Alt
Standard
Neuer Laptop - 27-09-2008, 06:44
(#1)
Benutzerbild von Roger_86
Since: Jan 2008
Posts: 49
So ich möchte mir jetzt einen laptop kaufen, dieser soll fürs
Studium und zum poker genutzt werden.
Es sollten 4 tische ohne großes überlappen spielbar sein und dazu
pokertracker und hud flüssig laufen. Desweiteren sollte man 24' oder 30' anschließen können.
Auch sollten spiele wie diablo 3 ,... ohne pobleme laufen.
Wäre sehr dankbar wenn mir jemand posten könnte was dabei zubeachten is , screensize,speicher,graka etc,
sollte so um die 1000€ kosten
 
Alt
Cool
27-09-2008, 09:03
(#2)
Benutzerbild von cologne08
Since: Jun 2008
Posts: 110
WhiteStar
wichtig ist das du genug arbeitsspeicher hast da du ja mehrere tables gleichzeitig spielen willst.
aber ein gutes laptop unter 1000euro wird schwierig werden, schau doch mal bei guenstiger.de nach viel glück
 
Alt
Standard
27-09-2008, 09:07
(#3)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Schau bei notebooksbilliger.de mal nach.

4 GB Arbeitsspeicher und mind. 17 Zoll Display würde ich dir empfehöen. Mit Vista und "nur" 3 GB Speicher wirst du nicht allzu glüchlick werden, wenn alles laufen soll.

Ich würde dir auch empfehlen einen Laptop mit Nummernpad (rechts) zu kaufen. Das erleichtert die Eingabe von Zahlen ungemein bei einem Notebobook. Geht jedenfalls mir so.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 10:19
(#4)
Gelöschter Benutzer
Bei der Nennung des Wortes ALDI kriegen ja viele Leute Plaque - ging mir früher auch so. Ich hätte mir auch nie ein Notebook dort gekauft. Das haben im März jedoch zwei Kumpels von mir getan. 3GB, GeForce 9300-Grafikkarte und (ich glaube) ne 300er-Festplatte für schlappe 699,- Das Gerät sieht auch nicht billig aus, sondern ist in schickem Klavierlack gehalten.

Beim einen läuft das Ding 12 Stunden am Tag in nem staubigen Baucontainer - ohne jegliche Probleme. Beim anderen wird es u.a. für Multitabling eingesetzt und hängt an nem 24er-Samsung. 9 Tische und PT laufen super, es müssten aber auch noch deutlich mehr drin sein. Als das Ding ausfiel, hatte er einen Tag später ein neues Gerät per Vor-Ort-Austausch. Nix mit "Das müssen wir einschicken." oder so. Find ich nicht schlecht.

Zu den "4GB". Man darf nicht vergessen, daß Vista zunächst sowieso nur für 3GB ausgelegt war. Meiner bescheidenen Meinung nach langt 3GB und eine durchschnittliche Grafikkarte für Multitabling völlig aus. Will man immer die allerallerneuesten 3D-Spiele zocken, würd ich mir sowieso nen Desktop-PC zulegen. Lässt sich leichter/günstiger anschaffen bzw. aufrüsten.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 11:22
(#5)
Benutzerbild von MichiBiggi
Since: Jul 2008
Posts: 166
In Bezug auf den Arbeitsspeicher sind es genau genommen 3.25 GByte Aber viele Notebooks haben inzwischen 64Bit Prozessoren. Dann kannst du Vista oder XP in der 64Bit Version benutzen und dann machen auch mehr als 3GB Arbeitsspeicher Sinn.

Geändert von MichiBiggi (27-09-2008 um 11:25 Uhr).
 
Alt
Standard
27-09-2008, 16:27
(#6)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
als das mit den mind. 4gb ram und 17" .... ist schwachsin. ich selbst habe 2gb ram und kann ohne probleme 20 tische spielen.

ich würde die ein acer nb empfehlen.
top verarbeitung, top ausstattung und das zu top preisen.
schau sie dir mal bei geizhals.de an. wenn du hilfe bzw. eine genauere beratung brauchst lass es mich wissen.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 16:42
(#7)
Benutzerbild von nellysteve1
Since: Mar 2008
Posts: 303
BronzeStar
Definitiv musst du keine 1000€ dafür ausgeben wenn du dir einen Laptop kaufst der für dein Studium und fürs Pokern sein soll,.da reicht doch schon ein Laptop für 599€-699€ und mit 2GB ram bist du auf jedenfall auf der sicheren Seite solltest aber wenigstens ein 2 kern prozessor kaufen nur für die Zukunft.Wie hier auch schon erwähnt mit dem Speicher,habe selbst 1,5GB ram und spiele ganz locker 12-13 Tische also darüber brauchst du dir keine gedanken machen und zur Graka da kannste das billigste nehmen da ja kein anspruchsvollen 3d Anwendungen ausgeführt werden...jedenfalls beim Poker aber wie es im Studium bei dir aussieht weiss ich nicht es sei denn du bist Grafikdisigner da solltest du dann doch auf di Graka schauen.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 20:38
(#8)
Benutzerbild von von_Apollo
Since: Dec 2007
Posts: 42
Schau mal bei www1.conrad.de/v.php rein da gibs abenzu top Angebote zwischen 600 und 1000.

Tipp:Ein Doppelkern-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher sind derzeit die gängige Ausstattung. Mittelklasse-CPUs mit einer Taktrate um 2 GHz reichen für die meisten Anwendungen dicke aus
 
Alt
Standard
27-09-2008, 21:51
(#9)
Benutzerbild von Mr.Reen
Since: Nov 2007
Posts: 53
BronzeStar
ich kann dir wärmstens den toshiba satellite empfehlen des iss der absolute wahnsinn und zahlst knapp 800 euro...daul proz.2,2Ghz und 4GB arbeitsspeicher
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Poker Laptop paschl Poker Ausbildung 53 28-05-2008 12:09
Laptop 9-tabling Bushaltefoli Poker Ausbildung 23 06-12-2007 08:01