Alt
Standard
NL5 - 77 Full House - 23-09-2008, 23:31
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($7.23)
MP1 ($2.90)
MP2 ($12.35)
CO ($8.27)
Button ($9.78)
Hero (SB) ($10.32)
BB ($24.12)
UTG ($6.40)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls $0.05, UTG+1 raises to $0.15, 4 folds, Hero calls $0.13, BB calls $0.10, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (3 players)
Hero checks, BB checks, UTG+1 bets $0.15, Hero raises to $0.60, 1 fold, UTG+1 calls $0.45

Turn: ($1.70) (2 players)
Hero bets $1.10, UTG+1 calls $1.10

River: ($3.90) (2 players)
Hero bets $8.47 (All-In), UTG+1 calls $5.38 (All-In)

Total pot: $14.66 | Rake: $0.70


Gut gespielt?
Shove OK?
 
Alt
Standard
23-09-2008, 23:41
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Shove gefällt mir, ein A legt er nicht mehr weg. Insgesamt nh.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
23-09-2008, 23:48
(#3)
Benutzerbild von Raistlin1984
Since: Mar 2008
Posts: 113
Hätte ihn wohl auf A 10 gesetzt, also hätte ich es wohl auch ähnlich gespielt.

Vlt. am River nur Pot Size gespielt und auf ein Reraise von ihm gehofft.

Aber deine Einschätzung war hier wohl die bessere.
 
Alt
Standard
23-09-2008, 23:54
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Bei einem Board, wie diesem hab ich das Gefühl, dass ein ALL INN immer mehr +EV, als net Potsized BET.

Hände, die ne Potsized Bet zahlen, zahlen auch meistens das ALL INN.


Du stellst, wenn der Flush ankommt und dein Full House ankommt am River in einen Pot, der bis dato 3 Dollar groß ist mal eben 9 hinterher und der Flush zahlt!

Jedenfalls so oft , dass du mehr durch das ALL Inn gewinnst. Meine Erfahrung zumindest......
 
Alt
Standard
24-09-2008, 00:49
(#5)
Benutzerbild von theprayer
Since: Aug 2007
Posts: 205
BronzeStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com[...] *unnötiges Vollzitat entfernt* Gefallener
Nicht zu ihm checken, wenn du ein Set bekommst. Setze 50% des Pots und hoff er macht nen re-raise -> Ziel ist immer die Kohle so schnell wie möglich in den Pot zu bekommen, wenn du ein Monster Flopst

Geändert von Gelöschter Benutzer (26-09-2008 um 02:05 Uhr).
 
Alt
Standard
24-09-2008, 01:29
(#6)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von theprayer Beitrag anzeigen
Nicht zu ihm checken, wenn du ein Set bekommst. Setze 50% des Pots und hoff er macht nen re-raise -> Ziel ist immer die Kohle so schnell wie möglich in den Pot zu bekommen, wenn du ein Monster Flopst
hmm, da bin ich ehrlich gesagt nicht so ganz einverstanden. ich bin nunmal kein freund von donkbets - egal, ob mit einer starken oder schwachen hand. in den meisten fällen halte ich mich hier an die ungeschriebene regel, zum preflop-raiser zu checken. einzige ausnahme: seine stats oder meine reads auf ihn zeigen klar, dass er eher selten eine c-bet macht - dann (und nur dann!) kommt donken für mich in frage.

ich finde die hand eigentlich gut gespielt so. c/c wäre auf dem flop sicherlich zu wenig, da du 1. keine volle auszahlung bekommen würdest und 2. auf diesem niveau extrem gerne (auch schlechte) asse PF geraist werden und dann postflop bei einem treffer bis zum bitteren ende runtergespielt werden. evtl würde ich den turn etwas höher anspielen, doch das muss nicht unbedingt sein, denn wie gesagt: auf dem niveau gibt es einfach zu viele spieler, die ein ass nicht weglegen können und auch eine overbet auf dem river bezahlen.

allgemein zum shoven: auf NL5 hab ich damit eigentlich NUR gute erfahrungen gemacht. wenn du einen gegner als schlecht einschätzt (richtung CS), dann bekommst du mit dem shove in sehr vielen fällen eine tolle auszahlung - auch von eigentlich schlechten händen...
 
Alt
Standard
24-09-2008, 01:52
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
hmm, da bin ich ehrlich gesagt nicht so ganz einverstanden. ich bin nunmal kein freund von donkbets - egal, ob mit einer starken oder schwachen hand. in den meisten fällen halte ich mich hier an die ungeschriebene regel, zum preflop-raiser zu checken. einzige ausnahme: seine stats oder meine reads auf ihn zeigen klar, dass er eher selten eine c-bet macht - dann (und nur dann!) kommt donken für mich in frage.
Das seh ich genauso. Ich mache so gut wie nie ne Donkbet! Außer ich weiß, dass Villain das als Schwäche ansieht (machen die meisten Spieler aber nicht). Ich spiele z.B. wenn ich preflopaggressor war und jemand in mich reindonkt, sehr oft ein Reraise. Aber schwache Spieler machen das im Prinzip sehr selten. Daher eher c/r spielen oder sogar erst am Turn das c/r ansiedeln.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-09-2008, 02:21
(#8)
Benutzerbild von Demakrasnici
Since: Apr 2008
Posts: 37
BronzeStar
sehr gut gespielt das muss ich zugeben.)
 
Alt
Standard
26-09-2008, 00:24
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
nun noch zur Auflösung:

Gegner zeigt TT und sagt: Danke
 
Alt
Standard
26-09-2008, 00:36
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Zitat:
Zitat von Raistlin1984 Beitrag anzeigen
Hätte ihn wohl auf A 10 gesetzt, also hätte ich es wohl auch ähnlich gespielt.

Vlt. am River nur Pot Size gespielt und auf ein Reraise von ihm gehofft.

Aber deine Einschätzung war hier wohl die bessere.
sorry, aber wenn du ihn auf AT setzst,
dann bist aber am river genauso geschlagen, wie crowsen himself...

in der hand geht man mit 77 sowohl gegen AT als auch TT immer broke, denk ich mal
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS - Full House All-In LegendP0ker IntelliPoker Support 40 05-09-2008 14:07
Full House Kevin110688 IntelliPoker Support 16 29-04-2008 11:22
full house Manasher89 Poker Talk & Community 13 13-02-2008 18:31
FL 0.10/0.20 Full House Snowbird1983 Poker Handanalysen 6 12-02-2008 02:21