Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 -99 2nd Barrel against Overcard

Alt
Standard
NL10 -99 2nd Barrel against Overcard - 21-09-2008, 14:00
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($11.50)
MP1 ($2.15)
MP2 ($5.65)
CO ($5.40)
Button ($8.70)
SB ($9.55)
Hero (BB) ($12.90)
UTG ($8.85)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero raises to $0.70, Button calls $0.60

Flop: ($1.45) , , (2 players)
Hero bets $0.70, Button calls $0.70

Turn: ($2.85) (2 players)
Hero bets $1.50, Button calls $1.50

River: ($5.85) (2 players)
Hero checks, Button checks

Total pot: $5.85 | Rake: $0.25

Frage:
Pre Flop: Raise ich eigentlich meistens Pockets 99+
Es sei denn, der SB limpt, dann in etwa 77+

Auf dem Flop ne 1/2 Potsize Contibet.
Die mach ich eigentlich fat bei jedem Board mit jeder Hand

Turn:
Jetz stellt sich natürlich die Frage:
Was hat der Gegner.
Ich geb ihm hier den Flushdraw oder ein anderes Pocket eher als die Queen, da er auf dem Flop nicht geraist hat.
Setze also erneut 1/2 Pott.
Außerdem macht mich die zweite Overcard nicht unbedingt glücklicher......

Ist das OK?
Oder sollte man an den Turn aufgrund der dann zwei Overcards nicht 2nd Barreln?

Sind die Betgrößen OK?

Ich höre oft bei meinen Händen, dass ich zu wenig bette.
Aber hier ist es eine Kombination aus:
- Valuebet gegen schlechter Hände --> 77 / 88 die bei höheren BEts folden.
- Protection gegen Flushdraw. ---> hat er diesen mit Overcards hat der auf dem Turn bei 1/2 Potsized nicht die Odds zum callen und implied Odds hat er bei dieser Hand sicherlich nicht viele bis gar keine.....

- Verlustminimierung gegen bessere Hände wie die Queen und die Zehn....

Argumentation in Ordnung?
Hand OK?

So:
Und jetzt macht mich feddisch
 
Alt
Standard
21-09-2008, 14:19
(#2)
Benutzerbild von Muellfreak
Since: Aug 2007
Posts: 178
Die Contibet auf dem Flop ist denke ich Standard. Damit gewinnst du viele Haende direkt. Der Call ist natuerlich nicht sonderlich aussagekraeftig. Das kann er mit viel machen. Hier waere interessant, was du fuer Reads auf deinen Gegner hattest. Ich setze ihn hier auch auf einen Flushdraw plus Overcards, oder ein hohes Paar, das dich bereits schlaegt. Ich denke, hier kann er so auch gut mit KQ, QJ oder vielleicht noch QT spielen. Mit all diesen Haenden hat er am Flop nur Top Pair mit ordentlichem Kicker.
Die 2nd Barrel haette ich mir auf dem turn vermutlich gespart. Jetzt schlaegt dich neben den Haenden wie oben schon genannt auch jede Hand mit einer T. Sicher musst du protecten, falls er einen Flushdraw hat, aber du musst auch bedenken, dass du nur noch 3rd Pair hast. Ich denke hier ist es sinnvoller for Pot Control zu spielen und zu checken in der Hoffnung, dass er nach dir ebenfalls checkt. Das Beste, was dir in diesem Spot passieren kann ist, dass du die Hand bis zum Ende checken kannst und den Showdown siehst.
Sollte er nach deinem Check am Turn betten, ist es denke ich ein Fold. In manchen Situationen, je nach Read auf meinen Gegner calle ich die Bet dann auch, wenn sie einigermassen moderat ausfaellt, aber ich denke, an dieser Stelle kann ich mich dann auch gegen seine Bet verabschieden und die Hand aufgeben.

Also meine Line waere vor dem Flop auch der Raise. Auf dem Flop die Contibet, as played. Auf dem Turn aber dann in der Regel check/fold. 3rd Pair ist mir nicht stark genug um so viel Geld zu investieren.

Zu den Setzgroessen:
Preflop finde ich den Raise etwas gross. In der Regel spiele ich 4BB+1BB/Limper, was hier 0,50$ machen wuerde. Da ich aber die Hand OOP spielen muss, wuerde ich ggf. noch ein BB mehr drauflegen. Aber ein Raise auf 7BB finde ich etwas hoch.
Die Contibet von halber Potsize ist ok. Evtl. wuerde ich etwas mehr setzen, aber alles in allem macht die Setzgroesse schon Sinn.
Auf dem Turn wuerde ich ebenfalls in der von dir gespielten Groesse bringen. Wenn er einen Flushdraw hat, kann er nicht profitabel callen, weil du foldest, wenn das dritte Spade auftaucht. Wenn er eine Hand wie KsJs hat, hat er so viele Outs, dass er jede Bet von dir callen wird und das auch recht profitabel. Also Setzgroessen as played ok, bis auf preflop.

Weitere Meinungen aber gern gelesen.
 
Alt
Standard
21-09-2008, 14:46
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hoppla seh ich jetz erst.
Eigentlich hab ich auch immer 4BB+1BBLimper+(1BB wegen OOP).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2nd barrel Schnitzi1989 IntelliPoker Support 11 20-09-2008 00:16
FL 1/2 - Donk-Bet in Raiser bei Overcard zum Pocketpaar Mariohana22 Poker Handanalysen 4 01-07-2008 12:35
AKs/o: Contibet, Second Barrel... whatever fm2606 IntelliPoker Support 6 29-05-2008 19:22
NL50 SB vs BB 2nd barrel in reraised Pot coren86 Poker Handanalysen 8 08-03-2008 18:36
QQ einfarbiges Board + Overcard Kanf1989 Poker Handanalysen 10 28-01-2008 16:36