Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Pokerstars Kreditkarte???

Alt
Standard
Pokerstars Kreditkarte??? - 29-09-2008, 11:20
(#1)
Benutzerbild von Sunnymatrix
Since: Aug 2007
Posts: 825
Hi,

habe am WE folgende Mail von Chilipoker im Postfach gehabt:


Eine neue Zeit im online Poker ist geboren mit
der Chilipoker Mastercard

Das erste Mal , Chilipoker bietet seinen Spielern einen neuen Weg, Ihre Gewinne auszuzahlen. Komplizierte Auszahlungen via Internet sind alte Geschichten. Lange Verspätungen bei der Auszahlung und Wartezeiten für das Empfangen von Schecks und Banküberweisungen sind für Sie Vergangenheit.

Wir bieten Ihnen das erste Mal eine Masterkarte, welche nur mit ihren Gewinnen aufgeladen werden muss. Sie sind frei, Ihre Gewinne von jedem ATM Geldautomaten abzuheben.

Weiterhin können Sie ihre Einkäufe offline, im Geschäft Ihrer Wahl, oder auch online im Internet tätigen. Dank Ukash und Mastercard, die Spezialisten für online Payments. Sie haben Zugriff auf ein Netzwerk von über 24 Millionen Geschäfte in mehr als 220 Ländern und über 900.000 ATM Automaten.

Um diesen Service zu nutzen, benötigen Sie lediglich den VIP Steel Status ( mehr als 15.000 FPP pro Monat ) oder höher in unserem VIP Club und Sie müssen wenigstens für 30 Tage gespielt haben. Chilipoker bietet aber noch mehr! Wir zahlen alle entstehenden Kosten dieser Kreditkarte, Versenden der Karte, Gebühren der Karte, eine Auszahlung im Monat und 30 Zahlungen mit dieser Karte. Sie spielen, gewinnen und zahlen mit Ihrer Karte.

Um mehr über diese Chilipoker Kreditkarte zu erfahren, klicken Sie bitte hier


Weis jemand von euch, ob Pokerstars so was ähnliches auch plant? Finde die Idee ziemlich gut!

Natürlich werden viele Neteller haben, aber hir wird ja zumindest auch damit geworben, dass eine Abhebung pro Monat frei ist.
 
Alt
Standard
29-09-2008, 15:58
(#2)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Also mir ist sowas bis dato nicht bekannt. Was ich vorallem merkwürdig finde, das Chilipoker alle Kosten übernimmt. Aber das wird wohl daran liegen, dass die Karte nur für user zugängig ist, die sehr viel Rake zahlen.

Wenn du eine definitiv Antwort haben willst, ob sowas in Planung ist, oder das vorschlagen willst, dann schreibe am besten eine Mail an support@pokerstars.com nur die werden dir wirklich weiterhelfen können.

Ich persönlich sehe in so einer Karte aber keinen Nutzen, da mir das auscashen per Banküberweisung sehr gefällt es sehr schnell geht und man es verfügen kann, wie man will.
 
Alt
Standard
29-09-2008, 16:09
(#3)
Benutzerbild von hohertamrat
Since: Dec 2007
Posts: 251
BronzeStar
Das ist ein simple Promotionaktion. Beruht sicherlich auf Gegenseitigkeit der Unternehmen.

Es ist übrigens keine Kreditkarte, sondern eine Debit-Karte vergleichbar mit der Maestro-Card deiner Bank oder Sparkasse.

Geändert von hohertamrat (29-09-2008 um 16:14 Uhr).
 
Alt
Standard
29-09-2008, 19:48
(#4)
Benutzerbild von littked
Since: Sep 2007
Posts: 52
Ist das gleiche wie Neteller. Anmelden und Adresse bestätigen und dann "soll" man eine Mastercard Prepaid-Karte bekommen.
 
Alt
Standard
30-09-2008, 09:35
(#5)
Benutzerbild von Cashmandt
Since: Sep 2007
Posts: 27
BronzeStar
Zitat:
Debit-Karte vergleichbar mit der Maestro-Card
also meines wissens nach besteht schon ein großer unterschied zwischen einer debit card und einer maestro card
 
Alt
Standard
Neteller oder Moneybookers - 30-09-2008, 10:13
(#6)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Da hier der Name Neteller gefallen ist, möchte ich kurz daruaf hinweisen, dass die Gebühren bei Moneybookers deutlich niedriger sind. Neteller macht das ganze prozentual soweit ich weiß, die wollten bei einer Überweisng auf mein Konto letztens 7,50€ haben, die gleiche Summe bei Moneybookers (wie jede andere Summe auch) 1,80€...

Falls jemand noch bessere Möglichkeiten kennt immer her damit...
 
Alt
Standard
30-09-2008, 11:16
(#7)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von Sunnymatrix Beitrag anzeigen
Lange Verspätungen bei der Auszahlung und Wartezeiten für das Empfangen von Schecks und Banküberweisungen sind für Sie Vergangenheit.

[...]
Hatte mit Banküberweisungen noch nie Probleme bei Stars. 2, 3 Tage, dann war die Kohle da. Scheint bei Chili anders zu sein *g*


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
30-09-2008, 13:44
(#8)
Benutzerbild von duitaube
Since: Nov 2007
Posts: 44
ich persönlich würde von solchen Email-Angeboten die Finger lassen.

und diese Mails gleich in den Papierkorb befördern wo diese auch hingehören.

So nun zum Thema PS-Kreditkarte.
Sicher das Angebot hört sich nicht schlecht an, gleich zum Auscashen mit einer PS-Creditkarte einkaufen zu gehen oder damit seine Rechnungen zu bezahlen. Dazu bräuchte PS aber eine Bankenähnliche zulassung bzw. ein Subunternehmen mit einer bankähnlichen Zulassung. Ähnlich ist es bei Ebay und Paypal gelagert. Die bieten sogar eine eigene Kreditkarte an.

Vielleicht ist sowas schon in Planung aber hier in den Foren wirst du ausser ein paar Vermutungen und Meinungen nicht viel stichhaltiges erfahren, deswegen würde ich eher raten dich direkt mit Pokerstars in Verbindung zu setzen.

Wenn du dann weiterweist bzw. eine Antwort von denen erhalten hast kannst du diese hier auch reinposten, diese würde mich auch interssieren was die dazu meinen.
 
Alt
Standard
01-10-2008, 10:37
(#9)
Benutzerbild von Sunnymatrix
Since: Aug 2007
Posts: 825
Zitat:
Zitat von littked Beitrag anzeigen
Anmelden und Adresse bestätigen und dann "soll" man eine Mastercard Prepaid-Karte bekommen.
Denke schon, dass es ein seriöses Angebot ist. Habe selbst schon bei CHili gespielt und es lief alles komplett Einwandfrei! Chili gehört übrigens zum selben Netzwerk wie Titan

Zitat:
Zitat von kueken85 Beitrag anzeigen
Da hier der Name Neteller gefallen ist, möchte ich kurz daruaf hinweisen, dass die Gebühren bei Moneybookers deutlich niedriger sind. Neteller macht das ganze prozentual soweit ich weiß, die wollten bei einer Überweisng auf mein Konto letztens 7,50€ haben, die gleiche Summe bei Moneybookers (wie jede andere Summe auch) 1,80€...

Falls jemand noch bessere Möglichkeiten kennt immer her damit...
Genau das wäre dann je evtl ein Vorteil, deswegen auch meine Frage! Wenn ich einmal im MOnat gebührenfrei von der Prepaid Karte abheben kann, bzw. dreißig Zahlungen durchführen kann, wäre das für mich eine optimale Möglichkeit!
Spiele halt nicht mehr bei Chili, daher fällt das leider raus...

Zitat:
Zitat von duitaube Beitrag anzeigen
ich persönlich würde von solchen Email-Angeboten die Finger lassen.

und diese Mails gleich in den Papierkorb befördern wo diese auch hingehören.

So nun zum Thema PS-Kreditkarte.
Sicher das Angebot hört sich nicht schlecht an, gleich zum Auscashen mit einer PS-Creditkarte einkaufen zu gehen oder damit seine Rechnungen zu bezahlen. Dazu bräuchte PS aber eine Bankenähnliche zulassung bzw. ein Subunternehmen mit einer bankähnlichen Zulassung. Ähnlich ist es bei Ebay und Paypal gelagert. Die bieten sogar eine eigene Kreditkarte an.
Chili ist, wie oben schon geschrieben, ein seriöses Unternehmen, daher gehe ich davon aus, dass da auch alles mit rechten Dingen zugeht!

Chili selbst arbeitet bei dieser Karte nur mit einem anderen Unternehmen als Partner zusammen. Solche Kooperationen gibt es mittlerweile doch bei vielen Unternehmen. Selbst der Fußballclub Bayern München bietet doch mittlerweile schon eine Sparcard an. Das Unternehmen wird so eigentlich nur als "Werbepartner" gewonnen und benötigt selbst keine Bankzulassung...



Zum Thema Überweisungen...ja die gehen schnell bei Pokerstars, das ist richtig, aber evtl. hat der ein oder andere ein Interesse daran solche Gelder nicht über das Girokonto fließen zu lassen...^^