Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$0.1/0.2: QQ und scary River

Alt
Standard
$0.1/0.2: QQ und scary River - 25-09-2008, 21:04
(#1)
Benutzerbild von Zigeunerherz
Since: Sep 2008
Posts: 167
PokerStars Limit Hold'em, $0.20 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls, UTG+2 raises, 3 folds, CO calls, 1 fold, Hero 3-bets, 1 fold, UTG+1 calls, UTG+2 caps, CO calls, Hero calls, UTG+1 calls

Preflop ist klar.

Flop: (17 SB) , , (4 players)
Hero bets, 1 fold, UTG+2 calls, CO calls

nh

Turn: (10 BB) (3 players)
Hero bets, UTG+2 calls, CO calls

mmernoch sehr schöne Hand

River: (13 BB) (3 players)
Hero bets, UTG+2 calls, CO calls

Schlechtstmöglicher River...Valuebet trotzdem korrekt?

Total pot: $3.20 (16 BB) | Rake: $0.15
 
Alt
Standard
26-09-2008, 00:38
(#2)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Zitat:
Schlechtstmöglicher River...Valuebet trotzdem korrekt?
Stimmt zwar.Aber es gibt für dich keine unprofitablen.
Macht zwar straigthflush möglich aber des wär ziemlich sick.Genauso wie gerivertes höhers FH oder Quads...also einfach weiter for Value betten...
 
Alt
Standard
26-09-2008, 01:27
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nachdem deine riverbet niemand raist hast die hand wohl gewonnen,
aber ich denk mal, dass du auf höheren limits nur mehr gegen AA gewonnen hättest,
weil mit was capped der utg+2 sonst?
AA wie gesagt verloren
KK schlägt dich
QQ nicht möglich
JJ schlägt dich
AK schlägt dich

einer hatte wohl AJ oder JT aber was bitte hatte der andere?
 
Alt
Standard
26-09-2008, 01:28
(#4)
Gelöschter Benutzer
Finde die Line suboptimal gewählt. UTG+2 macht preflop massig Action und auf dem Board wird er immer, ausser bei AK, for value betten. Imo kann man auf dem Board gut check/call flop, check/raise turn spielen. River kannste auf nen Raise nur noch callen. Hat er AK gibt er evtl. am Turn noch richtig Action und du kannst so max Value rausholen. Sehe dich hier nie Beat am Turn.

Am River geht halt maximal bet/call, da er bei AK dich nun ausgedrawt hat. KK oder JJ oder KJ/AK wird hier keiner halten, sonst würdeste soätestens am River egraist werden.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 03:01
(#5)
Benutzerbild von Zigeunerherz
Since: Sep 2008
Posts: 167
So, hab artig "danke" gesagt, für eure Beiträge.

Also die Auflösung:
UTG+2 hatte in der Tat AA und CO hat den Vogel abgeschossen mit Q9o...ich habe also gewonnen.

Die Frage ist, ob ein passiver Spieler bei der Boardentwicklung nochmal den Turn bettet, oder ob ich da nicht 2BB verliere. Denn normalerweise hätte er doch auch den Flop raisen müssen. Worauf ich eigentlich auch spekuliert hatte, um b/c Flop c/r Turn zu spielen. Nachdem er aber nur gecallt hat, wollte ich auf jeden Fall verhindern, dass hinterhergecheckt wird.
 
Alt
Standard
26-09-2008, 03:10
(#6)
Benutzerbild von MultiRulez
Since: Mar 2008
Posts: 431
BronzeStar
-trotz dem vermeindlich schlechten River, würde ich aufjedenfall nochmal feuern.

Selbst wenn einer ne Hand hat die dich schlägt, wird dieser dich -reraisen und dann kannste beruhigt folden.
Wenn du aber checkst und dann grerraist wirst, was machste dann?
Der kann ja auch bluffen


Also COnti bet aufjedenfall ok
 
Alt
Standard
26-09-2008, 04:19
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von MultiRulez Beitrag anzeigen
-trotz dem vermeindlich schlechten River, würde ich aufjedenfall nochmal feuern.

Selbst wenn einer ne Hand hat die dich schlägt, wird dieser dich -reraisen und dann kannste beruhigt folden.
Wenn du aber checkst und dann grerraist wirst, was machste dann?
Der kann ja auch bluffen


Also COnti bet aufjedenfall ok
Der Bet am River sollte std. sein, bei nem raise wirds aber hart zu folden, die odds sind einfach zu gut. Nen Regular würde dich hier sicher mehr als 10% der Fälle bluffraisen wenn er weiss, dass du hier foldest, sodass du bei deinen Odds immer callen musst(mathematisch gesehen).

Ich verstehe nicht, wo er checken soll und dann gereraist wird?! Und er hat doch garkeine Conti gemacht sondern ne Donkbet?! Besser du schaust dir die Hand nochmal exact an!
 
Alt
Standard
26-09-2008, 07:57
(#8)
Benutzerbild von MultiRulez
Since: Mar 2008
Posts: 431
BronzeStar
Sorry hatte den falschen Begriff gewählt, ich nenn das immer Contibet

Und mit dem Reraise nach Check war natürlich auch unsinnig, ich meinte natürlich ein normales Raise.


Danke für deinen Hinweis. Trotzdem ist es wahrscheinlich, wenn du checkst und dann geraist wirst das du beat bist aber ich weiss nciht ob ich das callen würde. Also wenn einer der beiden foldet easy call aber wenn einer Raist und der andere callt oder reraist würde ich wohl wegschmeissen
 
Alt
Standard
27-09-2008, 13:13
(#9)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Ich mag hier cr Flop lieber als donk, da du nicht der Preflop Aggressor bist und UTG+2 auf dem Board erstmal immer betten wird. Du musst auch nix protecten und kannst so super CO trappen.
As played finde ich den Rest gut!