Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

WLAN Session i.O. oder NICHT ??

Alt
Standard
WLAN Session i.O. oder NICHT ?? - 05-10-2008, 13:03
(#1)
Benutzerbild von Andre_081978
Since: May 2008
Posts: 192
BronzeStar
Hallo Alle Zusammen!
Eine Frage die mich brennend interessiert. Ich habe mehrere Freunde die über Pokerstars zocken. Bin zZ bei einem Bekannten und ich hab mein Notebook dabei. Wenn ich mich nun über sein WLAN einwähle, wird uns die selbe IP-Adresse zugeordnet... (in seinem Router ist NAT aktiviert). Gibt es dort Interessenkonflikte???, weil bei anderen Pokerplattformen ist ein Warnhinweis erschienen...
Ich wollt nun fragen, ob ich mich mit meinem Account an andere Tische setzten darf oder nicht... ich will auf keinen Fall riskieren, dass man uns Betrug vorwirft (da selbe IP)...
In den AGB´s habe ich zu diesem Thema gar nichts gefunden.
Bitte um Aufklärung, vielen Dank und einen schönen Sonntag noch.


Ja du kannst mich COCKMASTER nennen.
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:05
(#2)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Hatte ich auch mal.

Über meinen Desktop Rechner war ich angemeldet.
Als dann jemand mein Notebook nahm und sich mit dem anmelden wollte, kam die Nachricht, dass "ich bereits eingelogged bin". Also bei mir geht das nicht.

PS erkennt das an Hand der vergebenen IP Adressen.
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:09
(#3)
Gelöschter Benutzer
also eigentlich sollte es gehen.. es sollte auch nicht zu problemen führen ausser ihr meldet euch in einem sng an oder geht beide an dne gleichen cashtable.. solang ihr unabhängig voneinander spielt ists kein thema.. in turnieren wird stars euch automatisch so lang es möglich ist trennen..

eventuell nochmal suchfunktion nutzen.. es gab da schon threads zu dem thema spielen mit gleicher ip adresse..
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:11
(#4)
Benutzerbild von Andre_081978
Since: May 2008
Posts: 192
BronzeStar
Sorry, da muss ich dich korrigieren, dass war nicht meine Frage.
Mir ging es darum, ob man sich in irgendeiner Form strafbar macht(betrügt), weil man über den selben Router mit der selben IP-Adresse ins Netz geht. Mit jedoch zwei unterschiedlichen Accounts.


Ja du kannst mich COCKMASTER nennen.
 
Alt
Standard
Strafbar - 05-10-2008, 13:16
(#5)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Ich denke strafbar machst du dich auf keinen Fall, vor allem nicht, wenn ihr an unterschiedlichen Tischen spielt...
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:20
(#6)
Gelöschter Benutzer
die antwort ist mit meinem posting impliziert gegeben.. nein - aber es kann zu nachfragen seitens pokerstars kommen
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:22
(#7)
Benutzerbild von nellysteve1
Since: Mar 2008
Posts: 303
BronzeStar
Freunde von mir spielen regelmäßig zusammen Turniere auf Everest. Meist ist es das 10k guaranteed und weitere 5$ Turniere im Anschluss. Alle Turniere haben eigentlich immer mindestens 500 Teilnehmer ...

Everest hat es bis dahin nicht gestört. Erst als zwecks Geldtransfer sie sich an einen HU Tisch setzten und ein paar Dollar so geschoben haben, hat sie Everest gesperrt, aber eher als Sicherheitsmaßnahme (Hacked Account z.B.). Von Collusion war beim Support nie die Rede...
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:25
(#8)
Benutzerbild von Andre_081978
Since: May 2008
Posts: 192
BronzeStar
Ich habe die Suchfunktion nochmal genutzt und darüber auch keine eindeutige Verletzung der AGB´s gefunden.
HHHHHHHHHHHHHmmmmmmmmmmmmmmmmm


Ja du kannst mich COCKMASTER nennen.
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:27
(#9)
Benutzerbild von firu90
Since: Apr 2008
Posts: 262
BronzeStar
wennich mich nicht irre haben die während der liveübertragungen der WCOOP ja auch gesagt das katja und jan im selben raum sitzen und im selben turnier spielen, und da scheints ja auchnicht zu stören

denke also solange ihr nicht am selben tisch spielt werdet ihr nicht gesperrt, höchstens das iwer nachfragt von PS
 
Alt
Standard
05-10-2008, 13:30
(#10)
Benutzerbild von Andre_081978
Since: May 2008
Posts: 192
BronzeStar
Zitat:
Zitat von nellysteve1 Beitrag anzeigen
Freunde von mir spielen regelmäßig zusammen Turniere auf Everest. Meist ist es das 10k guaranteed und weitere 5$ Turniere im Anschluss. Alle Turniere haben eigentlich immer mindestens 500 Teilnehmer ...

Everest hat es bis dahin nicht gestört. Erst als zwecks Geldtransfer sie sich an einen HU Tisch setzten und ein paar Dollar so geschoben haben, hat sie Everest gesperrt, aber eher als Sicherheitsmaßnahme (Hacked Account z.B.). Von Collusion war beim Support nie die Rede...
Kannst du dir bitte nochmals meine Frage durchlesen, was hat das mit meiner Frage zu tun?
Es geht um dieselbe Adresszuteilung über einen Router.


Ja du kannst mich COCKMASTER nennen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
All in oder nicht? pusteblume Poker Handanalysen 109 06-04-2009 22:46
Technisches Problem mit WLAN powerhockey Poker Talk & Community 33 18-09-2008 10:07