Alt
Standard
NL10- Image am Tisch - 21-09-2008, 13:48
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich höre immer Diskusionen über das Image am Tisch und so etwas.
Mir als Multitabler ist das eigentlich immer egal gewesen.
Bzw. spielte das Image für mich nie so eine große Rolle.
Heute hatte ich allerdings eine Session, in der ich mich fragte, ob mir mein "Bluff Image" welches ich eventuel bekommen habe geholfen haben könnte.......

Ich habe gerade mit der Session begonnen:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($10)
UTG ($1.85)
UTG+1 ($23.65)
MP1 ($4.20)
MP2 ($4.65)
CO ($18.90)
Button ($11.10)
SB ($9.75)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 5 folds, Hero checks

Flop: ($0.25) , , (2 players)
Hero checks, UTG+1 checks

Turn: ($0.25) (2 players)
Hero bets $0.20, UTG+1 calls $0.20

River: ($0.65) (2 players)
Hero bets $0.30, UTG+1 calls $0.30

Total pot: $1.25 | Rake: $0.05

Ich bluffe nicht so oft.
Es gibt Spieler die donken als SB im HEads UP fast jeden Flop.
Ich tue das nicht so gerne, sondern bin der Meinung, dass eine DONK mit Air auf dem Turn viel mehr Erfolg hat.
In dieser Hand wird der Flop gecheckt und ich spiele den Turn einfach mal an.
Ich besitze zwar lediglich einen GutShot, aber was solls.
Ich bekomme den call.
Gut, denke ich:
Wenn der Gegner auf den FLush gedrawt hat, wirft er bei ner 1/2Potsized "value" Bet eventuel weg. Außerdem muss man auch mal 2 Straßen bluffen.
War wohl nix. Image im Arsch, denke ich mir nur......

Die direkt danach folgende Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($9.40)
BB ($1.85)
UTG ($24.25)
UTG+1 ($4.20)
MP1 ($6)
MP2 ($18.90)
CO ($11.10)
Button ($9.70)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 (poster) checks, 3 folds, Hero raises to $0.60, 1 fold, UTG calls $0.50, 1 fold

Flop: ($1.40) , , (2 players)
Hero bets $1, UTG raises to $5, Hero raises to $8.80 (All-In), UTG calls $3.80

Turn: ($19) (2 players, 1 all-in)

River: ($19) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19 | Rake: $0.90

Pre Flop ne schöne Hand und der Flop "ein Traum"

Die Frage, ob der Gegner auch ohne Vorwissen aus der vorherigen Hand bei dem Flop broke gegangen wäre, lässt sich schwer beantworten. Aber eventuek hätte er Pre Flop schon gemuckt....

Einige Hände weiter:
Ich glaub jetz war er TILT.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($18.10)
Button ($1.70)
SB ($1.90)
BB ($15)
UTG ($4.20)
UTG+1 ($5.90)
MP1 ($18.90)
MP2 ($11.10)
MP3 ($9.70)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero raises to $0.30, 2 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
BB bets $1.10, Hero folds

Total pot: $0.65 | Rake: $0

Mein PreFlop Raise beantwortet er sofort mit ner Oversiued Donk Bet.
Ist dort auf dem Board die 4 ne 2 wirds wieder teuer.....

Jemand anderes Erfahrungen mit dem Thema "image" beim Onöine spielen???
 
Alt
Standard
21-09-2008, 14:10
(#2)
Benutzerbild von GambleJosh
Since: Mar 2008
Posts: 1.832
Das Image am Tisch ist nach meiner Meinung auch sehr wichtig!!! wenn man ein tightes Image besitzt, dann gelingt zB ein Bluff öfters, weil die andere Spieler am Tisch denken der hat eine gute Hand. Nicht so bei Donkeys!!! man glaubt den Donkeys nicht immer, dass sie eine gute Hand haben, weil sie recht Lossse spielen und fast immer bluffen, die werden auch öfters gecallt, weil sie so Loose spielen

also wie man sieht, ist es wichitg ein guten Image am Tisch zu haben, egal bei welchen Limits.

Ich glaube, die Pros sind auch die gleiche meinung wie ich
 
Alt
Standard
21-09-2008, 14:24
(#3)
Benutzerbild von Azreal83
Since: Feb 2008
Posts: 326
Also meiner Erfahrung nach ist es bei solchen Limits völig egal was für ein Image du hast. Die meisten denken sowieso ned was der andere haben könnte. Die sehen die eigene Hand und fertig.

Ich spiele derzeit 0,10/0,25 und ab und zu 0,25/0,50 und dort sind auch noch sehr viele Spieler so unterwegs.

Bei 0.5/1 wurde ich auch schon mal von einem Gutshot All in gecallt.

Ich hatte ein set J und er hatte AK
Board T,J,6 Ich bete 3/4 Pot er minreraist mich.
Ich pushe und er callt mit Gutshot.

Auch wenn er sich denkt er hat 10 outs ist er auf jedenfall in dieser Situation hinten.

Also wenn solche Sachen bei 0,5/1 vorkommt dann brauchst bei deinem Limit keine Angst haben das dein Image etwas verändert.
 
Alt
Standard
21-09-2008, 15:06
(#4)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
image ist meiner meinung nach auf den tiefen limits nur eine kurzfristige angelegenheit. d.h. wenn ich gleich drei hände hintereinander aus den late positions raise (kommt ja teilweise vor, dass man ein paar gute blätter nacheinander bekommt), dann callen mich die gegner beim dritten raise meist viel looser, als sie es sonst tun. ebenso sieht es aus, wenn ich eine hand speziell spiele: wenn ich die selbe spielweise kurz danach wieder anwende, werden die gegner misstrauisch; mache ich es aber erst zwei runden später, ist die vorige hand völlig vergessen.
also meiner erfahrung nach wissen die meisten gegner noch genau, wie du die letzten 3-5 hände gespielt hast. wenn es aber darüber hinaus geht (also auch in eine beurteilung, ob du loose, tight, aggressiv oder passiv spielst, wie du draws spielst etc.) kommt es mir eher vor, als würde mich nie jemand beobachten.
einzige ausnahme: du spielst wirklich die ganze zeit super aggro (evtl auch zufällig weil du eben gerade einen lauf guter hände hast) und raist bzw. reraist sehr viel. in diesem fall werden einige gegner definitiv viel looser & versuchen dir eine lektion zu erteilen - auch mit schlechten händen, was überaus profitabel für dich sein kann.
dazu gleich ein beispiel, wie es bei mir gerade erst vorgekommen ist:
ich bekam in relativ später position hintereinander AK, AK und JJ. der typ hinter mir ist eigentlich sehr tight (in über 100 händen beobachtet). in der ersten hand foldet er nach meiner c-bet (ich habe nichts getroffen). in der zweiten, wo ein A auf dem flop erscheint, foldet er erst bei einer saftigen bet von mir auf dem turn. ich bin mir in dieser situation ziemlich sicher, dass er das gefühl hat, von mir aus jeder hand rausgeblufft zu werden. als ich dann in der nächsten hand auf einem flop ohne overcards mit JJ c-bette reraist er mich plötzlich all-in - eine overbet, die ganz klar darauf hindeutet, dass er mir mal einen riegel vorschieben will. ich calle und gewinne gegen sein lowpair mit mässigem kicker. in diesem fall bin ich mir 100%-ig sicher, dass er seine mittelmässige hand schon preflop gefoldet hätte, wenn da nicht die 2 vorhergehenden hände gewesen wären...
soviel zum image beim online poker...
 
Alt
Standard
22-09-2008, 21:08
(#5)
Benutzerbild von MF-Gambler
Since: Aug 2008
Posts: 415
Ich sehe das genauso. Sogar in den niedrigen Stufen bemerken die Gegner, wenn man eine kurze Phase übermäßig aggressiv spielt. Übermäßig tightes Spiel wird aber meiner Erfahrung nach weniger bemerkt (ist ja auch unauffälliger).

Erst heute habe ich nach einigen Steals im Cashgame eine Konfrontation mit einem Spieler gehabt, von dem ich den Eindruck gehabt habe, als ob es ihm jetzt reicht und er mich nur deswegen ständig raist. Das hat einen weiteren Bluff um einiges teurer gemacht, er ist aber trotzdem gut gegangen und ist als bester Bluff meiner Pokerkarriere in meine persönliche Hall of Fame eingegangen.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 07:22
(#6)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
auf nl10 spielt das image mMn gar keine rolle weil die donks einfach nur ihre karten sehen oder halt ihr ding durchziehen. wegen nem gutshot-bluff wird kein villian danach light offstacken
 
Alt
Standard
26-09-2008, 15:30
(#7)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Zitat:
Zitat von Paul_201 Beitrag anzeigen
auf nl10 spielt das image mMn gar keine rolle
#2
Es gibt einfach ultra wenige Thinking Player auf dem Limit.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 18:46
(#8)
Benutzerbild von S_Held_82
Since: Mar 2008
Posts: 81
Ich bin auch der Meinung, dass das Image auf NL 10 nur bedingt eine Rolle spielt. Wenn dann nur kurzfristig.

Allerdings würde mich mal interessieren, wieso der Flop von 8K8 bei AKs ein Traum war. Die meisten Gegner die die 8 nicht haben gehen hier gegen eine Bet raus. Die die drin bleiben haben oft einen hoihen König, da könntest du also gewinnen, oder die 8. Dann siehste ziemlich alt aus.

Für mich sieht das nach einem typischen Flop von kleinen Pott gewinnen, und großen verlieren aus.

Was hat dein Gegner denn in dieser Hand gehalten?
 
Alt
Standard
26-09-2008, 20:46
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Weiss nich mehr Kx x war <T

Das is NL10. Da foldet man sowas doch nicht.....
Welche Hand soll er haben? A8s / 78 / 89 ?
Wenns so is --> nice Hand
Das sind 3 Hände, die mich schlagen.
Mindestens genausoviele Hände mit nem König sind in seiner Range.
Und da TopPair öfter getroffen wird als Trips is das +EV.... in meinen Augen...
 
Alt
Standard
26-09-2008, 21:01
(#10)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von tomekz Beitrag anzeigen
#2
Es gibt einfach ultra wenige Thinking Player auf dem Limit.
#3 Ooooh ja! Mir wurde es bislang auch meistens zu Verhängnis, sich auf das eigene Image zu verlassen. Das ist sehr ärgerllich, wenn man sich große Mühe gibt, spezielle Moves lange vorzubereiten etc und dann nicht belohnt wird. Aber so ist es halt auf den Micros; daher mag ich die auch nicht wirklich. Ist einfach nix für einen Wenigspieler, der gutes strategisches und tricky Poker spielen möchte.

Was mir aber auch aufgefallen ist: Man glaubt, einen bestimmten Gegnertypen identifiziert zu haben und klassifizieren zu können, daß zB Spieler XYZ sehr tight-passiv ist, um dann festzustellen, daß dieser sich genau im falschen Moment um 180 Grad dreht und deine absoluten Valuebets bis zum LuckyRiver runtercallt... und aus BottomPair no Kicker eben noch die Trips zieht.

Was ich damit sagen will: man kann sich nicht nur auf das eigene Image nicht verlassen; die gegnerischen Images, Setzmuster, Lines etc sind oft ebensowenig aussagekräftig.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Image d3f3nder IntelliPoker Support 5 31-07-2008 17:49
SSS mit Image-Problem Bigtwister57 IntelliPoker Support 55 14-06-2008 09:22
PS Image Pjotr P. IntelliPoker Support 9 18-02-2008 14:10
Karten die man an einen Tisch braucht hat man an den anderen tisch kingpintin69 Poker Talk & Community 15 29-10-2007 14:53