Alt
Standard
Team 3c beim MEC in Mainz - 13-09-2008, 19:18
(#1)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Team 3c war heute in Mainz auf der Million Euro Challenge von Fulltilt Poker. Mike Hope hatte sich über den Göttinger Pokerclub "Pokeras" qualifiziert.

Wir fuhren morgens um halb 7 los und kamen ohne Probleme um 9 Uhr in Mainz an. Und konnten uns direkt in den gefühlten 2000 Zuschauern vor dem Einlass anstellen. Die lange Wartezeit versüßten uns 2 nette Mainzer Studentinnen mit denen wir uns angeregt über diverse Starthände unterhielten.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir uns anmelden und ich versuchte mein Glück in einem Qualifikations S&G. Dort konnte ich mich in den ersten 3 Leveln zum Chipleader vorkämpfen, musste aber dann Toppair Buben nach eigenem Reraise gegen Rereraise folden. Villain zeigte dann 2 Pair, also guter Laydown. Nun war ich Shortstack und schied dann wenig später als Viertletzter aus. Nur der Gewinner erhielt ein Ticket.

Mike spielte dann ab 13 Uhr und bekam in den ersten 5 Händen QQ, AKs und AQs und verlor alle Hände, bzw musste sie gegen Allin folden. Nun hatte er nur noch die Hälfte seines 5000er Startstack übrig.

Lange Zeit, ca ne ¾ Stunde, spielte er kaum eine Hand. Als die Blinds bei 3000/1500 waren und er nur noch 1050 hatte erhielt er in UTG 1 J9s Herz und setzte den mickrigen Rest seines Stacks. Auf dem Turn hatte er schon den Flush und kassierte von 3 Gegnern den Mainpott.

Nächste Hand erhielt er wieder J9s, wieder in Herz und ging allin. Diesmal hatte er nur einen Caller und auf dem Flop JJX. Die letzten beiden Karten änderten nichts.

Mit AQo in der darauffolgenden Hand callte er ein Allin eines Diebes und war somit innerhalb von 3 Händen vom Smallstack zum Chipleader aufgestiegen.

Die Blinds stiegen alle 12 Minuten und so gingen dann auch die Chips bei verbleibenden 3 Spielern und Blinds von 5000/2500, immer mehr zu neige, als sein Nachbar als Dealer mit gleichgroßem Stack allin zog. Mike hielt KTo und sein Gegner A7, wie er nachher sagte. Nach langem überlegen foldete er leider und zog dann in der nächsten Hand im Smallblind mit Q6o allin. Alle 3 waren allin und Mike schied leider als 3ter aus und erreichte nach einem grandiosen Comeback leider nicht die 2te Runde.

Da wir uns Presseausweise organisiert hatten, wir reporteten für das Göttinger Veranstaltungsportal, genossen wir den Rest der Zeit in der VIP-Lounge, aßen und tranken kostenlos und sammelten natürlich jede Menge Kartendecks, Mousepads und Kram ein .

Es war eine gelungene Veranstaltung, die leider nicht von Erfolg gekrönt war, aber großen Spaß gemacht hat. Einen Link zu den geschossenen Fotos fügen wir noch bei, sobald wir diesen haben, gruß Klug














Dieser thread wurde geschlossen, sollte noch jemals interesse an einer wiedereröffnung bestehen bitte an mich oder einen anderen moderator wenden.

bei weiteren anregungen oder fragen gern hier: Klick eine PM an mich senden – weissnich

Geändert von Gelöschter Benutzer (09-11-2008 um 12:29 Uhr).