Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

freiwillig folden

Alt
Standard
freiwillig folden - 14-09-2008, 21:36
(#1)
Benutzerbild von rekrezreb
Since: Sep 2008
Posts: 96
folgendes beispiel:

man sitzt im BB mit ner schlechten hand, bspw. 72o, und im turn kommt, sagen wir mal, AKQ

vier leute in der hand, es wird reihum gecheckt, und das bis zum river

ist es jetzt unsportlich/unfair, wenn ich, nachdem der SB gecheckt hat, meine hand folde (trotz hinweis von ps, dass das checken nix kostet oder so ähnlich), da ich eh nix reißen kann mit der hand und auch nicht versuchen will zu bluffen?
 
Alt
Standard
14-09-2008, 21:40
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Das ist weder unsportlich noch unfair. Ich nutze die Funktion auch ab und an, wenn man wirklich nichts mehr gewinnen kann, oder wenn ich eben nicht will, dass meine Karten beim Showdown aufgedeckt werden (außerhalb vom BB).
 
Alt
Standard
14-09-2008, 21:49
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Jup, daran ist nix auszusetzen. Über den Sinn kann man zwar streiten, aber der Fold ist weder Regel- noch Etikettenwidrig.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
14-09-2008, 21:54
(#4)
Benutzerbild von rekrezreb
Since: Sep 2008
Posts: 96
ich könnte aber jetzt argumentieren, dass einer der anderen gegner dann sicher weiß, dass er nun einen gegner weniger hat...in gewisser weise nimmt man so ja doch einfluss auf das spiel, oder nicht?
 
Alt
Standard
14-09-2008, 21:58
(#5)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Du brauchst Dir da wirklich keine Gedanken machen, hab noch nie erlebt das diesbezüglich mal einer ein böses Wort im Spiel verloren hätte.
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:03
(#6)
Benutzerbild von LAGWAG0N
Since: Jan 2008
Posts: 78
vollkommen legitim, was soll daran unfair sein?
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:04
(#7)
Benutzerbild von FC-Schmitzi
Since: Aug 2008
Posts: 11
BronzeStar
ich denke auch das das jeder selber entscheiden sollte ob er freiwillig foldet....
ist auf jeden falll nichts schlimmes....wieso soll man sein beschissenes blatt bis zum ende spielen?
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:05
(#8)
Benutzerbild von rekrezreb
Since: Sep 2008
Posts: 96
hm, ihr werdet schon recht haben...zumal ps die funktion ja nicht eingebaut hätte wenns verboten/verpöhnt wäre..

thx
 
Alt
Standard
14-09-2008, 22:07
(#9)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879

*CLOSE*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ folden? Revager Poker Handanalysen 90 01-08-2008 04:04
A2 folden ? casique1 Poker Talk & Community 20 25-06-2008 18:44
set folden? Gerd G. IntelliPoker Support 67 25-03-2008 20:41
NL 100 FR - Set folden? Scugalen Poker Handanalysen 12 17-03-2008 13:48
NL5: KK folden? Karlotius Poker Handanalysen 7 21-01-2008 01:12