Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 SH großes PP vs. großes PP????

Alt
Standard
NL5 SH großes PP vs. großes PP???? - 11-11-2007, 16:38
(#1)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Mit der Hand tuhe ich mich echt schwer, weil ich nach der preflop action meine gegner auf KK-AA gesetzt habe und deshalb postflop zur calling station wurde.
Wäre es da besser gewesen aggressiv zu spielen , um seine vermutung zu bestätigen oder hätte man besser folden sollen.
Ich habe postflop passiv gespielt, weil ich gedacht habe, das ein bet, der mir eine gute info gib bei dem preflop pot zu teuer ist.
Konnte aber auch nicht folden, weil die pot odds aufgrund des recht hohen preflop pottes relativ gut waren.

Wie hättet ihr gespielt??

DAnke!!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Button ($6.40)
SB ($2.24)
BB ($12.53)
Hero ($7.45)
MP ($10.23)
CO ($11.40)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero raises to $0.15, 2 folds, Button raises to $0.3, 2 folds, Hero raises to $0.75, Button raises to $1.2, Hero calls $0.45.

Flop: ($2.47) , , (2 players)
Hero checks, Button checks.

Turn: ($2.47) (2 players)
Hero checks, Button bets $0.5, Hero calls $0.50.

River: ($3.47) (2 players)
Hero checks, Button bets $1, Hero calls $1.

Final Pot: $5.47


Mein Blog: http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=3673
 
Alt
Standard
12-11-2007, 05:18
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich denke du bist auf dem Limit hier selten hinten. Auf dem Board musst du mit den Ladys broke gehen, es sei denn dein Spieler ist extrem passiv und hat nen winzigen PFR.

Flop hätte ich check-raise all-in gespielt, spätestens am Turn hätte ich 2$ gebettet. Seine 50cent bet da hätte ich geraist. Spätestens am river wäre mein stack bei deiner Hand drin. Du hast ein starkes Overpair, welches auf dem Flop einfach gut ist. Der Gegner zeigt hier oft AK und hat er halt AA oder KK oder JJ, dann ists eben so. Da kommst du auf keinen Fall raus und ich würde da um Stacks spielen.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 09:25
(#3)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
bet flop, all-in am Turn
 
Alt
Standard
12-11-2007, 15:01
(#4)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
schließe mich den vorherigen posts an... am flop ein
check-raise allin

aber spannend wär die antwort auf die frage:

was hatte er denn nun ???
 
Alt
Standard
12-11-2007, 15:30
(#5)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
KK!!!:
 
Alt
Standard
12-11-2007, 16:51
(#6)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von pichp01 Beitrag anzeigen
KK!!!:

KK ??

Kaum zu glauben.

Naja, aber dann ist a) sein Spiel nich zu verstehen und
b) hast Du doch noch Glück gehabt und alles fein gemacht *lol
 
Alt
Standard
13-11-2007, 16:39
(#7)
Gelöschter Benutzer
Ist mir gestern 4x passiert...4x QQ auf XXXXX Board meistens noch mit draws gehabt und immer broke gegangen... passiert!
 
Alt
Standard
13-11-2007, 17:21
(#8)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Krass!!!
Wie viel Hände (tische) haste denn gespielt??
 
Alt
Standard
13-11-2007, 18:31
(#9)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
da das board am flop absolut ungefährlich is, weder draws noch overcards, versteh ich net warum du hier net bettest. wolltest du auf ein A oder K warten?!

bei dem limit und dem board isse richtig da richtig zu pushen, wenn der gewinnt gewinnt der halt.

ausserdem würd ich overpair nie check/call spielen.
wenn der andere bettet immer n raise, dann siehst du wo du stehst. wenn du nur callst gewinnst du keinerlei informationen, denn er wird so oder so nach der nächsten karte wieder was setzen.


miau miauerle
 
Alt
Standard
15-11-2007, 12:48
(#10)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Mir wird da für die Blind-Höhe viel zu viel Geld reingeschoben. Bei sehr guten Spielern kommt es nur selten zum Aufdecken der Karten, weil ein Spieler einsieht, dass der mögliche Gewinn nicht im Verhältnis zum Risiko ist. Genau das scheint mir hier nicht der Fall.

Richtig wäre nach Re-Raise in schlechterer Position wegzuwerfen. Verlust: 0,15 €. Statt dessen wird über 2,70 in den Pott gepumpt mit völlig unüberschaubaren Risiken.

Alternaiv könnte man auch die 0,30 callen und eine 3/4 Flop-Bet machen. Dabei hätte man 0,75 E eingesetzt, mehr Informationen und bessere Gewinnchancen.