Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PL25: KK ip vs. Riveraction von Fish

Alt
Standard
PL25: KK ip vs. Riveraction von Fish - 23-09-2008, 23:40
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG ($28.90)
MP ($34.95)
CO ($26.10)
Hero (Button) ($36.80)
SB ($35.15)
BB ($30.50)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $1.10, 2 folds, MP calls $0.85

Flop: ($2.55) , , (2 players)
MP checks, Hero bets $2, MP calls $2

Turn: ($6.55) (2 players)
MP bets $0.25, Hero raises to $5, MP calls $4.75

River: ($16.55) (2 players)
MP bets $16.55, Hero calls $16.55

Total pot: $49.65 | Rake: $2.45


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-09-2008, 00:16
(#2)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung was du hier schlägst außer einen verzweifelten BustedDraw-Bluff. :s

In einem von 3Fällen musst du vorne liegen.
Du bekommst 2 zu 1.

PN für Villains Hand bitte!
 
Alt
Standard
24-09-2008, 00:40
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Oh, ich hab die Stats vergessen... Sorry.

Hier sind die: Villain läuft über 59 Hände mit 83.6 VPiP, 0% Preflopraise, AgF ins. 0.5, AgF am River 10.0, WTS45.9%


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
25-09-2008, 19:44
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
AF River ist zwar ziemlich hoch aber bei der Anzahl eigentlich noch nicht so ganz verwertbar..
der call am flop und die mindonkbet am turn hingegen sprechen sehr für den draw - ist ne schwierige situation..
ich glaube aber auch dass dieser villain das play auch mit einem busted draw oder einem einfachen paar (bzw. jetzt two pair) machen kann und denke, dein call ist hier nicht unbedingt -EV..
*gespannt*
so long ~xii
 
Alt
Standard
25-09-2008, 20:15
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Calle ich und beise in meinen Schreibtisch, wenn er hier wirklich den Buben hat.

Für mich sieht die Hand eher nach nem geplatzten Draw aus, als nach nem J oder Set. Ist aber leider ein teurer Spaß das rauszufinden.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 03:06
(#6)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
ehrlich gesagt finde ich hier einige dinge, die meine maus ganz unbewusst zum call-button ziehen würden:
1. das setzverhalten. c/c flop und mini-donkbet/c auf dem turn ist bei loosen CS schon klar die linie eines draws (& in ganz seltenen fällen auch schon mit einem kleinen pair gesehen). die overbet auf dem river könnte man dadurch schon als gebusteten draw interpretieren
2. seine stats. klar, es sind wirklich sehr wenige hände, aber mal ehrlich: VPiP in dieser höhe und ein so niedriger PFR-wert werden sich (zumindest nach meiner erfahrung) nur sehr wenig ändern bei eine grösseren samplesize.
auch der aggression faktor ist eher mit vorsicht zu geniessen, da der erst bei sehr vielen gespielten händen wirklich aussagekräftig wird, aber andererseits ist eine river-aggression von 10 (!) wohl nicht ohne grund zustande gekommen
3. das limit. bei meinen bisher gespielten händen auf NL25 hab ich schon einige erfahrungen gemacht mit leuten, die wirklich sehr gerne ihr geld loswerden möchten - denke das ist SH nicht stark anders. dazu findet man in Pot-Limit-Partien meist noch die grösseren donks (gehe wegen der höhe deines PFR eher von PL aus, als von NL - obwohl es der converter als solches bezeichnet - edit: sry, hab gerade gesehen, das im titel PL steht... bin eben vom post ausgegangen & hab den titel nich so beachtet...)

aber für den fold spricht (leider) dann doch ein recht starkes argument: du musst hier wirklich sehr viel bezahlen, um herauszufinden, ob er dich blufft oder unerwarteterweise den buben hält - denn mehr als einen bluff schlägst du ja nicht. da kann man sich auch leicht denken: "nimm doch meine $8 und sei stolz auf deinen bluff" - es gibt sicherlich noch einige weitaus bessere spots, um dem spieler sein geld abzunehmen.

also mein abschliessendes urteil: ich sehe dich hier schon in einigen fällen vorne, aber um das herauszufinden musst du wirklich einen sehr hohen preis bezahlen. da musst du nun selbst entscheiden, ob du dein geld in solch einer situation gewinnen willst, oder ob du auf bessere spots wartest. wie gesagt kann ich beiden entscheidungen etwas gutes abgewinnen.
als jemand, der postflop in solch ugly situationen nicht allzu gerne viel geld investiert mit händen wie AA, KK, QQ würde ich dann doch zum fold tendieren. da kannst du mich auch ruhig belächeln wegen meiner feigen spielweise, wenn du den pot gewonnen hast, doch ich bin damit bisher recht gut gelaufen und werde das in näherer zukunft auch nicht ändern...

Geändert von lehner88 (26-09-2008 um 03:23 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2008, 04:33
(#7)
Gelöschter Benutzer
Mal ne fixe Analyse von mir:

Preflop: Raise ich auf 1.25$ Der krumme wert ist sinnlos imo!
Flop: Standart
Turn: Die Donk hier lässt auf irgendnen Draw oder ne weake Hand schliessen, also raist du auf eine Größe mit dem du ihm jegliche Odds versaust, aber noch value von any Q oder J bekommst. Hätte noch etwas größer geraist(bei größerem Preflopraise) so 6-6.5$ wären gut gewesen. So ein Fisch foldet da kein Pair/Draw!
River: Bei der River Aggression ein instacall. Ich habe auf dem Limit durchaus schon Q9 oder KQ oder die Nutz so spielen sehen. Bei seiner Range kannst du ihm hier praktisch jede Q, jeden J, jeden FD und Straight Draw und natürlich jedes Set/Quads. Da du aber am River gegen jedes Two Pair gewinnst und er bei seinem AF locker in 20% der Fälle blufft oder mehr, ists für mich nen insta fist snap-call. Hat er die Nutz dann freu dich, dass er kacke gespielt hat und nicht mehr value aus dir extrahierte.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 09:13
(#8)
Benutzerbild von Grimmy2000
Since: May 2008
Posts: 16
Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
...der postflop in solch ugly situationen nicht allzu gerne viel geld investiert mit händen wie AA, KK, QQ würde ich dann doch zum fold tendieren. da kannst du mich auch ruhig belächeln wegen meiner feigen spielweise....
Ich sehe das ebenfalls so.

Die Stats für die River Aggr. ist überhaut nicht aussagekräftig bei so wenig Händen. Die samplesize ist viel zu gering.

Die Line ist die typische für fische, nach dem Motto
"Ich habe was großes!"

minbet/call am Turn bei einem 2/3 PS raise von Hero in Verbindung mit einem river push von villian. - das ist stark
Die 2:1 habe ich auf dem Limit nicht geschafft! Öfters wurde ich geschlagen. Was bringt es, in diesen Spot seinen ganzen Stack zu verlieren? Da gibt es bessere, meiner Meinung nach. Jedenfalls gibt die Line eine Notiz und wenn er Sie öfters macht, dann krieg ich ihn.

Longterm ist dieser River call -EV!
 
Alt
Standard
26-09-2008, 13:23
(#9)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
[...]Preflop: Raise ich auf 1.25$ Der krumme wert ist sinnlos imo![...]
na das will ich aber sehen, wie du es schaffst an einem PL-tisch mit nur einem limper vor dir auf $1.25 zu raisen
hast wohl den gleichen fehler gemacht, wie ich und dich nach den angaben des converters gerichtet (wo NLHE steht) und nicht nach dem titel (wo PL25 steht)...
 
Alt
Standard
26-09-2008, 14:06
(#10)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Zitat:
Zitat von \iceman XII/ Beitrag anzeigen
der call am flop und die mindonkbet am turn hingegen sprechen sehr für den draw...
...oder den Nuts.
Fishe spielen ihre Nuts sehr gerne Tricky.
Er called unsere Contibet. Ok, das kann er mit Flushdraw, oder hitted Pair machen. Danach leadet er den Turn mit einer donkigen Minbet und called unser Raise. Auch wenn er offensichtlich ein Fish ist kann man sich schon mal überlegen womit er das macht. Der River hat es dann in sich. Er kann hier natürlich bluffen, glaube es aber kaum, da er trotz unseres Turnraises noch einmal leadet. Daher gebe ich ihm hier eine starke Hand. Wir haben bis zum River gute 8$ in die Hand investiert und er gibt uns 2:1. Imo zu wenig um herauszufinden womit Villain hier die Line spielt. Folden und auf einen besseren Spot warten. Auch wenn er einen River AF von 10 hat...

Minbet Turn: er will dich nicht aus dem Pot verdrängen.
Potsize Bet RiveR: er will endlich Geld im Pot sehen.

KK overplayed.

Geändert von tomekz (26-09-2008 um 14:11 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PL25: AA UTG vs. Fish 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 12 19-09-2008 15:08
PL25: KQs vs. Fish und Action am Flop 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 3 18-09-2008 01:20
KQo mit Nutgutshot in 3bettet pot und massiver Riveraction... jw050 Poker Handanalysen 3 05-09-2008 11:18
pl25 -qq vs fd sb222 Poker Handanalysen 10 24-04-2008 12:22
Statistiken PL25 / FR Scots75 Poker Handanalysen 8 18-08-2007 14:09