Alt
Standard
SSS-Strategy - 11-11-2007, 20:48
(#1)
Benutzerbild von heddlein
Since: Nov 2007
Posts: 264
Ich habe eine Frage:

Spielt hier jmd SSS??

Ich habe mir den Artikel durchgelesen.
Aber kann mir hier jmd seine Erfahrung schreiben.
Bringt das viel geld?
Oder verliert man häufiger?
Spielt ihr echt nur die 1 Klasse Hände oder auch mal eher Durchschnitts Hände??

Greetz
 
Alt
Standard
12-11-2007, 12:09
(#2)
Benutzerbild von Lumpi81
Since: Nov 2007
Posts: 38
Also meine Erfahrung nach 6 Monaten Spiel: Die SSS bringt Geld. Man spielt nur die Top-Hände (positionsbezogen). Obwohl die Theorie einfach scheint, birgt sie jedoch einige Fehlerquellen, die den Gewinn schmälern oder sogar Verlust bringen (bspw. zu viele Hände spielen oder nicht auf die Position achten).

Die SSS ist aber sehr swingy, da kann es schon mal passieren, dass man 5 Stacks hintereinander verliert.

Der Gewinn ist auf die Anzahl der Hände gerechnet sehr gering. Aber dadurch, dass man so wenig Hände spielt, kann man mehrere Tische spielen. Dadurch lassen sich auch Bonis leichter abspielen. Anfangs sollte man aber nicht so viele Tische spielen.

Der Einstieg über die SSS ist auch deshalb sehr gut, da man lernt nur die Top-Hände zu spielen. Das diszipliniert, als Anfänger neigt man dazu zu viele Hände zu spielen.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 12:40
(#3)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von heddlein Beitrag anzeigen
Ich habe eine Frage:

Spielt hier jmd SSS??

Ich habe mir den Artikel durchgelesen.
Aber kann mir hier jmd seine Erfahrung schreiben.
Bringt das viel geld?
Oder verliert man häufiger?
Spielt ihr echt nur die 1 Klasse Hände oder auch mal eher Durchschnitts Hände??

Greetz
Also die Durchschnittshände sind für die SSS tödlich, du lebst ja nur von dem Equity Edge und hats kein/wenig Postflop Spiel und kannst somit auch dein Können nicht ausspielen.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 14:47
(#4)
Benutzerbild von Askajaz91
Since: Aug 2007
Posts: 67
BronzeStar
Ich spiele seit einigen Wochen die Shortstackstrategie und man kann jetzt schon ein deutliches Plus erkennen. Am Anfang fand ich es noch schwierig unter Zeitdrück die richtigen Entscheidungen zu treffen, z.B. wann ich jetzt all in gehen soll oder um wieviel ich jetzt genau erhöhen muss. Doch wenn man dieses System erst mal verinnerlicht hat ist die SSS wirklich genial und man kann viele Tische gleichzeitig spielen sodass es einem nicht langweilig wird wenn man an einem Tisch mal keine guten Karten bekommt.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 22:05
(#5)
Benutzerbild von heddlein
Since: Nov 2007
Posts: 264
also seit ihr einfach dem rat der heuch hier gegeben wurdet nachgegangen und habt das einfach so runtergespielt wie es in den regeln steht??
 
Alt
Standard
12-11-2007, 23:32
(#6)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
Zitat:
Zitat von heddlein Beitrag anzeigen
also seit ihr einfach dem rat der heuch hier gegeben wurdet nachgegangen und habt das einfach so runtergespielt wie es in den regeln steht??



"In order to live, you must be willing to die!"
mein User-Blog >>>Bonus Whoring
"Unser BLOG zum Thema "Bonus Pokern" >>>
 
Alt
Exclamation
SSS - Scheiss Varianz ;) - 14-11-2007, 11:52
(#7)
Benutzerbild von Sacrifice51
Since: Aug 2007
Posts: 394
BronzeStar
Hi Leute,

ich habe schon weit mehr als 50k Hände NL 25 SSS auf dem Buckel und muss sagen, dass es sich für mich noch nicht gelohnt hat...spiele alles nach Schema F, nur die Varianz verhindert, dass ich mit NL 25 SSS richtig Geld machen kann.

Die ersten 5k Hände habe ich 800BB Plus gemacht, was ein Wahnsinnswert ist...15k Hände später waren diese 800 BBs fast restlos wieder weg...

In den Sessions kann es schon mal vorkommen, dass man Swings von Plus Minus 10 Stacks also 200 BBs hat.

Was habt ihr so bisher erlebt bzw. wieviel k Hände SSS habt ihr schon gezoggt ?

LG

Sac51

EDIT: Mit der zeit gewöhnt man sich auch an den ein oder anderen Suck Out den man einstecken muss...ich werde euch mit meinen Bad Beat Stories verschonen, wenn Ihr das gleich auch tut, denn ein Bad Beat zeigt einem der SSS spielt eigentlich nur jedesmal, dass er genau richtig gespielt hat, und darauf kommts an!

EDIT II: Wenn ich den Monat noch 17k Hände schaffe und es so weiter geht bin ich Goldstar...sich dort hochzuspielen ist m.E. wesentlich schwerer als es zu bleiben, weil es 100% FPP Bonus gibt und als Silverstar man ja "nur" 50% bekommt...

EDIT III: Ab Dezember mach ich vieleicht auch mal n Blog hier...bisher keine Zeit gehabt was zu schreiben...

Geändert von Sacrifice51 (14-11-2007 um 12:01 Uhr). Grund: Was vergessen :)
 
Alt
Standard
14-11-2007, 16:01
(#8)
Benutzerbild von Sunnymatrix
Since: Aug 2007
Posts: 825
@sacrifice: muss dich da leider enttäuschen...bleiben ist genauso schwer wie werden! du verwechselst da vpp und fpp...fpp sind die punkte mit denen du im shop einkaufen kannst und nur darauf bezieht sich der multiplikator...die vpp (das sind die punkte die für den status maßgebend sind) werden immer gleich vergeben!
 
Alt
Standard
14-11-2007, 16:05
(#9)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Sacrifice51 Beitrag anzeigen
Hi Leute,

ich habe schon weit mehr als 50k Hände NL 25 SSS auf dem Buckel und muss sagen, dass es sich für mich noch nicht gelohnt hat...spiele alles nach Schema F, nur die Varianz verhindert, dass ich mit NL 25 SSS richtig Geld machen kann.

Die ersten 5k Hände habe ich 800BB Plus gemacht, was ein Wahnsinnswert ist...15k Hände später waren diese 800 BBs fast restlos wieder weg...

In den Sessions kann es schon mal vorkommen, dass man Swings von Plus Minus 10 Stacks also 200 BBs hat.

Was habt ihr so bisher erlebt bzw. wieviel k Hände SSS habt ihr schon gezoggt ?

LG

Sac51

EDIT: Mit der zeit gewöhnt man sich auch an den ein oder anderen Suck Out den man einstecken muss...ich werde euch mit meinen Bad Beat Stories verschonen, wenn Ihr das gleich auch tut, denn ein Bad Beat zeigt einem der SSS spielt eigentlich nur jedesmal, dass er genau richtig gespielt hat, und darauf kommts an!

EDIT II: Wenn ich den Monat noch 17k Hände schaffe und es so weiter geht bin ich Goldstar...sich dort hochzuspielen ist m.E. wesentlich schwerer als es zu bleiben, weil es 100% FPP Bonus gibt und als Silverstar man ja "nur" 50% bekommt...

EDIT III: Ab Dezember mach ich vieleicht auch mal n Blog hier...bisher keine Zeit gehabt was zu schreiben...
Als es ist nur ein fpps bonus und nicht ein vpps bonus deshalb wird es genauso schwer bleiben.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 13:54
(#10)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Also für Anfänger mag die SSS ja wirklich eine gute Sache sein , aber ich denke nicht , dass man die als erfahrenerer Spieler gut finden kann. Hab sie neulich mal ausprobiert und mir ist ganz klar aufgefallen , dass einem viele möglicherweise profitable Situationen entgehen. Aber ich denke für jemanden der noch nit viel Erfahrung hat ist das schon eine gute Sache.