Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sidepot eröffnen? ja/nein?

Alt
Standard
Sidepot eröffnen? ja/nein? - 11-09-2008, 01:56
(#1)
Benutzerbild von AAvaron
Since: Feb 2008
Posts: 3
BronzeStar
Hallo zusammen,

ich habe gestern ein 60$ 45er MTT Turbo auf PS gespielt und wollte mal Eure Meinungen dazu hören ob und wenn ja man in einen trockenen Sidepot bettet.

Blinds 600/1200 Ante von 100
Noch 14 Spieler, ab 7 ITM, interessante Platzierungen ab 4

Ich hab ca. 10k Chips und damit ein M von ca. 4, effektives M = 2,8
Die restlichen Ms am Tisch Bewegen sich zwischen 1 und 7 (effektiv 0,5-5)

Ich bekomme im BB KTo und sehe mich 2 Limpern aus MP und einem Shortstacke AI mit ca. 2000 Chips gegenüber. Bei einem Pot von 6900 und nur 800 zu bringen stellt sich die Frage nach einem Fold natürlich nicht. Also Call oder Push? Wegen der 2 Limper vor mir habe ich mich für einen verzögerten Push entschieden, da ich die Berechtigte Annahme habe das beide das Shorty-AI callen und zumindest einer aber auch mein AI gecalled hätte (beide coverten mich). Also nur call!

Pot 9300/Mein Reststack 8k

Flop K96 rainbow und damit Top-Pair Medium Kicker für mich, nur dummerweise leicht Out of Position

Kurz Ranges überlegen:

1 Limper: Connectors oder kleines Pocket oder zwei Broadway
2 Limper: Selbe Range, tendentiell leicht besser
3 AI-Pusher: Fast Any-Two

Ich fühle mich also weit vorne.

Also, Optionen durchgehen:

- Check: Ich erfahre nichts wichtiges, muß zwar wahrscheinlich die ganze Hand keine Bet callen (wegen dem Shorty AI) laufe aber gefahr mich ausdrawen zu lassen. Da ich jede Bet sowieso callen müßte kann ich den Punkt "ich erfahre nix" zwar vernachlässigen, aber die Gefahr des Ausdrawens bei 3 Gegnern ist mir einfach zu hoch hier. Es geht immerhin um mehr als meinen Reststack
- Raise: Hat zwar den nachteil das ich zwei Leute aus dem Pot werfe die meinen Gegner wenn er vorne liegt oder besser trifft nochmal ausdrawen können, aber der Gewinn an Equity durch einen Spieler weniger ist für mich deutlich kleiner als der Gewinn an Equity wenn ich die Hand gewinne.

Also: Push!

Erwartungsgemäß folden die beiden Limper, nur der AI-Pusher kommt dummerweise nicht mehr aus dem Pot raus....

Er K8o

Tja, die Turnkarte war mit der 8 keine wirkliche Überraschung und nach kurzen Ärgern wollte ich eigentlich wieder zur Tagesordnung zurückkehren und meinen verwundeten Stack gesundpflegen....

Aber da hab ich die Rechnung wohl ohne das Chatsystem gemacht:

"Worst Play I've ever seen on a 60$ Turney. Thats why you don't bet into a dry sidepot, Donk!"
"You ******! Go back to 0,10$ and learn how to play" etc waren noch die netteren Kommentare (witzigerweise vom Nutznieser, also dem AI-Pusher)

Und nachdem sich dann der ganze Tisch entschieden hat mir zu erklären das es falsch ist hier in einen trockenen Sidepot zu betten hab ich doch mal das überlegen angefangen! Aber ich finde die Entscheidung immer noch richtig und halte im Gegenteil einen Check auf dem Flop für klar falsch!


Eure Meinung?
 
Alt
Standard
11-09-2008, 11:52
(#2)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Wenn noch die Hälfte der Spiler rausfliegen muss, bis die Bubble platzt, macht Corporate play noch keinen Sinn. Da musst du schon noch zusehen, dass du deinen Stack ausbauen kannst.

Allerdings hätte ich eine kleine Donkbet (2000 - 2500) für sinnvoller gehalten, vielleicht bekommst du ja noch Value von einer schlechteren Hand. Normalerweise bei dem Pott Schwachsinn, aber hier willst du ja eigentlich den Sidepot.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 14:20
(#3)
Benutzerbild von Papierknödel
Since: Aug 2008
Posts: 19
BronzeStar
Ich komm zwar von den SNGs aber bei so nem Pot und top pair mit medium kicker und bei deinem Stack ist es das sinnvollste zu pushen.
Chat ignorieren oder gleich ausstellen. Ich schalte meistens auf den Tab in dem die Blindrestzeiten und verbleibenden Spieler stehen. Das sind wichtigere Informationen als der Chat.
 
Alt
Standard
20-09-2008, 17:50
(#4)
Benutzerbild von SUPo003
Since: Dec 2007
Posts: 20
es kommt drauf an. lol

unter den von dir beschriebenen umständen hätte ich mich für eine prob bet entschieden.
egal was die anderen sagen, hätte ichmich bei der menge an leuten vor der bubble auch nicht für corporate play entschieden.

wie singen die ärzte "lass die leute reden ..."
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenen Pokertisch eröffnen overwrite IntelliPoker Support 2 16-07-2008 10:17
All-In durch Ante => Sidepot? ralle001 IntelliPoker Support 5 21-05-2008 00:32
Blöde frage zu Pair's (Splitpot / Sidepot) dobermann73 Poker Talk & Community 16 23-01-2008 15:09