen, was virtuelle Desktops erstellt und welche man ziemlich easy bedienen kann.
http://www.dexpot.de/

Das Tool heißt Dexpot, ist kostenlos und ist ziemlich einfach zu bedienen.Man kann bis zu 20 Desktops damit erstellen und auch ziemlich einfach zwischen diesen wechseln(über HotKeys oder Maus).Damit ist 80-tabling doch sehr übersichtlich(4 Fenster a 20 Desktops) .
Wenn man übt, kann man bestimmt auch 240-Tablen, aber wer will schon in 12 Stunden SN erreichen

Nee, Spaß beiseite, vllt ist das echt nützlich, für Leute für die mehr als 4 Tische an einem Bildschirm zu viel sind.

Hoffe auf Feedback und irgendwelche Tipps von Leuten, die sich mit sowas auskennen.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 11:38
(#2)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
also ich bin meistens fröhlich am multitablen, halte aber nix von einem virtuellen zusätzlichen desktop. und auf meinen 22"-Zoll-TFT kann ich bequem 12 tische gleichzeitig spielen und auch alle erkennen. viel mehr geht eh nicht, weil man die zeit dazu gar nicht hat.

fazit: muss nicht sein, da lohnt doch eher der umstieg auf einen größeren monitor...
 
Alt
Standard
10-09-2008, 12:24
(#3)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ist zwar ein ganz nettes Tool, aber speziell zum pokern bringt es nicht so viele Vorteile.
Man hätte doch im Prinzip das gleiche, wenn man vier Tische nebeneinander offen hat, und dann nochmal vier dadrunter (also sone Mischung aus stack und tile).
Zumal das noch den Vorteil hätte, dass man flexibler ist, da man die Tische auf denen man an Händen beteiligt ist, in der Regel länger im Vordergrund hätte.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 12:54
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich sehe den Vorteil ehrlich gesagt auch nicht wirklich.

Ich habe z.B. 2 Schichten von jeweils 4 Tischen auf nem 22" Monitor und den Vorteil, dass ein aktiver Tisch jeweils in den Vordergrund poppt. Der zweite Desktop würde eigentlich nur den Vorteil bieten, die 4 im Vordergrund befindlichen Tische mit einem Klick komplett zu tauschen, wofür ich aktuell 4 Klicks benötige.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 14:46
(#5)
Benutzerbild von arturihno
Since: Mar 2008
Posts: 6
BronzeStar
würde mich mkeinen Vorredner anschließen. Ich teile meinen TFT in ein Viereck, je 2 Tische übereinander und minimiere die direkt nach einer Handlung. Muss ich handeln, öffnet sich autmatisch das Fenster und tritt in den vordergrund...so kann ich ohne Stress 8 Tische gleichzeitig verwalten....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pokertracker Multitabler MichiBiggi Poker Ausbildung 12 11-09-2008 21:16
sng tool Ako21 Poker Ausbildung 4 31-05-2008 09:37
Bankrollmangement Tool M.G. Mav Poker Ausbildung 21 07-03-2008 15:36
BankRoll Tool happyfister Poker Talk & Community 25 28-02-2008 17:23
Tool zum AuslesenvonHandhistories KarlKani25 Poker Ausbildung 9 08-02-2008 20:53