Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

cash game: rebuyen? oder tisch verlassen?

Alt
Standard
cash game: rebuyen? oder tisch verlassen? - 11-09-2008, 10:47
(#1)
Benutzerbild von eintopf666
Since: Mar 2008
Posts: 37
ich multitable zurzeit 8 tische auf NL 0.10,

was echt keinen spaß macht glaubts es mir, nur gedonke auf diesem level.
, moves machen ist da komplett unmöglich da sehr viel schlechte calls gemacht werden.

naja hmm meine frage, wenn ich meinem stack verliere auf einem table dann rebuy ich normalerweise am selben table, aus faulheit weil ich keinen anderen table suchen will und weil ich mir denke
das geld was ich verloren hab könnt ich wieder von demselbenm zrückgewinnen.

aber so is es selten, mir is vorgekommen, wenn man verliert und rebuyed hat man kein gutes table image, und meistens hab ich dann noch mehr verloren wenn ich ein oder zwei rebuys mache.

vielleicht zufall oder aberglaube aber so kommts mir vor,

deswegen verlasse ich jetzt immer den tisch nachdem ich mehr als 50 % von meinem stack verloren hab.

wie macht ihr das?
 
Alt
Standard
11-09-2008, 10:58
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Auch wenn ich wenig cashgame spiel, so glaube ich das der Tischwechsel aus Imagegründen wirklich Sinn macht. Es sei denn, Du hast aus einem BadBeat heraus verloren und bis dahin einen ganz guten read auf Deine Gegner.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 11:40
(#3)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Du musst entscheiden, ob du die Verluste durch schlechtes Spiel deinerseits oder durch für dich unglückliche Ereignisse verloren hast. Wenn du dir ein schlechtes Image aufgebaut hast, ist es wohl besser den Tisch zu verlassen. Anderenfalls würde ich bleiben, da du ja sonst die Reads auf deine Gegner einbüßt, die dir im Verlauf des Spiels ja noch dienlich sein könnten. Ein neuer Tisch ist dann erst mal wieder völlig unbekannt.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 11:41
(#4)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Spielst du SSS oder BSS?
Geht es nur darum, wenn du broke bist oder auch wenn dein Stack kleiner wird?
 
Alt
Standard
11-09-2008, 13:48
(#5)
Benutzerbild von fiebel
Since: Dec 2007
Posts: 90
Wie viele Stacks ich an einem Tisch verloren habe, ist mir egal.
Das passiertja nicht unbedingt durch schlechtes Spiel.
Solange genug Leute am Tisch sitzen, die ich als schwache Spieler einstufe, bleibe ich. Wird der Tisch zu tight, gehe ich, egal ob ich großen Verlust oder großen Gewinn gemacht habe.
Dann su che ich mir für diesen Tisch einen neuen.
Zudem ist ein negatives Tabelimage teilweis gar nicht so schlecht.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 14:23
(#6)
Benutzerbild von eintopf666
Since: Mar 2008
Posts: 37
ich kauf mich immer mit 60-70 BB ein

und unter 35 BB bezahl ich dann entweder nach oder geh raus.

ist es vielleicht auch gescheiter gleich nachzubezahlen sobald man unter seinen startstack is?

je mehr man am tisch hat desto mehr kann man auch gewinnen.

ich ärger mich immer wenn ich nur mehr 4$ am tisch hab und genau dann kommt die monsterhand.


ahja und nach wie viel gewonnen BB verlasst ihr dann den tisch?

ich machs nach der ferguson methode, über 10 % meines BR und ich bin weg,

ist das klug? oder sollte man spielen solange man gewinnt?
(hör ich auch ständig)
 
Alt
Standard
11-09-2008, 15:29
(#7)
Benutzerbild von LAGWAG0N
Since: Jan 2008
Posts: 78
sich mit nem mittleren stack an den tisch zu setzen ist imo nicht gerade das cleverste was man machen kann. ich würde dir dazu raten entweder mit 100BB oder mit 20BB an den tisch zu gehen.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 15:36
(#8)
Benutzerbild von Chephren
Since: Nov 2007
Posts: 389
Ganz genau. "Midstackstrategie" ist so ziemlich das schlechteste was man machen kann. Kauf dich mit 100BB ein, und wenn du ein bisschen Kohle verlierst kauf sofort wieder auf 100BB nach. Nur so kann man den maximalen Ertrag rausholen.
Wenn du im Plus bist, ist es eigentlich egal wann du den Tisch verlässt. Auf jeden Fall würde ich gehen, wenn ich merke das ich mit meinem großen Stack zu loose spiele und mit Händen in den Pot einsteige, die man als TAG normalerweise nicht spielen sollte.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 15:39
(#9)
Benutzerbild von fiebel
Since: Dec 2007
Posts: 90
Zitat:
Zitat von LAGWAG0N Beitrag anzeigen
sich mit nem mittleren stack an den tisch zu setzen ist imo nicht gerade das cleverste was man machen kann. ich würde dir dazu raten entweder mit 100BB oder mit 20BB an den tisch zu gehen.
QFT!
Entweder SSS oder BSS.
Dazwiscehn geht es nur in die Hose.
Zudem kannst du bei BSS Set-Mmining nicht profitabel betreiben, wenn Du nur noch 50 BB am Tisch hast. Da kannst Du ja PreFlop mathematisch kaum noch was callen.
Ich verlasse keinen Tisch, an dem genügend schlechte Spieler sitzen. Hier kannst Du doch easy noch mehr Dollar machen.
Das einizige ist, dass ich gegen andere Big-Stcks wesentlich vorsichtiger agiere. Aber die sind ja auch nicht mein Ziel.
Sollte aber jeder für sich selbst entscheiden.
Sobald Du zu vorsichtig wirst, weil Du Angst hast, etwas zu verlieren, solltest Du spätestens aufstehen.
 
Alt
Standard
11-09-2008, 17:06
(#10)
Benutzerbild von Scugalen
Since: Sep 2007
Posts: 49
Zitat:
Zitat von eintopf666 Beitrag anzeigen
ich multitable zurzeit 8 tische auf NL 0.10,

was echt keinen spaß macht glaubts es mir, nur gedonke auf diesem level.
, moves machen ist da komplett unmöglich da sehr viel schlechte calls gemacht werden.

aber so is es selten, mir is vorgekommen, wenn man verliert und rebuyed hat man kein gutes table image, und meistens hab ich dann noch mehr verloren wenn ich ein oder zwei rebuys mache.
Zuerst schreibst du etwas von nur gedonke und dann, dass man durch rebuys kein gutes table image hat.
Denkst du wirklich dass die Mehrheit deiner Mitspieler überhaupt weiß was das ist und dann auch das eigene Spiel darauf einstellen bzw. variieren kann? Ich glaub nicht....

Nur weil ich vielleicht meinen Stack verloren habe würde ich nie den Tisch verlassen. Für mich ist nur entscheidend wer mit mir am Tisch sitzt. Wozu gegen "gute" Spieler spielen wenn man binnen 20 Sekunden auch gegen schlechte spielen kann.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] finding my game :||: SnG oder Cash Game?! Dölli89 Blogs, Berichte, Brags & Beats 49 20-08-2008 12:50
Cash-Game - Welcher Tisch für mich? Mazen777 IntelliPoker Support 29 20-05-2008 21:51
Tisch Auswahl Cash Game No Limit Holdem durmol IntelliPoker Support 6 20-01-2008 15:09
Aussetzen oder Tisch verlassen...? Ihre Meinung.. Manuel B99 Poker Talk & Community 24 28-10-2007 14:06