Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 KK vs Push auf Flop

Alt
Standard
NL25 KK vs Push auf Flop - 26-09-2008, 17:46
(#1)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
hatte in der heutigen session wiedermal eine schöne entscheidung gegen einen push zu treffen und da ich mich nun bei der analyse etwas im kreis drehe, würde ich gerne weitere meinungen dazu hören.

Hero is BB ($38.80 in chips)
UTG+1 ($30.45 in chips)
villain ist ein recht aggressiver multitabler, von dem ich aber erst stats von ca. 200 händen hatte in der situation.
VPIP 17%, PFR 13%, AF flop 4.5 (er hat aber in der heutigen session tendentiell eher etwas tighter gespielt)
unter den wenigen interessanten händen von ihm, die ich gesehen habe, war einmal ein PF Reraise in late position mit TT und einmal hat er limp-reraise all-in gegen einen shortstack mit 77 gespielt.
--> das sind so ziemlich alle infos, die ich zu ihm habe.

*** HOLE CARDS ***
Dealt to Hero
UTG: calls $0.25
UTG+1: raises $1 to $1.25
5folds
Hero: raises $3.25 to $4.50
UTG: folds
UTG+1: calls $3.25

*** FLOP *** [Pot: $9.35]
Hero: bets $6.25
UTG+1: raises $19.70 to $25.95 and is all-in
Hero: ???
[Pot: $41.55]

ich habe mir dann überlegt, mit welchen händen er PF in early position raisen, ein reraise callen und den flop pushen würde. dazu hab ich jeweils meine chancen ausgerechnet, die hand zu gewinnen.
- diejenigen hände, die ich am wahrscheinlichsten für einen push halte:
- chance zu gewinnen: 52%, also ein coinflip
- chance zu gewinnen: 73%
- chance zu gewinnen: 9%
- chance zu gewinnen: 9%

- hände, die ich ihm eher weniger geben würde, die aber imo auch noch möglich sind:
bis - chance zu gewinnen: 90%
- chance zu gewinnen: 80%
, :: - chance zu gewinnen: 9%
den puren bluff erwarte ich überhaupt nicht - er hat also imo zumindest noch ein paar outs sofern er nicht schon vorne liegt.

nun zu meinen fragen:
1. was sagt ihr zu der beurteilung seiner range? würdet ihr noch was hinzufügen/ändern bzw. habe ich was vergessen? würdet ihr einige hände bei ihm (un)wahrscheinlicher finden als ich?
2. welche hand (bzw. hände) würdet ihr villain am ehesten geben?
3. call oder fold? nachdem ihr hier auch die prozentzahlen seht, würdet ihr mich in genug fällen vorne sehen, um das profitabel callen zu können?

bin gespannt auf die antworten
 
Alt
Standard
26-09-2008, 18:24
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Puhhh!
Der Spot ist verdammt schwierig zu bewerten, da deine Infos über den Gegner raltiv gering sind....

Natürlich liegen alle Hände, die du auzählst in seine Range um aus seiner Position zu raisen.
Ob er damit jedoch eine 3Bet callt, weisst du leider nicht.

Fangen wir an:
22 / 33
Sicherlich eine Hand, die manche SPieler UTG+1 Raisen.
Da aber bereits UTG gelimpt ist, würde ich ( der diese Hände auch manchmal aber eher selten aus UTG+1 raist ) diese Hände eher ausschließen, da ich , wenn UTG limpt wohl eher hinterherlimpen oder folden würde.
Des weiteren ist call deiner 3Bet, wenn man die Stacks so sieht eher -EV. Er hat nichtmal das 10fache dahinter.
Er gewinnt nur in 1x von 10 Fällen. ( glaube ich )
Also eher -EV als +EV. ( 8:1, dass das SET kommt und selbst dann überholst du ihn noch in ca 10% der Fälle )

Wenn du ihn gesheen hast, wie er Limp/ReRaise All Inn gegen nen Shorty gespielt hat, ist das eher -EV. Denn gegen ne Shorty Range aus Late Position ist er mit 40% hinten.

AKs:
Passt sehr gut!
QQ:
Pasts auch sehr gut

AA:
Ist tricky gespielt und erhöht seine WInrate i.d.R. gegen QQ/JJ/AQ

Ich würde es mir angucken.
Dann weisst du, ob er ne 3Bet mit AA coldcallt oder mit AQ ne 3BEt callt oder dich auf ne COnti setzt und dich rausrücken möchte......

Wäre ich der Gegner guckst du innen FlusdhDraw AKs oder gehst BROKE gegen meine Queens.....( wobei ich es HASSE in seiner Situation Queens zu halten. Weil du nicht auf SET-Value callen kannst und du somit entweder 4BEtten und dann noch so gerade folden kannst , oder bei nem LOW-Board broke gehen musst, wenn du callst )
 
Alt
Standard
26-09-2008, 18:40
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
sehr interessante hand!

wen er ein recht aggressiver multitabler ist, dann versteht er wohl auch einiges vom spiel,
daher glaub ich weniger dass er 22 oder 33 auf setvalue gecallt hätte, er kriegt nichmal 2:1eine hand fehlt noch in deiner auflistung hätte aber vielleicht auch gefoldet, da denk ich aber schon weniger, weil er seltener dominiert wird, als bei minipair

qq geb ich ihm weniger, außer du hast ein recht tightes image,
weil da hätte er eher noch einen draufgehauen,
mit AA in pos. auf dich zu spielen, das kann ein interessanter move sein

die anderen sind möglich, aber sind sie auch möglich, dass er damit allin geht?
ich denke mit den pps eher unwahrscheinlich!
weil er kann davon ausgehen, dass du mit deinem reraise eine recht brauchbare hand hast und ihn nicht auf 22 oder 33 setzt,
also du wohl callen wirst, wenn dein reraise gedeckt war!
mit QQ ist ein allin möglich, um sich gegen einen möglichen draw von dir zu schützen, aber ihr spielt HU, hätte er da wirklich gleich dampf gemacht?
mit AA ist das allin sehr wohl möglich
AK caros klar allin möglich sogar höchstwahrscheinlich
45 allin sicher
AJ caros hmmm gibts ja auch noch, aber hätte er es wirklich bis zum flop gespielt, k.A.
AQ hmmm will ein erfahrener spieler mit TPTK broke gehen?,
du callst ja wieder nur mit der besseren hand

von daher bist gegen kaum mögliche allin hände deutlicher fav, bei ein paar bist hoffnungslos hinten,
das klingt nach fold!
die mathematik sagt was anderes:

jetzt dazu meine wahrscheinlichkeitsmatrix (also rein subjektiv!!)
P(Karten)//P(Deine Gewinnwahrscheinlichkeit dagegen) //Gesamtwahrscheinlickeit

P(paare/bluff):10%//90%//9%
P(QQ)..........:20%//10%//2%
P(AA)..........:25%//10%//2,5%
P(AKd).........:20%//50%//10%
P(45d).........:5%//45%//2,25%
P(AQ)..........:10%//70%//7%...(Anmerkung ich habs deswegen runtergesetzt falls er AQ spades hat)
P(AJd).........:5%///50%//2,5%
P(AKo).........:5%///80%//4%

ergibt summasummarum 39,25% das müsste call bedeuten bei potodds von ziemlich genau 2:1
muss aber sagen, dass ich als donk wahrscheinlich sowieso gecallt hätte, auch wenn die berechnung anderes empfehlen würd^^

wie gesagt, keine ahnung, ob die annahmen für obige matrix in ordnung sind

nochmal edit:
hab übersehen dass utg reinlimpt, dann fällt 54s wohl flach...

komisch, irgendwie sagt mir das obige dass ich folden sollte, die berechnung aber call, sind meine annahmen soo falsch?

Geändert von powerhockey (26-09-2008 um 18:44 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2008, 18:43
(#4)
Benutzerbild von MultiRulez
Since: Mar 2008
Posts: 431
BronzeStar
Ich würde ihm AKs und QQ bzw. JJ oder so geben.
Könnte mir gut vorstellen, dass er denkt du raist hier mit nem Contibet und der pusht dann mit JJ eventuell auch 1010 Allin


Tortzallem ist es für mich ein klarer call, weil wie du schon gesagt hast, du in den meisten fällen vorne liegst
 
Alt
Standard
26-09-2008, 19:26
(#5)
Benutzerbild von Chephren
Since: Nov 2007
Posts: 389
Ist doch hier FR wenn ichs richtig sehe. Würde daher UTG+1 auf Flushdraw mit Ad Kd oder Kd Qd bzw. AQo, QQ oder AA setzen.

Equityberechnung ergab bei mir:

Equity/Win/Tie/Loss
Spieler 1 (villain): 52,392% 52,392% 0,000% 47,608% (AdKd,KdQd,AA,QQ,AQ)
Spieler 2 (hero): 47,608% 47,608% 0,000% 52,392% (KsKh)

Nach PotOdds also imo klarer Call.

Geändert von Chephren (26-09-2008 um 19:35 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2008, 22:00
(#6)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Mit welcher Absicht 3bettest du hier preflop?
Ich bin sicher mit der Absicht um Stacks zu spielen oder? Also rein mit der Kohle on any Ace Flop. Villain ist genug Aggro, dass er hier auch mit AQo/s, AKs, JJ, KK genauso spielt. Uns schlägt nur QQ/AA. Imo ist es keine Schande hier broke zu gehen.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 16:34
(#7)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
da es sich um micro limit handelt wird hier mit allem möglichen gepusht. rein mit den chips. du hast overpair. hier schlägt dich nur AA oder QQ. denke das er auf einen draw sitzt oder eine bluff bet macht.
hätte er AA oder ein set gehabt hätte er doch versucht so tricky wie möglich zu spielen nicht mit einem AI einen fold zu produzieren.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLO5 - Push or Fold Flop? oblom Poker Handanalysen 8 17-07-2008 18:13
Push flop? nl 25 xTheSnowmanx Poker Handanalysen 6 16-06-2008 16:57
nl25 sh resteal vs push am flop bei TPGK sb222 Poker Handanalysen 7 21-05-2008 01:44
AA on Flop vs Push on drawheavy board coren86 Poker Handanalysen 12 05-02-2008 16:48
NL25 QQ Korrekter Push aufm Flop? Leitwolff Poker Handanalysen 4 19-10-2007 09:26