Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Odds - Wahrscheinlichkeit in % Prozent

Alt
Standard
Odds - Wahrscheinlichkeit in % Prozent - 01-10-2008, 09:35
(#1)
Benutzerbild von MimoPeto
Since: Oct 2007
Posts: 343
BronzeStar
Pot Odds:

Die prozentuale Gewinnwahrscheinlichkeit (z.B. 6 Outs multipliziert mit 2 und addiert mit 2 ist die Chance 14% ein Pärchen zu erhalten. 6 x 2(bis zum TURN) + 2 = 14%) darf nicht kleiner sein, als das Verhältnis des noch zu erbringenden Einsatzes (CALL) zu dem Pot inkl. der gegnerischen Bet (Pot + gebrachter Einsatz des Gegners + des eigenen Einsatzes für den Call).

14% Gewinnwahrscheinlichkeit = Ich darf bis zu 14% des Pots inkl. der gegnerischen Bet und meinem Einsatz callen.

Beispiele:

50$ Pot + 50$ Bet des Gegners = 100$ Pot + 50$ mein Call = 150$
14% von 150$ = 21$ (FOLD, denn ich kann nur bis zu 21$ profitabel callen, müsste aber 50$ setzen)

200$ Pot, Gegner setzt 100$ = 200$ Pot + 100$ Bet d. Gegners + 100$ mein Call = 400$ Pot
14% von 400$ = 56$ (FOLD, denn ich kann nur bis zu 56$ profitabel callen, müsste aber 100$ setzen)

400$ Pot, Gegner setzt 40$ = 400$ Pot + 40$ Bet des Gegners + 40$ mein Call = 480$ Pot
14% von 480$ = ca. 67$ (CALL, denn ich kann bis zu 67$ profitabel callen, müsste aber nur 40$ setzen)

400$ Pot, Gegner setzt 75$ = 400$ Pot + 75$ Bet des Gegners + 75$ mein Call = 550$ Pot
14% von 550$ = ca. 77$ (Eigentlich ein knapper FOLD, doch jetzt müsst/könnt Ihr die "Implied Odds" hinzurechen, also einen potenziellen Betrag den Ihr vom Gegner noch gewinnen könnt, wenn Ihr Eure Hand verbessert. Dadurch kann ein CALL gerechtfertigt sein.)



Regel:

Gewinnwahrscheinlichkeit in % > als das Verhältnis des noch zu erbringenden Betrages zum Pot inkl. der gegnerischen Bet + eignem Call Betrag = CALL

Gewinnwahrscheinlichkeit in % < als das Verhältnis des noch zu erbringenden Betrages zum Pot inkl. der gegnerischen Bet + eigenem Call Betrag = FOLD
 
Alt
Standard
01-10-2008, 12:26
(#2)
Benutzerbild von Goldrocher
Since: Apr 2008
Posts: 7
WhiteStar
sehr gut erklärt finde ich ,es steht zwar schon im ausbildungscenter
aber es ist toll das du dir die mühe gemacht hast .
ausserdem ist dein Beitrag besser erklärt nach meiner Meinung
 
Alt
Standard
01-10-2008, 16:41
(#3)
Benutzerbild von Maniac1310
Since: Apr 2008
Posts: 69
ChromeStar
Zitat:
Zitat von MimoPeto Beitrag anzeigen
Pot Odds:
[...] *unnötiges Vollzitat entfernt* Gefallener

Jetzt muss man nur so weit sein, sich das bei jeder Hand auszurechnen, dann hat man es geschafft !

Auch wenn ich obere Theorie verstehe, beachte ich sie intuitiv im Spiel wahrscheinlich kaum. Muss man wohl ein Mathe-Genie sein !

Geändert von Gelöschter Benutzer (02-10-2008 um 03:30 Uhr).
 
Alt
Standard
01-10-2008, 16:58
(#4)
Benutzerbild von online4u
Since: Sep 2008
Posts: 14
Nein Situationen wiederholen sich und daher weiß man iwann automatisch wann man wieviel callen kann. Dazu kommen dann natürlich noch die implieds
 
Alt
Standard
odds - 01-10-2008, 17:12
(#5)
Benutzerbild von heini1966
Since: Oct 2007
Posts: 1
danke , super erklärung,hab ich sogar verstanden,das soll was heissen!
aber eigentlich wollte ich nur meine erste mail schreiben!
 
Alt
Standard
01-10-2008, 18:57
(#6)
Benutzerbild von MimoPeto
Since: Oct 2007
Posts: 343
BronzeStar
Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen
Ich enttäusche Euch nur ungern, aber das ist falsch. Man darf den eigenen Call nicht mitrechnen! Denn das was man callt ist ja noch nicht im Pot. So darf man bei 14% Gewinnchance im ersten Beispiel nicht 14% von 150, sondern von 100 callen, und das sind exakt 14$, denn zu dem Zeitpunkt, wo einem die Wette angeboten wird, sind im Pot eben nur 100 und nicht 150.
Äquivalent für alle anderen Beispiele und Regeln.
Das ist falsch! Bei der Rechnung mit Prozenten MUSS der eigene Betrag zum Pot gezählt werden. Genau das ist es was oft falsch verstanden wird. Daher dieser Beitrag von mir.
 
Alt
Standard
01-10-2008, 19:05
(#7)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Das ist absoluter Quatsch. Habe es zum besseren Verständnis nochmal editiert. Falls Du mir nicht glaubst, nutze bitte das Ausbildungscenter oder Google. Woher beziehst Du Deine Informationen bitte?

Zitat:
Zitat von Wikipedia
Pot Odds

Als Pot Odds bezeichnet man das Verhältnis zwischen dem nötigen Betrag zum Bezahlen einer Wette und dem aktuellen Wert des Pots. Im Gegensatz zu den Odds sind die Pot Odds keine Wahrscheinlichkeiten, sondern nur das Verhältnis zwischen dem zu bringenden Einsatz und des möglichen Gewinns. Je geringer der Wert der Pot Odds ist, also je weniger Geld man setzen muss, um einen gewissen Betrag zu gewinnen, desto besser.

Wettet ein Gegner nach dem Flop 2€ in einen 10€ großen Pot, so beträgt der aktuelle Wert des Pots 12€. Man selbst müsste jetzt ebenfalls 2€ zahlen, um im Spiel zu bleiben. Die Pot Odds sind hier also 2:12, gekürzt 1:6, bzw. als Wahrscheinlichkeit ausgedrückt 1/(1+6) = 14,29%.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pot_Odds


Zitat:
Zitat von IntelliPoker Ausbildungscenter
Pot Odds beschreiben zum jeweiligen Zeitpunkt das Verhältnis zwischen dem möglichen Gewinn (Pot) und dem zu leistenden Einsatz, also wie viel kann man wofür gewinnen.
http://www.intellipoker.com/articles/?id=564
EDIT: Ich habe nichts gesagt...

*Beiträge zusammengeführt.* Gefallener



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von Gelöschter Benutzer (04-10-2008 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
01-10-2008, 19:51
(#8)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
nene, MimoPeto hat schon recht.
Wenn man in Prozenten rechnet, muss man seinen Call mitnehmen.

Das steht ja auch in deinem Beweis 1 Zitat:
"bzw. als wahrscheinlichkeit ausgedrückt 1/(1+6)=14,29%."
Die 1 im Nenner steht ja gerade für den eigenen Call.
 
Alt
Standard
01-10-2008, 20:04
(#9)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Ach du Sch**** wie peinlich... Schande über mich... Sch*** Prozente!

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil
MimoPeto, ich bitte vielmals um Entschuldigung!

Danke Herr Dr!

Also, Zusammenfassung:
Bei Berechnung mit Odds, Callbetrag weglassen;
Bei Berechnung mit Prozenten, Callbetrag mitrechnen!

Hab aber ein schönes Beispiel abgegeben, wie leicht man sich verwirren lässt... sry nochmal!

Ich halt mich jetzt mal besser zurück...



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (01-10-2008 um 20:11 Uhr).
 
Alt
Standard
01-10-2008, 20:10
(#10)
Benutzerbild von lllusion
Since: Sep 2008
Posts: 3
und wie sieht das mit den outs aus beim river? da müsste die %-zahl doch anders sein weil es kommt ja nur noch eine karte und nicht 2 wie am turn.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starthände in Prozent TexasZocker9 IntelliPoker Support 6 04-05-2008 15:00
Starthände in Prozent TexasZocker9 IntelliPoker Support 3 04-05-2008 14:35
Staken- Wieviel Prozent? Zycho_flo Poker Talk & Community 3 18-02-2008 13:02
Film über Wahrscheinlichkeit, Outs und Odds Froschi87 IntelliPoker Support 9 11-02-2008 20:46
Gewinnanzeige in Prozent KingPlay600 IntelliPoker Support 13 06-01-2008 13:04