Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Actionpflicht mit den Nuts auf dem River?

Alt
Standard
Actionpflicht mit den Nuts auf dem River? - 10-09-2008, 17:35
(#1)
Benutzerbild von mafi1968
Since: Mar 2008
Posts: 246
Letztes Wochenende beim "Big Sunday" im Westspiel-Casino in Berlin fragte einer der Spieler, ob es denn hier keine Actionpflicht mit den Nuts auf dem River gäbe. Die Frage wurde nicht klar beantwortet. Was hat es damit auf sich? Handelt es sich dabei um eine Art "Hausregel"?

Für meine Geschmack widerspricht solch eine Regel dem Grundgedanken des Pokerspiels, frei darüber entscheiden zu können, wann ich checke/calle, raise oder folde.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 17:38
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Es handelt sich dabei um eine Hausregel.

Allgemein ist es keine festgeschriebene Pokerregel. Nur die Hausregeln gehen vor.

Stell Dir vor Du hast ein eigenes Geschäft und es kommt ein extrem betrunkener, stinkender und torkelnder Mensch hinein. Dann hast Du das Hausrecht und kannst ihn abweisen. Im Gesetz ist es nicht verankert solche Leute rauwerfen zu müssen. -> Hausrecht ist das höhere Recht.


offline
 
Alt
Standard
10-09-2008, 17:39
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist eine Hausregel die besagt, dass die absoluten Nuts auf dem River nicht behind gecheckt werden dürfen um Collusion zu verhindern.

Gilt z.B. auch bei der WSOP wie 50outs dieses Jahr erfahren musste

Gilt aber wirklich nur für die bestmögliche Hand mit der man am River in letzter Position sitzt und vor einem nur gecheckt wurde.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 17:42
(#4)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
In einigen Häusern gibt es die Regel tatsächlich. Hier in den Threads stand irgendwo ein Beispiel dafür, ein Spieler der keine "Action" machte wurde verwarnt. Diese Regel stellt u.a. sicher das derjenige der die NUTS hält wirklich ACTION macht und damit nicht Mitspieler am Tisch durch SLOWPLAY schützt/schont.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 17:58
(#5)
Benutzerbild von mafi1968
Since: Mar 2008
Posts: 246
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Das ist eine Hausregel die besagt, dass die absoluten Nuts auf dem River nicht behind gecheckt werden dürfen um Collusion zu verhindern.

Gilt z.B. auch bei der WSOP wie 50outs dieses Jahr erfahren musste

Gilt aber wirklich nur für die bestmögliche Hand mit der man am River in letzter Position sitzt und vor einem nur gecheckt wurde.
Was ist, wenn gebettet wurde, _muss_ ich dann in letzer Position raisen oder darf ich auch nur callen?
 
Alt
Standard
Nuts - 10-09-2008, 18:05
(#6)
Benutzerbild von Magic Bochum
Since: Jan 2008
Posts: 233
Verstehe ich das hier richtig, wenn ich im Casino auf dem River sehe das ich die Nuts halte muß ich setzen ? Das hab ich ja noch nie gehört.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 18:09
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Das kommt immer auf die Hausregel des Casinos an und nur weil Du es nicht gehört hast, bedeutet es nicht das es diese Regeln nicht gibt.

Ob man einen Bet auf den River nur callen darf, steht sicher auch in der Hausregel.

Check behind deutet aber auf den Check eines vorherigen Checks hin.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 18:11
(#8)
Benutzerbild von schlurp90
Since: May 2008
Posts: 10
BronzeStar
Moin


denke es is von Haus zu Haus unterschiedlich.Aber mal ganz ehrlich,Check mit den Nuts am River is doch -Ev und hier ind doch hauptsächlich winning player...
 
Alt
Standard
10-09-2008, 18:12
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Magic Bochum Beitrag anzeigen
Verstehe ich das hier richtig, wenn ich im Casino auf dem River sehe das ich die Nuts halte muß ich setzen ? Das hab ich ja noch nie gehört.
Nein, musst du nicht.

Es geht ausschliesslich darum, nicht behind checken zu dürfen. Der Versuch eines Check-raises ist natürlich erlaubt.
 
Alt
Standard
10-09-2008, 18:21
(#10)
Benutzerbild von SDKar
Since: Dec 2007
Posts: 162
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Gilt aber wirklich nur für die bestmögliche Hand mit der man am River in letzter Position sitzt und vor einem nur gecheckt wurde.
also wenns eh nur aus letzter position gilt is das doch ne regel über die ich mir keine gedanken machen würde, da alles andere aus sicht des spielers sinnlos is
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nuts am Turn, aber nicht am River - valuebet? Pokamon4e Poker Handanalysen 11 12-09-2008 10:49
Nuts am River all in pushen? McPorck Poker Handanalysen 15 06-05-2008 18:59
Nuts auf flop.fold auf river? Slimtobi Poker Handanalysen 15 09-04-2008 00:04
pl25 - nuts am turn,crap am river sb222 Poker Handanalysen 13 16-03-2008 10:01