Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

A K als Starthand...

Alt
Standard
A K als Starthand... - 11-09-2008, 09:29
(#1)
Benutzerbild von Gugi Royal
Since: May 2008
Posts: 10
Hi ,

Habe mal so in der letzten Zeit beobachtet wie ich mit AK Starthand spiele, mal slow mal agressiv, doch egal wie ich spiele
gewinne nur 1 x von 8 mit AK.

Wie sieht es bei euch aus?
 
Alt
Standard
11-09-2008, 09:49
(#2)
Benutzerbild von hlf112
Since: Apr 2008
Posts: 37
ich denke du spielst die hand falsch weil du zwar versuchst die hand verschieden zu spielen aber du nicht die gegner spielst sondern nur die hand ich persönlich spiele die Karten ziemlich aggresiv vorm Flop und auf dem Flop achte ich auf die Gegner z.b
wenn ich nix getroffen habe versuche ich Billig an den an den turn und River zu kommmen.Trefffe ich dann versuch ich unter berücksichtigung der Nuts die sache nach hause zu bringen
 
Alt
Standard
11-09-2008, 09:56
(#3)
Benutzerbild von Gugi Royal
Since: May 2008
Posts: 10
nun sogesehen hast du wohl Recht, aber ich schaue auch schon wie andere spielen am Tisch ... also nicht nur auf meine Karten
 
Alt
Standard
11-09-2008, 09:59
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
also jetzt mal ehrlich: wie soll man so eine Frage ernst nehmen, geschweige denn sinnvoll beantworten?
Weder schreibst du was du spielst, noch über wieviele Hände sich deine Beobachtung erstreckt, oder wie du deine Zahlen bekommen hast (Software, Hände von Hand notiert oder einfach geraten um einen Grund zu haben den 10587. Heulthread aufzumachen).
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:05
(#5)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Ich erhöhe AK vor dem Flop um die Limper heraus zu bekommen und entscheide nach dem Flop auf Grund der noch beteiligten Gegner und natürlich danach, ob ich getroffen hab.

Hab ich nicht getroffen und nur 1-2 Gegner .... contibet
Hab ich nicht getroffen und mindestens 3 Gegner .... check ggf. fold nach Erhöhung.

Wenn Du getroffen und viele Gegner hast, würde ich immer ordentlich erhöhen um eventuelle drawing-hands heraus zu bekommen, hast Du nur ein Gegner, kann man auch erstmal checken und auf Aktion des Gegenübers warten.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:15
(#6)
Benutzerbild von Gugi Royal
Since: May 2008
Posts: 10
Sorry Dr J , habe nicht gelesen das ich hier geheult habe..

ja habe es einfach mal so notiert ohne großes Programm, und ich wollte einfach nur wissen wie andere mit so einerm Starthand spielen...

Denke es steht mir genauso zu, hier auch solch eine Frage zu stellen, ohne hoch Wissenschaftlichen Hintergrund..
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:17
(#7)
Benutzerbild von Gugi Royal
Since: May 2008
Posts: 10
Zitat:
Zitat von Das_ZIVI Beitrag anzeigen
Ich erhöhe AK vor dem Flop um die Limper heraus zu bekommen und entscheide nach dem Flop auf Grund der noch beteiligten Gegner und natürlich danach, ob ich getroffen hab.

Hab ich nicht getroffen und nur 1-2 Gegner .... contibet
Hab ich nicht getroffen und mindestens 3 Gegner .... check ggf. fold nach Erhöhung.

Wenn Du getroffen und viele Gegner hast, würde ich immer ordentlich erhöhen um eventuelle drawing-hands heraus zu bekommen, hast Du nur ein Gegner, kann man auch erstmal checken und auf Aktion des Gegenübers warten.
na das ist doch mal eine Antwort, Danke
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:22
(#8)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Achso, ich muss dazu sagen, dass ich nahezu ausschließlich S&G`s spiele und das recht erfolgreich. Ob sich meine Spielweise nun mit dem Ausbildungszentrum deckt oder nicht, ist mir relativ egal, aber versuchs doch mal. Vielleicht gibts ja aber auch noch andere Ansätze, insbesondere für andere Spiele wie z.B. Cashgame in der SSS.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:29
(#9)
Benutzerbild von Gugi Royal
Since: May 2008
Posts: 10
Na ich denke , das es ja nur ein Grundgerüst ist was man im Ausbildungszentrum erfährt,also dasa Grundwissen, und das kann am Tisch dann ganz anders sein.

Ja S&G spiele ich auch vorwiegend...
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:53
(#10)
Benutzerbild von PadiPadinski
Since: Nov 2007
Posts: 8
BronzeStar
AK ist preflop sicher eine sehr gute Hand.wenn du allerdings nicht triffst (was in 70% der Fälle so ist) ist die Hand, vorallem gegen mehrere Gegner, nutzlos. Ich denke mit dieser hand verliert man sehr viel geld weil man sie schlecht loslassen kann. Man muss AK einfach auch mal folden können wenn man merkt, dass man geschlagen ist.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starthand-Statistik PT fgmm2406 Poker Talk & Community 14 15-09-2008 19:28
Starthand - Charts Franki58 IntelliPoker Support 51 18-05-2008 00:20
starthand warscheinlichkeit robbythehood IntelliPoker Support 5 24-03-2008 16:53
schlechteste Starthand Florian215 Poker Handanalysen 26 15-03-2008 15:20