Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Overbet auf River

Alt
Standard
NL10 Overbet auf River - 09-09-2008, 15:54
(#1)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
so, habe wiedermal eine hand, bei der ich gerne wissen würde, wie ihr gehandelt hättet:

Hero is BB ($10 in chips)
UTG ($13.25 in chips)
villain ist ein relativ klassischer TAG, saw flop 23%, PFR 9%, zeimlich hohe aggression auf flop & river

*** HOLE CARDS ***
Dealt to Hero
UTG: calls $0.10
6folds
Hero: checks

*** FLOP *** [Pot: $0.25]
Hero: bets $0.20
UTG: calls $0.20

*** TURN *** [Pot: $0.65]
Hero: checks
UTG: checks

*** RIVER *** [Pot: $0.65]
Hero: bets $0.40
UTG: raises $12.55 to $12.95 and is all-in
Hero: ???

also kurz zu meinem spiel: ich treffe auf dem flop gleich den flush und will damit natürlich ein wenig geld machen - also eine bet. auf dem turn entscheide ich mich dazu nur zu checken aufgrund folgender überlegungen:
1) villain könnte nun angst vor dem flush (oder einem höheren flush) haben und mir keinen cent mehr zugestehen bei einer bet (ist ja nicht sooo wahrscheinlich, dass er ein hohes karo hält)
2) villain könnte denken, dass ich nur TP oder evtl. twopair getroffen habe auf dem flop und nun vor dem flush angst habe worauf er setzen würde
3) er könnte seinen schlechten flush überbewerten, weil ich schwäche zeige
4) falls er auch nur checkt kann ich auf dem river wenigstens noch etwas value aus einem schlechteren flush rausholen, da er mich eher nicht auf den a-high flush setzen wird.
villain hat dann hinterher gecheckt, worauf ich auf dem river nochmals etwa 2/3 pot anspiele. hier kommt dann das unerwartete: er geht nach kurzer überlegungszeit all-in.

was nun? habe ihn noch nie so eine grosse overbet machen sehen...
für euch ein klarer call, oder würdet ihr schweren herzens die karten weglegen?
und was sagt ihr sonst zu meiner linie?
 
Alt
Standard
09-09-2008, 16:11
(#2)
Benutzerbild von M0nk3yB0y80
Since: Jun 2008
Posts: 103
BronzeStar
weglegen weil er einen straightflush haben kann ?
wenn du da ernsthaft drüber nachdenkst ist Pokern und grad nolimit vielleicht nicht das richtige für dich
du kannst hier never ever folden

23/9 ist übrigens definitv kein tag

zu deinem spiel

wenn er einen hohen af hat ist es ok ihm die chance zu bluffen zu geben
find ich eigentlich ganz ok gespielt
 
Alt
Standard
09-09-2008, 16:17
(#3)
Benutzerbild von Sportklub
Since: Jan 2008
Posts: 141
find's ebenfalls gut gespielt.
NICHT folden! ;-)
 
Alt
Standard
09-09-2008, 16:24
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Nur Td9d schlägt dich. Super ezy call. Wenn er das zeigt, NH und weiter gehts.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 16:29
(#5)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
Call !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11
 
Alt
Standard
09-09-2008, 16:37
(#6)
Benutzerbild von schaelepe11
Since: Oct 2007
Posts: 310
Ja ich finde auch, dass wenn er 10 9 in Karo halten sollte, dann bezahlt du ihn halt aus. Da kommst du nicht mehr hinaus.
Aber an dieser Stelle den Nutflush würde ich nie folden, von daher ein ganz klarer Call!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 19:27
(#7)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
ich wuerd mich an deiner Stelle voll freuen, du hast den NF und dein Gegner pushed auf nem non-paired board. Was besseres gibts eigentlich nicht. Besonders nach der vierten Karte, glaube ich das er die zweite Nuts hat.
Deine Denkensweise dem straightflush gegenueber ist nicht profitabel, da die chance doch sehr gering ist, ergo immer call hier
 
Alt
Standard
09-09-2008, 20:25
(#8)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
bet turn


insta-fistpump-snap-am-boden-liegend-im-kreis-rennen-call am river
 
Alt
Standard
09-09-2008, 20:44
(#9)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen


insta-fistpump-snap-am-boden-liegend-im-kreis-rennen-call am river

da hat wohl einer nen ordentlichen upswing oder wieso so fidel?
 
Alt
Standard
09-09-2008, 21:18
(#10)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
sehr schön, dass ihr alle so denkt...
da ich beim multitablen auch nicht immer so viel zeit zum überlegen habe, wars für mich natürlich auch ein instacall.
als ich dann seine hand gesehen habe, dachte ich schon kurz: sh*t - hat der doch wirklich das glück mit dem gefloppten straightflush jemanden zu finden, der ihn mit dem nutflush auszahlt... habe aber eigentlich normal weitergespielt (nichts zu sehen von tiltgefahr )

bei der analyse meiner sessions war ich mir dann aber nicht mehr 100%-ig sicher, ob das so ein klarer call war, denn ich konnte mir nicht vorstellen, dass er (der imo bisher gutes solides poker gespielt hat ohne je mit der zweitbesten hand viel action zu machen) in dieser situation mit K-high oder sogar noch weniger pushen würde.

durch eure kommentare bin ich jetzt wieder etwas in meiner spielweise bestätigt: keinen A-high flush wegwerfen, wenn nicht deutliche full-house-gefahr
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10: QQ call river? chess87 Poker Handanalysen 12 30-07-2008 13:04
NL10:AKo top2 am river chess87 Poker Handanalysen 6 18-07-2008 09:36
NL10 AK TPTK valuebet river? chess87 Poker Handanalysen 6 06-07-2008 02:15
NL10 - Set bekommt AI am River. CALL? xTheSnowmanx Poker Handanalysen 12 25-02-2008 19:39
NL10 FR AK 2 mal am River verloren braxfan Poker Handanalysen 6 06-12-2007 16:17