Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QTo lowpair, KTo mit Defend

Alt
Standard
QTo lowpair, KTo mit Defend - 16-09-2008, 20:02
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
1)

0.25/0.5 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)


Preflop: Hero is BB with Q:diamond:, T:club:
3 folds, MP1 calls, 3 folds, BU calls, SB folds, Hero checks.

Flop: (3.40 SB) Q:club:, A:heart:, K:club: (3 players)
Hero checks, MP1 checks, BU bets, 2 folds.
  • reinbetten? auf bet callen? pot ist klein...
Final Pot: 2.20 BB


2)


0.25/0.5 Fixed-Limit Hold'em (9 handed)


Preflop: Hero is BB with K:spade:, T:diamond:
5 folds, CO raises, BU folds, SB calls, Hero calls.
  • Wie funktionieren Defends 3way?
Flop: (6.00 SB) 4:heart:, K:diamond:, 3:heart: (3 players)
SB checks, Hero bets, 2 folds.
  • wollte hier donk/3bet spielen um SB zu verjagen...bessercr?
Final Pot: 3.50 BB
 
Alt
Standard
17-09-2008, 01:24
(#2)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
1) Warum? ^^

Pot ist obv 3.4 sb groß, das heisst du musst ihn hier wenn du bettest nur in 1 von 3.4 Fällen direkt einsammeln damit es profitabel ist. Auf einem solchen Flop kann man fast any two betten, weil häufig keiner der beiden anderen continuen will. Selbst wenn du hier geraist würdest wäre aber deine Equity gar nicht besonders schlecht mit outs auf two pair, trips, bdfd und gutshot...

2)
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Wie funktionieren Defends 3way?
Wie genau meinst du das? ^^

Flop cr ich auch wieder, was meint oblom?