Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Spezielle Frage zum Multitablen

Alt
Standard
Spezielle Frage zum Multitablen - 09-09-2008, 17:16
(#1)
Benutzerbild von heddlein
Since: Nov 2007
Posts: 264
Hi Leute,

Ich hätte da mal eine Frage ich spiel immer Multitable cashgame meistens so 14-18 Tische NL10.
hab normalerweise immer nebeneinander aufgereiht hab jetzt aber gelesen das viele es einfach vollbild und dann überlappen lassen was ich find ich klasse ist da man einen ungemein kleineren mausweg hat.
Jetzt aber zu meiner Frage an die multitabler unter euch:
Wie schafft ihr es das ihr den Showdown noch mitbekommt weil sobald man setzt oder callt popt ein anderer Tisch auf und man sieht dem anderen seine Hand nicht was schade ist wegen den Infos ob man richtig oder falsch gespielt hat usw.???

Per hand history ist schwer da das viel zeit kostet.

Danke für eure Tipps
 
Alt
Standard
09-09-2008, 17:40
(#2)
Benutzerbild von M0nk3yB0y80
Since: Jun 2008
Posts: 103
BronzeStar
du solltest nicht soviele Tische spielen

microlimits sidn dazu da seine leaks zu auszubessern
multitablen kannste später noch genug

wenn man soviele Tische spielt sind oder aollten viele Entscheidungen einfach Routine sein

ist doch mal eine wichtige hand dabe ziehst du den Tisch einfach aus der Kaskade und sortierst ihn später wieder ein
 
Alt
Standard
09-09-2008, 17:44
(#3)
Benutzerbild von juhuuh
Since: Jun 2008
Posts: 1.175
wow, 18 tische gleichzeitig... puh
ich bin schon überfordert, wenn ich mal 4 tische aufhabe
da bimmelt und klingelt es schon genug

aber respekt!
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:01
(#4)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von M0nk3yB0y80 Beitrag anzeigen
du solltest nicht soviele Tische
Tolle Aussage! Das hilft hier gar nicht!
Du hast es bestimmt im Crazy Sheep Blog gelesen (ich auch). Ich glaube, dass das Pop-Up bei der Überlapptechnik nicht verwendet wird. Eher das 1-Klick-Öffnen. Pop-Up fenster benutzt Christopher (crazy sheep) nur selbst soweit ich das verstanden hab.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:11
(#5)
Benutzerbild von CLo0uD
Since: Sep 2007
Posts: 417
Hi heddlein,

Ich spiele meistens low limit sit&goes und lasse die tische auch überlappen wenn es wirklich um einen wirklichen showdown geht und ich den mitbekommen will leidet meist mein spiel an den Tischen darunter da ich mich zu sehr darüber ärgere wenn ich einen bad beat bekomme oder wenn ich aus dem turnier fliege.

AHK scripte helfen hier: nach der Session einfach Bigpotgrabber nochmal die größten pots anschauen.

oder um den mausweg mit deiner methode des multitablens zu verkleinern hilft ein weiteres ahk script Stars Assistent
mit einer Funktion auto move maus (kein bot)

Geändert von CLo0uD (09-09-2008 um 18:14 Uhr).
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:14
(#6)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
@ thread opener

ich mache es auch nur überlappend. wenn ich sehe das ich einen pot verloren habe lasse ich es erst einmal ruhen und wenn ich dann meine session beendet habe gucke ich danach in der hand history was ich eventuell falsch gemacht habe.

bei 14-18 tischen ist es nahezu unmöglich dir in ruhe die HH anzugucken da du immer an mehreren tischen noch in aktion bist und die tische dann aufgehen.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:17
(#7)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von CLo0uD Beitrag anzeigen
nach der Session einfach Bigpotgrabber nochmal die größten pots anschauen.
Danach ist es immer ein bisschen zu spät! Man sollte schon alle Tische, wo man sich auf einem Flop befindet, isolieren, um die Action zu verfolgen.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:19
(#8)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
@dannyps

das ist bei 18-tabling nicht möglich.

beobachtest du nur deine 2-3 tische wo du im pot involviert bist fliegst du bei den anderen automatisch auf sit out wenn du nicht schnell genug reagierst.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:27
(#9)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
Neue Preflop-Entscheidungen kommen natürlich auch noch dazu, die spielt man dann aber erstmal "links oben", ich meine das nicht so, dass ich mich nur auf die 2-3 Tische fixieren würde.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 18:33
(#10)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von serious007 Beitrag anzeigen
ich würde vorschlagen 2-3 tische reicht aus denn dann kannst du auch provit machen weil sonst bist du einfach überfordert wie es auch schon gesagt wurde
http://crazysheep.intellipoker.com/i...-multitabling/

(Das habe ich schon in den Parallel laufenden Thread geschrieben)

Crazy Sheep meint, dass es alles eine Sache der Gewöhnung ist. Vielleicht solltest Du Dir mal den Link anschauen. Da wird so einiges beschrieben.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neuer monitor zum multitablen k0sii Poker Ausbildung 39 08-01-2009 22:53
6-seater multitablen Phyrrus Poker Handanalysen 3 21-10-2008 19:19
Spezielle Analyse-Tools für MTTs Zork80 Poker Ausbildung 4 06-09-2008 12:03
Multitablen gut gegen Emotionen? SpeckBasu Poker Talk & Community 19 08-08-2008 02:16