Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$11 +R/A [80.000 guaranteed] - KQ

Alt
Standard
$11 +R/A [80.000 guaranteed] - KQ - 07-10-2008, 06:34
(#1)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Hi zusammen.

Bitte um Eure Meinung zu folgender Hand.


Am Tisch wird "von vorn" gern öfter gelimpt, aber ansonsten ist der Tisch insgesamt doch recht tight, d.h. das Raises (und speziell die der Bigstacks) respektiert werden.


Villain hat nach R/A-Phase grade rd. 10K Chips gehabt und durch 2 Suckouts auf 22K aufgestackt. Ist - vorsichtig ausgedrückt - recht "spielfreudig", hat aber gegen mich schon 2 schöne Stacks zuvor abgegeben. Ansonsten sagt mir OPR:

Prices: $ 715 --- ROI: -71 % --- 13 von 285 Tournaments ITM (5%)

Eher kein Regular...



average-stack: rd. 11.000

342 plätze bezahlt - 2259 player - ca. 1500 left



Dann kommt diese Hand... die 20. Hand nach der Addon-Pause,
die dritte die ich nach selbiger spiele (vorher ATs und AKo):


PokerStars Game #***********: Tournament #*********,
$10+$1 Hold'em No Limit - Level IX (200/400)
9-max Seat #7 is the button
Seat 1: easyruss (10900 in chips)
Seat 2: MárkTwain (18978 in chips)
Seat 3: theNorfman (13025 in chips)
Seat 4: Jen2311 (8290 in chips)
Seat 5: LadyKiller67 (35000 in chips)
Seat 6: cincywin (11697 in chips)
Seat 7: popra (14895 in chips)
Seat 8: fonz40p1974 (8275 in chips)
Seat 9: titko23 (12030 in chips)
easyruss: posts the ante 50
MárkTwain: posts the ante 50
theNorfman: posts the ante 50
Jen2311: posts the ante 50
LadyKiller67: posts the ante 50
cincywin: posts the ante 50
popra: posts the ante 50
fonz40p1974: posts the ante 50
titko23: posts the ante 50
fonz40p1974: posts small blind 200
titko23: posts big blind 400

*** HOLE CARDS ***
Dealt to LadyKiller67
easyruss: calls 400
MárkTwain: calls 400
theNorfman: calls 400
Jen2311: folds
LadyKiller67: raises 2550 to 2950
cincywin: folds
popra: folds
fonz40p1974: folds
titko23: folds
easyruss: folds
MárkTwain: calls 2550
theNorfman: folds

*** FLOP *** [POT 7.750]

MárkTwain: checks
LadyKiller67: bets 6000
MárkTwain: calls 6000

Bet hier deutlich an, um einen möglichen Draw zu teuer zu machen.


*** TURN *** [POT 19.750]

MárkTwain: bets 9978 and is all-in
LadyKiller67: ???


Frage: Was macht Hero ... Call or fold ???

Seine Line macht irgendwie keinen Sinn, oder ?
 
Alt
Standard
07-10-2008, 07:59
(#2)
Benutzerbild von ZarbuR
Since: Aug 2007
Posts: 108
ich versteh die line auch ned

wieso sollte er QJ auf dem flop callen und dann pushen

oder er hat AA ganz clever gespielt..

ich finds schon merkwürdig erst zu limpen und dann so ein grosses raise preflop nur zu callen und dann check call potbet auf dem flop und shove turn

ich würds wohl callen aber ka was der da hat
 
Alt
Standard
07-10-2008, 08:08
(#3)
Benutzerbild von pokerbert62
Since: Oct 2007
Posts: 136
Hallo!

Die Stats deines Gegners machens einem nicht leicht, was aber bedeutet das im auch ein Call deines Preflop raises mit JQ
zuzutrauen ist.

Insofern macht seine Line aber auch wieder Sinn c/c postflop
mit der made Hand und als die zweite 9 auftaucht muß er protecten
gegen full house.

Hier würde ich eher zum fold tendieren, aber wie gesagt die
Stats deines Gegners machens einem nicht leicht.

mfg pokerbert62
 
Alt
Standard
07-10-2008, 08:18
(#4)
Benutzerbild von Holzei
Since: Sep 2008
Posts: 7
BronzeStar
wie schaut es aus wenn er 10 10 auf der hand hat damit dan ein full oder , hardcor 9 9 ,, so wie marktwain habe ich mal ein jack 4ling gespielt ,, call ., call. rais. allin
 
Alt
Standard
07-10-2008, 08:29
(#5)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von pokerbert62 Beitrag anzeigen
... Die Stats deines Gegners machens einem nicht leicht, was aber bedeutet das im auch ein Call deines Preflop raises mit JQ
zuzutrauen ist.

Insofern macht seine Line aber auch wieder Sinn c/c postflop
mit der made Hand und als die zweite 9 auftaucht muß er protecten
gegen full house...
aber ne geflopte straight sollte er doch eher am flop protecten gegen flush...
bzw. (s)ein Set (mit TT / 99) gegen straight und flush ??!


vorher hat er IMMER (nach limp-call preflop) am flop seine made hands (TPTP) bzw. nutflushdraws aggressiv (donky) angespielt ... oop gegen den raiser so´n "tricky" game passt ned

Geändert von LadyKiller67 (07-10-2008 um 08:32 Uhr).
 
Alt
Standard
07-10-2008, 23:41
(#6)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Zitat:
Zitat von pokerbert62 Beitrag anzeigen
Hallo!

Insofern macht seine Line aber auch wieder Sinn c/c postflop
mit der made Hand und als die zweite 9 auftaucht muß er protecten
gegen full house.
Protecten gegen ein Fullhouse das gerade angekommen ist??? Häh? Verstehe ich nicht, sorry. Dann doch eher am Flop gegen den Flush protecten, und gegen ein mögliches FH, oder?

Aber zur Hand. Naja, seine Line macht schon sehr wenig Sinn. Aber ganz ehrlich, der Held kann hier so viele Hände haben, da wird es schwer eine Range zu geben. Nur einige Beispiele für schlechte Spieler: Er hat einen Flushdraw und denkt er kann die 9 jetzt klasse bluffen. Oder er hat KT oder QJ am Flop einfach mies gespielt und bekommt jetzt etwas Muffensausen, kann auch sein. Ebenso kann er auch mal nichts haben, und wollte dich einfach nur bei einer Scarecard floaten, was weiß ich. Eventuell hat er auch KJ bzw. KQ. Des weiteren kann ich mir auch vorstellen das er zb. J9 hat. Das würde sogar richtig Sinn machen. Preflop einen schlechten Call gemacht, weil die Karten so schön suited waren, am Flop halt mal mit bottom Pair und Gutshot gecallt, und dann aus Versehen getroffen, ist auch schon vorgekommen.

Betrachtet man nun diese Hände in Kombination mit den sehr guten Potodds, denke ich mal aus dem Gefühl heraus, das es im Longrun keinen großen Unterschied macht ob man hier callt oder foldet. Rein situativ würde ich wohl leicht zum Call tendieren, da erstens bei einem Verlust weiterhin ein sauberes Spiel möglich ist, und man zweitens für spätere Hände gute Infos über den Spieler gewinnt. Und eventuell hast du ja sogar die bessere Hand, bzw. kannst ja gegen einige Hände noch einigermaßen redrawen.

mfg Sven
 
Alt
Standard
08-10-2008, 08:19
(#7)
Benutzerbild von pokerbert62
Since: Oct 2007
Posts: 136
Zitat:
Oder er hat KT oder QJ am Flop einfach mies gespielt und bekommt jetzt etwas Muffensausen.
Hallo!


Komisch du schreibst im Prinzip das gleich wie ich mit dem Muffensausen. Natürlich meine ich nicht das er gegen ein fertiges full house protectet, sondern das er ihm theoretisch einen King geben muss und jetzt seine (Killers) two pair gegen full protectet, weil er Angst bekommen hat und sieht das er die Hand doch noch verlieren könnte.

PS.: Immer gegen FD zu protecten vor allem im HU?
Dazu kann ich nur sagen. Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben.
Wie gesagt ich gebe im hier die fertige Straße.

mfg pokerbert62
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:17
(#8)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Ok Leute... vielen Dank für Eure Meinungen.


Zur Auflösung:


Habe mich - wegen der "wirren Line" von Villain, die mich annehmen lies, er blufft hier gern auf 9er-Drilling... sah mich way-ahead - zum Call entschlossen.


*** TURN *** [POT 19.750]

MárkTwain: bets 9978 and is all-in
LadyKiller67: called


Die freundliche PS-Software blendet Villains Hand ein:


River ? ...


Kein Kommentar




@MODS: Thread can be CLOSED

Geändert von LadyKiller67 (14-10-2008 um 19:50 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
$3 +R/A [40.000 guaranteed] - 99 LadyKiller67 Poker Handanalysen 2 14-10-2008 15:44
$5,50+R NL Hold'em [$50,000 guaranteed] 11 Heiko 11 Poker Handanalysen 10 26-09-2008 19:14
$8,00 + 0,80 R/A - $ 20.000 guaranteed LadyKiller67 Poker Handanalysen 7 15-04-2008 17:19