Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Was ist ein Continuation Bet?

Alt
Standard
Was ist ein Continuation Bet? - 13-09-2008, 14:53
(#1)
Benutzerbild von harisdudic
Since: Aug 2008
Posts: 1
BronzeStar
würde gerne ma wissen was das ist hilft mir
 
Alt
Standard
13-09-2008, 15:13
(#2)
Benutzerbild von ulf67
Since: Dec 2007
Posts: 205
Wenn Du vor dem Flop geraist hast und den Flop nicht triffst, dann aber trotzdem eine Erhöhung durchziehst ist das eine Continuation bet. Dein Gegner schätzt Dich durch den Anfangsraise auf eine gute Hand und kann nicht wissen ob Du den Flop getroffen hast oder nicht. Dadurch hast Du recht gute Möglichkeiten jemanden trotz nicht getroffener Karten aus dem Spiel zu drängen.
 
Alt
Standard
13-09-2008, 15:54
(#3)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Es ist eine sinnvolle Maßnahe, da der Gegner nur alle 3 hände trifft. allerdings macht es wenig sinn wenn du z.B. mehrer preflp caller hast und der flop schlecht ist z.B. overcards bei einem geraisten mittlerem paar.
 
Alt
Standard
13-09-2008, 16:42
(#4)
Benutzerbild von AlfonsoGotha
Since: Feb 2008
Posts: 15
du solltest jedoch aufpassen wenn du merkst das dein gegner fast jede bet auf dem flop called... auf unteren leveln trifft man öfter solche.
um die contibet profitabel einzusetzten brauchst du immer eine fold equity.
 
Alt
Standard
13-09-2008, 16:59
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ulf67 Beitrag anzeigen
Wenn Du vor dem Flop geraist hast und den Flop nicht triffst, dann aber trotzdem eine Erhöhung durchziehst ist das eine Continuation bet.
Nein.

Eine Continuation Bet ist die Fortsetzung der Preflopaggression, man raised also preflop und setzt am Flop, egal wie dieser aussieht. Also vollkommen unabhängig davon, ob man den Flop nun getroffen hat oder nicht oder wie stark die eigene Hand sonst ist.

Hier ist der Ausbildungsinhalt zum Thema:
http://www.intellipoker.com/articleshow.php?id=1196
 
Alt
Standard
13-09-2008, 17:56
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Slick hat das sehr schön erklärt. Der Vollständigkeit halber:

Die C-Bet kann sowohl Valuebet als auch Bluff oder Semibluff sein, je nachdem ob und wie man den Flop getroffen hat. Sie ist eine Form der Information-Bet.

Der Sinn, auch ohne das Board zu treffen, Conti zu betten, ist der, daß die meisten Flops eben auch vom Gegner nicht getroffen werden. Bei einem tighten Gegner kann man sich das zu Nutzen machen; Spielt man immer 1/2PotSize an, muss man nur in einem von drei Fällen den Pot sofort gewinnen, um breakeven zu sein. Foldet der Gegner öfter, macht man Gewinn.

Eine C-Bet verliert also dann ihren Sinn, wenn man sicher ist, daß sie öfter gecalled wird als zu 66%. Das ist besonders bei loose-passiven Gegnern der Fall, weshalb man hier nur for Value c-betten sollte. In Multiway Pots trifft dasselbe zu; irgendjemand hat meistens getroffen und wird callen, weshalb eine reine Bluff-C-Bet auch hier unprofitabel ist.

Die andere Form der Information Bet ist die Probe-Bet. Das bedeutet, daß mann durch einen Einsatz Infos erhalten möchte, obwohl man Preflop nicht die Initiative hatte.

EDIT: Gewinnt die C-Bet nicht direkt den Pot, kann man mit einer weiteren C-Bet am Turn und sogar einer dritten am River die Aggression fortsetzen. Das nennt man Multiple Barrels (2nd/ 3rd Barrel).



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (13-09-2008 um 18:44 Uhr).
 
Alt
Standard
14-09-2008, 17:08
(#7)
Benutzerbild von GodIsMyDrug
Since: Jul 2008
Posts: 43
WhiteStar
1. Suchmaschiene
2. Ausbildungszentrum
3. Bluff nach gezeigter Agression
 
Alt
Standard
14-09-2008, 21:56
(#8)
Benutzerbild von SUPo003
Since: Dec 2007
Posts: 20
Zitat:
Zitat von GodIsMyDrug Beitrag anzeigen
3. Bluff nach gezeigter Agression
wiederspruch zu B!gSl!ck3r

hatte aber bisher die selbe meinung da ich aber das 2quiz noch nicht gemacht habe, kann ich keine weiteren artikel lesen (siehe link).
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:00
(#9)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Was ist daran widersprüchlich?

Slick sagt, Fortsetzung der Aggression, egal wie der Flop aussieht. Wenn man also den Flop überhaupt nicht trifft, ist das definitiv ein Bluff.

Alles korrekt.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:44
(#10)
Benutzerbild von ArnoNym606
Since: Aug 2008
Posts: 3
BronzeStar
vertstehe das ganze nicht so
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Preflop Aggressor, continuation bet GIGI-UNIT IntelliPoker Support 19 09-04-2012 18:19
continuation bet bei micro limits? TeeMee IntelliPoker Support 139 30-08-2008 20:46
Continuation Bet mit Trash Hand? goodguy21 IntelliPoker Support 20 05-05-2008 18:02
Continuation Bet Reiner878 Poker Handanalysen 20 09-02-2008 16:02
Wann spricht mann von einem Continuation Bet? ruby3103 IntelliPoker Support 8 27-01-2008 18:01