Alt
Standard
Qq - Nl10 - 20-09-2008, 10:19
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Damen.....

Generelle FRage:
ICh raise mit Damen und bekomme ein ReRaise.
Was soll ich tun?
a)
Callen?, mit dem Ziel mein Set zu treffen und sonst dem Gegner AA oder KK zu glauben ist Mist oder?
Weil beide meistens nicht Deep genaug sind um 4setvalue zu spielen.

b) 4betten????

c) Folden? dat is aber ma wirklich zu weak.

WIe man sieht:
Damen sind wie im wahren Leben meist nett anzusehn aber TOTAL kompliziert.

Anbei Beispielhand. Mich interessiert nicht nur die Hand, sondern auch das behandeln von QQ an einem FR-Tisch im allgemeinen. Wie spiele ich die Queens im 3bet Pot?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($3.05)
MP2 ($14.10)
CO ($9.85)
Button ($9.85)
SB ($28.95)
Hero (BB) ($10.45)
UTG ($10.75)
UTG+1 ($20.55)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 calls $0.10, MP2 raises to $0.80, 3 folds, Hero raises to $2.50, 2 folds, MP2 calls $1.70

Flop: ($5.25) , , (2 players)
Hero checks, MP2 checks

Turn: ($5.25) (2 players)
Hero bets $3.30, MP2 calls $3.30

River: ($11.85) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $8.30 (All-In), Hero calls $4.65 (All-In)

Total pot: $21.15 | Rake: $1


Am Flop wollte ich Check/raisen, um von AK nen Steal mitzunehmen.....
Der Rest ist irgendiwe....weiss nich...
 
Alt
Standard
20-09-2008, 10:57
(#2)
Benutzerbild von Racheengel
Since: Mar 2008
Posts: 336
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Damen.....

*Vollzitat der HH entfernt. Macht den Thread eigentlich nur unübersichtlicher. - B!gSl!ck3r*
zu A+B) QQ ist natürlich eine sehr gute hand. ob man nach einem reraise 4 betten soll oder nicht, hängt stark mit dem read/stats des gegners ab.
3 bettet er "häufig" dann kann man mit QQ ruhig reinschieben, ist er aber ein absoluter rock dann kann man QQ auch mal folden

bei der hand würde ich auf jeden fall ein contbet anbringen. zu slowplayen kann nur schlecht sein. da du gereraised hast wird der gegner oft check behind machen, ausser er hat die nutz.

mit dem check gibst du AK/flushdraws eine free card

Geändert von B!gSl!ck3r (20-09-2008 um 15:46 Uhr).
 
Alt
Standard
20-09-2008, 10:58
(#3)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Auf dem Flop würde ich garkein checkraise probieren es liegen 2 Kreuz aufm FLop ich mache auf so nem Flop kein checkraise!


Preflop das war okay du warst Out of Position kann man vertretten eben weil man OOP ist aber ich weiss nicht ob ich es auch machen würde kommt auf den Preflopraiser an wie ich ihn einschätze!

Aufm Turn hätte ich mehr reingestellt das ist glaub auch eins deiner großen Leaks die du hast weil du immer vielzuwenig raist da würde ich mal was ändern,das ist mir bei all deinen bisher geposteten Händen schon aufgefallen das du immer zuwenig raist!

Ich pers. setzte nur halben Pot (oder halt ein bischen mehr) wenn ich mir nicht ganz sicher bin die beste Hand zu haben zb. ich bin im BB habe Q4 und aufm Flop kommt Q85 oder so... auf so nem Flop mache ich mal halben Pot dann seh ich ja was passiert aber sonst mache ich immer min. 2/3 vom Pot wenn ich weiss das mein Gegner mit nem Flush/str8draw callt mache ich immer ganzen Pot!

Da solltest echt mal was ändern is ja nich böse gemeint aber mach das einfach in Zukunft mal!


Normalerweise heisst es ja das man mit QQ wenn man in den Blinds sitzt nur auf Setvalue callt!Aber ich denk ein reraise eben weil man OOP ist geht auch in Ordnung mit QQ,sowas würde ich nur machen wenn ich nen read auf meinen Gegner hätte sonst nur callen!

Aufm River würde ich auch callen,aber ich hätte erst garnicht gecheckt ich wär wahrscheinlich selbst allin gegangen so zeigst du aufm River die totale Schwäche ich denk auch das er genau wegen dem allin genagen ist ä(wenn nicht gehen dann sehr viele auch mit nichts allin eben weil du checkst)oder aber er hatte Pockets 4 oder 2 sonst bist du gegen alles andre vorne klar KK und AA aber das sind gerademal 5 Hände die dich bei der Hand schlagen können AA,KK,44,22,JJ!

Wobei ich JJ auschließe weil der mit JJ aufm Flop bestimmt was reingestellt hätte!Und A2 oder irgende Karte halt mit ner 2 oder 4 kannst nach der Preflopaction auch ausschließen!
 
Alt
Standard
20-09-2008, 12:51
(#4)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
pre ist ok

flopcheck gefaellt mir nicht.

3bet pot und oop auf nem 2flushboard... just go ahead and bet.

am turn schlaegt dich dann eine weitere seehr wahrscheinliche hand und eine weitere wahrsch. hand wird dich wohl nicht mehr ausbezahlen.... JJ im einen falle, TT im anderen.


as played setze ich den turn wohl 4$ und damit biste commited, sofern kein A oder K river kommt musste dann wohl broke gehen

edit: ich sehe grad deine stacksize...
du kannst hier mit ner bet am flop und turn all in gehen, wieso tust du das dann nicht?
wo ist der sinn QQ zu 3betten und wenn du ein overpair floppst nicht broke zu gehen?

wenn er AA/KK hat wars pech, wenn er JJ hat, dann wars schlecht gespielt
 
Alt
Standard
20-09-2008, 14:05
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Meine Denkeweise ist evntuel auch falsch.

Ich wollte auf dem Board checkraisen, um AK die chance geben zu stealen. Weil ich sonst nicht denke, dass mich bei ner BET ne schlechtere Hand auszahlt.
Aber eventuel ist das auch die falsche Denkensweise.
ALs der J gekommen ist dachte ich nur:
Oh mist. Jetz schlägt dich auch JJ.

Der check auf dem River war wiederum gewollt.
Ich wusste: Du gehstt hier broke.
Wenn du jetzt reinstellst callt dich NUR ne bessere oder gleichwertige Hand.
Wenn du checkst, versucht eventuel ne schelchtere Han dzu klauen.
Von daher find ich das Riverplay an sich betrachtet ok.

Aber nochmal zu meiner Anfangsfrage:
Bei dem Board gehen wir mit QQ broke. Komme was wolle oder?

Ebenso, wenn wir mit QQ ne 3BET callen.
Wir können nicht auf SET value spielen, also gehen wir bei nem LOW Board broke....

Ist das so richtig?
 
Alt
Standard
20-09-2008, 14:36
(#6)
Benutzerbild von Blahdster
Since: Aug 2008
Posts: 122
wenn der preflop 3better am flop checkt, bettet villain doch nicht um zu stealen! c/r too obvious. es sei denn er hat dich beat.

follow through - contibet!
protect: jetzt willst du keine weiteren karten >= T sehen!!!

turn is ugly - wenn er dich nicht schon beat hatte mit AA/KK hat er wohl jetzt und value bekommst auch nicht mehr durch ne bet!?

am river geh ich trotzdem broke, nach check (bluffinduce)
 
Alt
Standard
20-09-2008, 15:51
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ich wollte auf dem Board checkraisen, um AK die chance geben zu stealen. Weil ich sonst nicht denke, dass mich bei ner BET ne schlechtere Hand auszahlt.
Gibt ne Menge schlechtere Hände die dich auszahlen, viele Spieler werden hier Overpairs nicht folden. Du hast zwar aus dem BB ge3bettet, aber AA/KK/QQ muss man dir deshalb trotzdem nicht direkt geben.

Auf so einem Board nach der preflop 3Bet zu checken wirkt extrem offensichtlich wie eine Falle.

Zitat:
Der check auf dem River war wiederum gewollt.
Ich wusste: Du gehstt hier broke.
Wenn du jetzt reinstellst callt dich NUR ne bessere oder gleichwertige Hand.
Hier calle ich deinen Push als Villain für besser als 3:1 mit jeder Hand, mit der ich den Turn gecalled habe, checke sowas wie 88-TT, AJ aber ziemlich sicher hinterher.
 
Alt
Standard
20-09-2008, 18:41
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Hier calle ich deinen Push als Villain für besser als 3:1 mit jeder Hand, mit der ich den Turn gecalled habe, checke sowas wie 88-TT, AJ aber ziemlich sicher hinterher.
Das ist auch ein gutes Argument....
Hab ich so noch nicht gesehen.
Ich gebe aber jamndem der 3Bet callt NIEMALS ein Paar 88-TT.
Und AJ auch nicht.

Aber vielleicht bin ich einfach nur zu tight
 
Alt
Standard
20-09-2008, 20:19
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ich gebe aber jamndem der 3Bet callt NIEMALS ein Paar 88-TT.
Und AJ auch nicht.
Er hat damit auch nicht ge3bettet, sondern die 3Bet nur gecalled

Das wird dir auf NL10 vermutlich nicht ganz selten mit AJ passieren oder mittleren Paaren.

Btw: Auf NL10 wirds noch nicht wirklich relevant sein, aber wenn du deine 3Bet Range auf QQ+/AK beschränkst, ist es nicht sonderlich schwierig postflop gegen dich zu agieren.
 
Alt
Standard
21-09-2008, 01:18
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
??, ich meinte doch jemanden, der ne 3bet callt. ***verwirrung*
Vor allem, weil meine 3Bet schon (aufgrund seines hohen raises) ordentlich knackig war.

Also meine 3Bet Range weicht nur in späten Positionen von JJ+/AK ab. Aber bis ich auf höhren Limits spiele haben wir sichelrich nicht mehr das Jahr 2008....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl5$ Nl10$ ??? Fusseljoe Poker Talk & Community 9 03-09-2008 20:35
Nl10$ - Sh - Aa Morguhl Poker Handanalysen 8 21-01-2008 21:33
NL10$ - SH - ATo Morguhl Poker Handanalysen 9 14-01-2008 14:35
NL10 FR TT aus UTG+1 Dalric Poker Handanalysen 6 20-12-2007 11:03
Nl10 Aj Timberinho Poker Handanalysen 8 14-12-2007 17:53