Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 - Trips - Kann man die weglegen? / anders spielen?

Alt
Standard
NL5 - Trips - Kann man die weglegen? / anders spielen? - 27-09-2008, 10:07
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($9.79)
Button ($15.91)
SB ($9.85)
BB ($9.95)
UTG ($9.38)
UTG+1 ($10.09)
MP1 ($7.81)
MP2 ($1.01)
MP3 ($3.90)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.05, 3 folds, MP3 calls $0.05, Hero raises to $0.25, 3 folds, UTG calls $0.20, MP3 calls $0.20

Flop: ($0.82) , , (3 players)
UTG checks, MP3 checks, Hero bets $0.60, UTG raises to $1.20, 1 fold, Hero raises to $3.85, UTG raises to $6.50, Hero raises to $9.54 (All-In), UTG calls $2.63 (All-In)

Turn: ($19.08) (2 players, 2 all-in)

River: ($19.08) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $19.08 | Rake: $0.95

PreFlop:
Raise OK mit AT?
Ich denke vom CO OK.
Wenn ich mehr als 2 Limper habe calle ich meist hinterher,
da auf NL5 die FOldEquity so gering ist und du bei sovielen limpern du schon dick raisen musst und du dann mit nem HIT auf dem Flop (T oder TPGK) schon nen großen Pot hast und ne Mittelstarke Hand.
Des weiteren sind die Gegner auf NL5 meist PreFlop extrem passiv, weshalb auch Hände wie AK/AQ/AJ/JJ/QQ(ja macnhmal ganz selten) nur gelimpt werden.
Und diese dominieren mich dann.

Vaillan:
450 Hände Stats 13/5
Ich hab ihm das SET22 eigentlich gegeben, bei den Stats.
Was limpt der sonst UTG bei den Stats?
Aber ich war gestern nacht on TILT, weil es überhaubt nicht lief, deshalb hab ich reingestellt.....( ja, ich bin schwach)

Heut frag ich mich, ob das überhaubt "foldable" ist?
 
Alt
Smile
nice Hand - 27-09-2008, 11:37
(#2)
Benutzerbild von Grimmy2000
Since: May 2008
Posts: 16
Herzlichen Glückwunsch, four of a kind!

Nice hand

Nein, die Hand kann man nicht mehr folden. Ich stelle hier auch mein kompletten Stack in die Mitte. Wenn er AK, AQ, AJ hat, dann ist es pech, aber

Wie wahrscheinlich ist es, dass der Gegner auch ein hält? Sehr unwahrscheinlich! (gut nicht unmöglich!)

Welche Hände geben uns denn am Flop Aktion und callen einen raise aus UTG und anschließendem oop spiel?

s+
+
Chancenrechner Bsp. Hand
Hier sind wir 77% Favorit. Daher, nice hand!
 
Alt
Standard
27-09-2008, 11:46
(#3)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
der flushdraw on board macht villains range hier um einiges groesser als nur Ax
es kommen haende dazu, die dich beat haben (22) gegen die du jedoch recht gute equity hast aber auch viele haende, die nur nen draw haben...

ich denke ich call hier oft seinen raise am flop nur und pushe dann jeden non diamond turn.. wobei ich nicht glaube, dass es as played sonderlich unprofitabel sein wird auf dem board...

wenns rainbow wird, dann schon eher, da 13/5 wohl relativ wenig baby aces in seiner range hat und mehr pocket pairs.


an folden wuerde ich wohl nicht denken, da du auf nl5 einfach zu viel scheisshaende auf der gegenseite sehen wirst, und diese dich auch mit A5 auszahlen werden...
 
Alt
Standard
27-09-2008, 12:04
(#4)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Zitat:
Zitat von Grimmy2000 Beitrag anzeigen
Welche Hände geben uns denn am Flop Aktion und callen einen raise aus UTG und anschließendem oop spiel?

s+
+
Chancenrechner Bsp. Hand
Hier sind wir 77% Favorit.
Tja, die Frage ist nur, ob er mit Händen von 33-KK diesen Flop check-minraist und dann auf das Reraise fröhlich weiter raist. Wohl eher nicht.

Also bleibt nur 22 und A9s+ und dagegen siehts düster aus.

Andererseits kriegt man mit seinem Minraise auch super-odds, sich den Turn azusehen, was ich wohl auch gemacht hätte, da ich mich von Trips einfach schlecht trennen kann...
 
Alt
Standard
27-09-2008, 12:39
(#5)
Benutzerbild von Grimmy2000
Since: May 2008
Posts: 16
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
der flushdraw on board macht villains range hier um einiges groesser als nur Ax
es kommen haende dazu, die dich beat haben (22) gegen die du jedoch recht gute equity hast aber auch viele haende, die nur nen draw haben...
Ok, dann geben wir ihm eine größere Range!
Chancenrechner größere Range FD

Um so besser! Denn wir haben immer noch die Chance auf ein Full House. Jede zwei am Turn und jede Turn Karte hilft uns für den River. Somit hat Villian weniger als 9 outs!

Zitat:
Zitat von unfaehig26 Beitrag anzeigen
Also bleibt nur 22 und A9s+ und dagegen siehts düster aus.
Wirklich? Also ich denke schon das zumindesten KK in der Range liegt. Nur mit 22 oder A9s diese Aktion zu bekommen ist, so denke ich, unrealistisch. Aber nehmen wir einfach nur KK hinzu sehen wir, dass wir 51% haben. Um profitable zu spielen benötigen wir 33%
Chancenrechner 22 und A9s+ und KK

Zitat:
Zitat von unfaehig26 Beitrag anzeigen
Minraise auch super-odds
genau


Fazit:
Und ihr sagt es ja selber!

ALL-IN am Flop/Turn ist profitabel, auch wenn man mal eine Hand verliert. Und soweit ich mich erinnere ist glaube ich die Bluffinrange auf dem Limit sowieso immer sehr hoch gewesen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sollte ich diese Hände anders spielen. Michl TTPP IntelliPoker Support 2 08-06-2008 17:40
KK anders spielen? sascha_at71 Poker Handanalysen 10 15-01-2008 20:02
NL 10 - 3 Hände - Kann man die anders spielen? Ghostwriter0 Poker Handanalysen 10 08-11-2007 12:28