Alt
Standard
Nl10 _ 9T - 27-09-2008, 20:13
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10)
UTG ($2.30)
UTG+1 ($14.25)
MP1 ($16.45)
MP2 ($9.85)
CO ($11.35)
Button ($10.15)
Hero (SB) ($11)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 calls $0.10, CO calls $0.10, 1 fold, Hero calls $0.05, BB checks

Flop: ($0.40) , , (4 players)
Hero checks, BB checks, MP2 bets $0.20, 1 fold, Hero calls $0.20, 1 fold

Turn: ($0.80) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $0.70, Hero calls $0.70

River: ($2.20) (2 players)
Hero bets $1.20, MP2 raises to $2.90, Hero calls $1.70

Total pot: $8 | Rake: $0.35
+
Gegner läuft auf 9/5 nach 100 Händen....

Flop checke ich, da ich die Reaktionen "der anderen" abwarten möchte.
Die BET von MP2 calle ich, um auf dem Turn zu donk-betten.
Der Turn bringt mir doch wider erwartung eine noch bessere Hand.
somit checke ich und calle seine BET.

Den River bette ich 4value und das Raise calle ich, da ich ihm weder JJ gebe ( hätte er geraist pre flop ) und kein Ass.
Denn alle Asse die er spielt hätte er wohl auch vor dem Flop geraist.

Nachdem ich das hier schreibe finde ich den TURN total kacke.
Ich hab auf dem Flop check / call gespielt, weil ich MP2 auf nem Steal hatte.
Deshalb wollt ich den Turn donken, um ihm einen leichten Fold seiner Karten zu geben.
Aber ich gebe noch eine weitere Free-Card. Sofern er 2 Overcards hält......

Meinungen?
 
Alt
Standard
27-09-2008, 22:49
(#2)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Ich denke der Fehler liegt am Turn.
Da unbedingt betten. Sollte er dich callen
steige ich am River auf c/c um.

Ich würde den Flop schon anspielen.

Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Der Turn bringt mir doch wider erwartung eine noch bessere Hand.
somit checke ich und calle seine BET.
Mache dir das nicht zur Gewohnheit!

Geändert von xTheSnowmanx (27-09-2008 um 22:51 Uhr).
 
Alt
Standard
27-09-2008, 23:16
(#3)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Ich würd den Flop b/folden und gegen nen call den Turn nochmal b/folden. Auf den Micros wird relativ ehrlich gespielt und du kriegst hier Value von kleinen PPs. Auf ein Raise kannst du easy weglegen da du oft gegen ein A läufst. Einem 9/5er geb ich hier übrigens auch mal ein AQ oder AJ das er sich nicht traut zu raisen!

As played is es ein großer fehler den river zu b/callen, da du dich gegen bessere Hände isolierst die dich raisen (JJ+, Ax). Und alles außer ne 9 kriegst du nicht zum folden.
 
Alt
Standard
27-09-2008, 23:49
(#4)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Ist das nicht ne typische WA/WB Situation. Zumindest auf Flop und Turn kann man doch denken, dass man entweder gegen ein A weit hinten oder gegen kleinere Pockets weit vorn liegt. Ich hätte deshalb wohl durchgehend check-callt. Außerdem kann man Bluffs damit super auflaufen lassen.

Wenn Du denkst, er stiehlt, check-raise doch einfach direkt den Flop oder mit der Verbesserung den Turn. Donks fände ich nicht so toll.

Abgesehen davon kannst Du in dem unraised pot den Flop natürlich auch einfach selbst anspielen, wie die andern schon schrieben, um Steals von vornherein zu unterbinden.

Die River-Donk finde ich sehr schlecht und durch sein Raise kriegst Du richtig Probleme. Ob ich das dann callen würde, weiß ich auch nicht.
Bring Dich doch nicht selbst in eine so blöde Situation. Ergreife entweder früher die Initiative oder check-call den River auch noch.
 
Alt
Standard
28-09-2008, 00:00
(#5)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Wieso sollte ein einigermaßen reasonable Gegner 3 Streets lang durchbluffen?
 
Alt
Standard
28-09-2008, 00:11
(#6)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Zitat:
Zitat von EmoPokerQh9h Beitrag anzeigen
Wieso sollte ein einigermaßen reasonable Gegner 3 Streets lang durchbluffen?
2nd und 3rd barrel machen sicher nicht wenige. Insbesondere glaube ich, dass kleines PP (=Underpair) hier 3 Mal barrelt, u. U. sogar im Glauben, vielleicht vorn zu sein. Und die lässt man dann eben mit check-call schön auflaufen.
 
Alt
Standard
28-09-2008, 00:29
(#7)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Ich glaub nicht dass ein 9/5er so oft durchbarreln würde mit nem Underpair! Vor allem nicht in nem unraised Multiwaypot!
 
Alt
Standard
28-09-2008, 00:36
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
sorry,ich kann mir auch nich vorstellen, dass bei nem doppelasflop jemand 3 shots abgibt, ohne dass er was hat
 
Alt
Standard
28-09-2008, 01:11
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen

Mache dir das nicht zur Gewohnheit!
Ja ich weiss.
In der Nachbetrachtung fand ich mein Tunrplay GRAUENHAFT!

Aber wenn du halt gerad spielst!

Und dann das Problem:
Ich konnte dem Gegner mit 9/5er Stats keine Hand geben!
Jedes Ass was er spielen will , raist er aus MP2 und limpt nicht.
Bleibt nur 99 und JJ. Wobei er JJ raisen würde....
99 würde er aber nicht so ne Aktion machen......

Im Endefekt zeit er A9. Was mich total verwirrt hat.
Jemand der 9/5er STats hat limpt doch kerin A9 .......
Naja.... war vielleicht auch ein sogenannter "Missklick vor Deception"
 
Alt
Standard
28-09-2008, 02:10
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
vielleicht hat er inzwischen auch mal ein buch gelesen
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 - FR - JTo LuckotR Poker Handanalysen 16 23-07-2008 15:22
NL10 AK oop stefö Poker Handanalysen 7 09-06-2008 00:26
Nl10 Sh: 33 Branch_of_GG Poker Handanalysen 5 01-01-2008 15:42
Nl10 Sh: Jj Branch_of_GG Poker Handanalysen 6 20-12-2007 23:49
Nl10 Sh: Aa Branch_of_GG Poker Handanalysen 6 20-12-2007 23:32