Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL FR 0,05/0,1ß 3 Hände Monster und spekulativ

Alt
Standard
FL FR 0,05/0,1ß 3 Hände Monster und spekulativ - 15-09-2008, 10:13
(#1)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Vorweg muss ich sagen, dass ich im FL noch relativ neu bin und gerade erstmal 3k Hände gespielt habe... Vorher war ich NL SnG Spieler... Also zerfleischt mich nicht gleich...


http://www.pokerhand.org/?3192943

Ziemliches Monster... Hätte ich den Flop nochmal behind checken sollen? Und dann auf Initative anderer auf dem Turn hoffen?

http://www.pokerhand.org/?3192946

Hättet ihr die Hand anders gespielt? wo ligene meine Fehler?


http://www.pokerhand.org/?3192947

Ich denke die hand konnte ich wohl knapp aus dem SB zahlen... da alle den Flop checken und ich auf dem Turn meinen Flush treffe... Kritik? Preflop folden? Fehler im Spiel auf Turn oder River?!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Alt
Standard
15-09-2008, 11:35
(#2)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
FR ,uhhhh.

1) Kommt auf die Stats der Gegner an. Sitzt du an nem passiven tisch : Bet . Hast du Glück und sitzt an nem aggro Table, c/r.

2) Hier sitzt du oft mit deinem TPTK gegen 2 Pair und draw. Kenne das Limit nicht aber du spielst nicht HU. Ausserdem bist du zu passiv. Versuch, wenn du dich für deine Hand entscheiden hast sie zu schützen. Cap Flop. ( Obwohl, dies ist ja FR, weiss garnicht ob das hier so angebracht ist ).

3) grottige PF Handauswahl. J/5s ist nen instafold.

TIP : Wechsele so schnell wie möglich auf SH.
 
Alt
Standard
15-09-2008, 12:02
(#3)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Die erste Hand check ich, wobei bei einem derartigen Monster kaum eine Karte kommen kann, die einen Deiner Gegner, ohne Ass oder 3, zu einem call bewegen wird. Es sei denn er hat selbst ein kleineres Poketpaar, was am Turn oder River zum Full House wird.

Manchmal ist die eigene Hand einfach ZU GUT für einen großen Pot.
 
Alt
Standard
15-09-2008, 12:05
(#4)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
1) Kommt auf die Stats der Gegner an. Sitzt du an nem passiven tisch : Bet . Hast du Glück und sitzt an nem aggro Table, c/r.
Der Tisch war eher passiv... Ich hab gesetzt weil ich vorm Flop ja shcon geraised hatte... Ich dachte das wohl zumindestens einer mitgehen würden... Auf dem Turn hätte ich dann wieder c/r gemacht...

Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
2) Hier sitzt du oft mit deinem TPTK gegen 2 Pair und draw. Kenne das Limit nicht aber du spielst nicht HU. Ausserdem bist du zu passiv. Versuch, wenn du dich für deine Hand entscheiden hast sie zu schützen. Cap Flop. ( Obwohl, dies ist ja FR, weiss garnicht ob das hier so angebracht ist ).
Flop hätte ich villeicht capen sollen... Turn war klar, da ich immer noch TPTK mit Nutflush Draw habe... denke ich

Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
3) grottige PF Handauswahl. J/5s ist nen instafold.

TIP : Wechsele so schnell wie möglich auf SH.
Ich saß ja im SB... also nicht mal den rest zahlen? Keine Angst spiele sonst solche Hände nicht... Dachte nur hier, dass man ja mal sein "Glück" aus dem SB versuchen kann mit so na gurkenhand aber suited


Umstieg auf shorthanded... Auch schon auf diesem kleinen Level?
Kann ich ja mal ausprobieren
 
Alt
Standard
15-09-2008, 12:13
(#5)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dölli89 Beitrag anzeigen
Ich saß ja im SB... also nicht mal den rest zahlen? Keine Angst spiele sonst solche Hände nicht... Dachte nur hier, dass man ja mal sein "Glück" aus dem SB versuchen kann mit so na gurkenhand aber suited
Klar, kannst du auch crap ausm SB spielen, sobald man in der LAge ist das auch profitabel zu tun, aber J/5s ist nunmal dev. -EV.

Zitat:
Zitat von Dölli89 Beitrag anzeigen
Umstieg auf shorthanded... Auch schon auf diesem kleinen Level?
Kann ich ja mal ausprobieren
Yep, FL SH ist ne andere Welt. Du lernst dort alles, was dich nach vorne bringt, wenn du bereit bist zu lernen.

Überstehst du die anfangsphase ohne dich in ein schreiendes Häufchen Elend zu verwandeln wirst du es lieben.


Glück ist ein rhetorisches Werkzeug zur Reduktion von Talent bzw. Können.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Minraises = Monster stefö IntelliPoker Support 22 23-05-2008 16:58
Monster Hand auf dem Board Yves257 IntelliPoker Support 102 02-04-2008 09:24
FL 2c/4c Unseen Monster RasKamun Poker Handanalysen 4 21-02-2008 14:22