Alt
Standard
NL25 AA preflop - 02-10-2008, 20:19
(#1)
Benutzerbild von BelleReve
Since: Nov 2007
Posts: 20
BronzeStar
Hallo,
spiele seit kurzem NL25 mit ziemlich großer Varianz. Bin jetzt wieder einen Step weiter nach unten (NL10) gegangen, weil das Ganze so irgendwie keinen Sinn hat.

Speziell würde ich gern eure Meinungen zu dieser Hand haben:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

BB ($25)
UTG ($40.85)
Hero (MP) ($26.90)
CO ($32.40)
Button ($25.25)
SB ($15.35)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero raises to $0.75, 2 folds, SB calls $0.65, BB raises to $3.50, Hero raises to $8, SB raises to $15.35 (All-In), BB raises to $25 (All-In), Hero calls $17

Flop: ($65.35) , , (3 players, 2 all-in)

Turn: ($65.35) (3 players, 2 all-in)

River: ($65.35) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $65.35 | Rake: $3

Results in white below:
SB mucked 7, 7 (one pair, sevens).
BB had K, K (three of a kind, Kings).
Hero mucked A, A (one pair, Aces).
Outcome: BB won $62.35


So, meine Frage ist jetzt, ob ich AA hier lieber preflop gefoldet hätte. Es war ja ziemlich klar, dass ich zumindest gegen ein Pocket Pair spiele, wahrscheinlich KK. Aber selbst wenn es 2 PP sind, spiele ich doch theoretisch gegen 4 Outs und ich muss quasi callen? Vielleicht wäre ein push vorher besser gewesen?

Discuss pls!
 
Alt
Standard
02-10-2008, 23:49
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von BelleReve Beitrag anzeigen
So, meine Frage ist jetzt, ob ich AA hier lieber preflop gefoldet hätte. Es war ja ziemlich klar, dass ich zumindest gegen ein Pocket Pair spiele, wahrscheinlich KK. Aber selbst wenn es 2 PP sind, spiele ich doch theoretisch gegen 4 Outs und ich muss quasi callen? Vielleicht wäre ein push vorher besser gewesen?
Unter bestimmten Voraussetzungen kann man Aces im Cashgame preflop folden! Die wichtigste ist: Man HASST Geld.
Ernsthaft: Was kann dir besseres passieren als preflop mit den Nutz all-in zu kommen? Klar wird man auch mal gesuckt, aber dafür gibts halt BRM.
Bethöhen etc. gefallen mir hier recht gut. Ist okay so!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-10-2008, 23:51
(#3)
Benutzerbild von Blahdster
Since: Aug 2008
Posts: 122
so ein unfug.
aces preflop folden darf man nur, wenn man als shortie an der bubble gegen 7gegner all in callen müsste.

ist doch alles gut gewesen.

kohle ist reingegangen als du grosser favorit warst und das ists woraufs beim pokern ankommt!

im schlechtesten fall bist du 60% winner gegen 2 gegner. (hier sinds 65%)

du hast die richtige entscheidung getroffen und das ergebnis sollte dir egal sein.
 
Alt
Standard
03-10-2008, 00:04
(#4)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von BelleReve Beitrag anzeigen
So, meine Frage ist jetzt, ob ich AA hier lieber preflop gefoldet hätte.
was??? AA preflop folden? dafür gibt es für mich im CG eigentlich keinen grund (ausser vielleicht denjenigen von 6Ze6ro6).
die asse sind preflop einfach nicht zu schlagen, also stelle ich damit immer voller freude alles rein!

Zitat:
Zitat von BelleReve Beitrag anzeigen
Es war ja ziemlich klar, dass ich zumindest gegen ein Pocket Pair spiele, wahrscheinlich KK. Aber selbst wenn es 2 PP sind, spiele ich doch theoretisch gegen 4 Outs und ich muss quasi callen? Vielleicht wäre ein push vorher besser gewesen? Discuss pls!
ist ja noch viel besser. damit bleiben dem gegner 2 (!) karten, um dich zu schlagen (oder eine sehr unwahrscheinliche straigt oder 'nen flush)
wie gesagt: asse im CG preflop zu folden ist für mich ein absolutes NO-GO
 
Alt
Standard
03-10-2008, 11:21
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
48$ im pot

gegen eine range von TT+,AQs+,AQo+ welche fuer beide spieler gilt.
haste 71% equity

gegen JJ+, AK haste
71%

gegen einmal JJ+, AK und einmal any pair haste
65%

deine Erwartung

65,35$*0,65 - 17=
42,48 - 17 = 25,48$

sprich jedesmal wenn du hier (die letzten 17) callst machste 25,48$ gewinn.

willste das nun folden?
im endeffekt ist das ein all in mit nem gegner der drawing dead ist...
 
Alt
Standard
03-10-2008, 14:29
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hier wird jetzt nicht ernsthaft über die Möglichkeit AA preflop im Cashgame zu folden diskutiert oder?

Ist der Thread ein Level?
 
Alt
Standard
03-10-2008, 20:21
(#7)
Benutzerbild von normal1900
Since: Dec 2007
Posts: 328
BronzeStar
Ja, du hast schon recht. Varianzarmer wäre es wenn du die Aces in solchen Spots foldest. Besonders hier gegen 2 Leute, sehn deine Siegchancen nicht mehr allzugut aus. Denke du kannst hier durchaus folden.
Wie man sieht wäre in dieser Hand ein Fold besser gewesen!
 
Alt
Standard
03-10-2008, 21:24
(#8)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
gibt es eine bessere hand preflop als AA? soweit ich mich erinnern kann nicht, oder hat sich in der pokerwelt etwas getan von dem ich noch nichts mitbekommen habe?

never fold AA!!
 
Alt
Standard
03-10-2008, 22:55
(#9)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von normal1900 Beitrag anzeigen
[...] Varianzarmer wäre es wenn du die Aces in solchen Spots foldest. Besonders hier gegen 2 Leute, sehn deine Siegchancen nicht mehr allzugut aus. Denke du kannst hier durchaus folden.
also in deiner ersten aussage kann ich dir noch recht geben - es ist wohl etwas varianzarmer, wenn du hier foldest. aber das ist für mich nie und nimmer ein grund zum fold!!!
was du nachher sagst, kann ich auch überhaupt nicht unterstützen: also wenn du bessere spots suchst, um dein geld in die mitte zu bekommen, als AA PF zu pushen, dann kannst du ja wirklich nur noch die absoluten nuts auf dem river betten - und das ist nicht nur viel zu nittig, sondern auch sicher nicht profitabel!

Zitat:
Zitat von normal1900 Beitrag anzeigen
Wie man sieht wäre in dieser Hand ein Fold besser gewesen!
und so darfst du schon gar nicht denken. ich spiele lieber eine hand richtig und bringe das geld zu dem zeitpunkt in den pot, wenn ich vorne liege, und verliere dann halt mal im showdown, als dass ich mich über eine gewonnene hand freue, wo ich offensichtliche fehler gemacht habe...
mit dieser denkweise kommst du nicht weit
 
Alt
Standard
03-10-2008, 23:18
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
: : : : : : : : :

Man selbst ist im neuen Monat Oktober dick im Minus, weil man in 300 (!!!) Händen 3(!!) mal mit KK gegen AA gerannt ist und einmal KK gegen AJ verloren hat und dann so ein Post...

HAAAAAAAAAAAAAAAAAALLOOOOOOOOOOOOOOOOOOO:
Du hast die Möglichkeit das MAXIMUM an Chips mit AA preflop in den Pott zu bekommen!! Wo ist dein Problem:

Stell die mal eine Frage:
Du sitzt mit vollem STack an einem Tisch. Alle haben soviel Geld wie du.
Du siehst jede Hand vom Gegner.
Der erste geht mit TT ALL INN , der zweite mit QQ, der dritte mit KK und du hast ASSE!

Solltest du einen FOLD in BEtracht ziehen:
- a) wechsel das Limt
- b) spiel was anderes aber kein Poker

Geändert von crowsen (03-10-2008 um 23:20 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl25...never fold KK preflop but: sb222 Poker Handanalysen 14 27-07-2008 16:50
nl25 - QQ-Preflop-riesenreraise sb222 Poker Handanalysen 8 01-04-2008 19:13
NL25 FR: JJ Preflop Action Branch_of_GG Poker Handanalysen 11 22-12-2007 18:37
NL25 FR KK preflop action sb222 Poker Handanalysen 12 15-12-2007 02:11
NL25 SSS AKo preflop GER_Timmey Poker Handanalysen 14 26-08-2007 14:57