Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Was läuft falsch bei PS?

Alt
Standard
Was läuft falsch bei PS? - 08-10-2008, 00:48
(#1)
Benutzerbild von JayJay1337
Since: May 2008
Posts: 4
BronzeStar
Ich möchte hier sicher keinen "PS is so rigged" thread eröffnen. Ich habe mir nur des öfteren die frage gestellt wie manche situationen zustande kommen. Ich weiß viele leute wollen das nicht hören, es ist ein heisses thema...

Es geht um folgende situation die sicher jeder kennt der bei pokerstars spielt da es einfach soooo häufig vorkommt. Man bekommt ein pocket paar wird all in gesetzt callt und oftmals callt noch jemand... dann spielen 3 pocket pairs gegeneinander. Von mir aus AA KK und QQ. Die wahrscheinlichkeit das sowas zustande kommt is so gering und doch erlebe ich es fast täglich bei pokerstars. Und es gibt noch zig solcher beispiele, ich glaube ihr wisst wovon ich spreche.

Was noch naheliegt is das je mehr solcher dubioser hände zustande kommen das rake steigt und wer davon profitiert wissen wir ja.

Gibt es irgendeine institution die überprüft (falls das überhaupt möglich ist) das dort alles mit rechten dingen zugeht? Jeder der das Quiz hier bestanden hat hat sicher schon von den intergalaktischen mega sicheren und unbeeinflussbaren Mischvorgängen gehört. Doch kann das irgendwer wirklich belegen?

Wie gesagt ich will hier echt nicht gegen ps in den krieg ziehen... Aber ich finde es schade weil ps mit abstand die beste software hat. Aber genau aus diesem grund spiele ich dort nicht mehr. Und das seltsame an der sache ist... Seit ich auf anderen sites zocke sind diese sehr unwahrscheinlichen zufälle auf ein normales maß begrenzt.

mfg
 
Alt
Standard
08-10-2008, 00:56
(#2)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
http://www.pokerstars.com/poker/rng/

Vielleicht hilft dir das bei deiner Frage ja weiter
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:03
(#3)
Benutzerbild von JayJay1337
Since: May 2008
Posts: 4
BronzeStar
ich glaube nicht mehr daran, tut mir leid. Am anfang als ich den ganzen käse gelesen habe war ich echt beeindruckt... Aber jedesmal wenn ich pokerstars anmache werde ich eines besseren beleehrt. Es geht ja nicht mal darum das ich sauer bin weil ich auf diese weise verloren habe. Wer die hand gewinnt ist zweitrangig. Bloß die wahrscheinlichkeit das an einem 9 Player table 3 leute ein pocket pair bekommen...? und das teilweise 2 mal und öfter in einem einzeltisch SNG? Warum gibts solche außergewöhnlichen zufälle in der zahl nur bei ps?

Meiner meinung nach stecken die doch alle unter einer decke und jeder verdient dran. PS ist der größte pokerraum die können sich sowas leisten... Die kleinen anbieter könnten dicht machen.
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:06
(#4)
Gelöschter Benutzer
und prüfen tut das die staatliche glücksspielkommission sowie unabhägige institute. stars muss hier nachweise bringen. zuletzt hat zum beispiel der deutsche TÜV geprüft und stars für korrekt und sicher befunden...

deine aussage ist im übrigen grundlegend falsch. es kommt nicht öfter vor als offline auch. wenn du das genetiel behauptest lege doch bitte zahlen hierzu vor die greifbar sind.

ich hab statistiken von ne ganzen menge hände in meinem pokeroffice und bei mir funktioniert ds alles ganz normal...

so... und nun räeme ich mal das feld für die verschwörungstheoretiker und der gleichen die hier gleich auftauchen werden... *g
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:19
(#5)
Benutzerbild von yaenx
Since: Sep 2008
Posts: 10
Zitat:
Zitat von JayJay1337 Beitrag anzeigen

Was noch naheliegt is das je mehr solcher dubioser hände zustande kommen das rake steigt und wer davon profitiert wissen wir ja.
Zitat:
Zitat von JayJay1337 Beitrag anzeigen
Bloß die wahrscheinlichkeit das an einem 9 Player table 3 leute ein pocket pair bekommen...? und das teilweise 2 mal und öfter in einem einzeltisch SNG? Warum gibts solche außergewöhnlichen zufälle in der zahl nur bei ps?
bei Einzeltisch SNGs hat das ja keinen Einfluss auf das Rake, nur beim cashgame könnte dies einen einfluss haben.

Ich glaube den unabhängigen Quellen, die oben erwähnt wurden, etwas anderes bleibt uns eigentlich auch gar nicht übrig. Ich persönlich erfahre solche situationen nicht sonderlich oft, obwohl ich jeden tag längere zeit spiele.

Dass diese situationen bei kleineren plattformen nicht vorhanden sein soll, glaube ich nicht. Könnte es nicht sein, dass du dir das einbildest, weil du genauer darauf achtest? (ich habe die erfahrung nicht gemacht und habe bei 4 verschiedenen Seiten poker gespielt by the way pokerstars ist meiner meinung nach die beste )

Ich hoffe, dass du PS noch eine chance gibst und feststellen wirst, dass diese "Zufälle" bei dir vielleicht etwas öfter aufgetreten sind, aber sicher im bereich des möglichen sind.

~greets yaenx~
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:22
(#6)
Benutzerbild von JayJay1337
Since: May 2008
Posts: 4
BronzeStar
Hast du den Prüfbericht vom TÜV vorliegen? Oder einen link? Das würd ich mir gerne mal reinziehen. Denn der TÜV kann vieles prüfen... Die software, die server, den aufzug im Firmengebäude, die "Sicherheit" vor hackerangriffen... Das mit der Glücksspielkommision is auch so eine sache. Auf der PS seite gibts folgenden satz zu lesen

Zitat:
Copyright © 2001-2008, PokerStars.com. Alle Rechte vorbehalten. Rational Entertainment Enterprises Limited, 49 Victoria Street, Douglas, IM1 2LD, Isle of Man. License No. 7, erteilt im Juli 2005. Internet-Glücksspiel nach der Gesetzgebung der Isle of Man.
Warum muss sich ein internationaler Glücksspielanbieter auf eine Insel zurückziehen. Klar steuerliche gründe...

Und zu den zahlen... Es ist keinesfalls in meinem interesse PS öffentlich durch den dreck zu ziehn. Willst du zahlen dann sag mir wohin ich sie schicken soll. Ich schick dir sowohl die von mir gesammelten statistiken von PS als auch eine zum vergleichen von einem anderen anbieter

Zitat:
Ich hoffe, dass du PS noch eine chance gibst und feststellen wirst, dass diese "Zufälle" bei dir vielleicht etwas öfter aufgetreten sind, aber sicher im bereich des möglichen sind.
Möglich ist vieles... Doch wie wahrscheinlich sind solche sachen?

Zitat:
bei Einzeltisch SNGs hat das ja keinen Einfluss auf das Rake, nur beim cashgame könnte dies einen einfluss haben
damit wollte ich nur einen zeitlichen rahmen setzen. Das ganze passiert natürlich bei normalen spielen genauso.

Geändert von JayJay1337 (08-10-2008 um 01:25 Uhr).
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:26
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du solche Anschuldigungen stellst, solltest du sie beweisen.

Das machst du am Besten, in dem du eine signifikante Zahl von Händen (min. 100k) plottest und dabei zeigst, wie die Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses vom Erwartungswert abweicht.

Dann haben wir eine Diskussionsgrundlage, alles andere ist in der Tat nicht viel mehr als "PS is rigged" und unterstellt dem Unternehmen Manipulation zu Ungunsten seiner Kunden, also Betrug.
 
Alt
Standard
08-10-2008, 01:27
(#8)
Benutzerbild von Merlin089
Since: Jul 2008
Posts: 194
Zitat:
Zitat von yaenx Beitrag anzeigen
Könnte es nicht sein, dass du dir das einbildest, weil du genauer darauf achtest? (ich habe die erfahrung nicht gemacht und habe bei 4 verschiedenen Seiten poker gespielt by the way pokerstars ist meiner meinung nach die beste )
Ich erlebe zwar immer mal wieder einige ziemlich heftige Hände, wo man einfach nur sagen muss, Wow, aber es gibt für alles ne relative Häufigkeit, die derartige Start-hands beschreiben.

Meiner Meinung nach kommen aber 3-times pocket pairs in einer Runde selten vor, ich hatte heute zwar einmal die Erfahrung, aber
es ist alles möglich. Aber deshalb kann man PS ja nicht direkt verdächtigen. Man muss immernoch bedenken, dass Pokern teilweise ein Glücksspiel ist.

Ich für meinen Teil vertraue der Software nach wie vor und bin recht zufrieden^^
 
Alt
Standard
08-10-2008, 02:41
(#9)
Benutzerbild von straewkcuer
Since: Feb 2008
Posts: 2
BronzeStar
Also ich spiele im moment auch viel offline im casino, seien es turniere oder cashgame, und dort kommen auch immer wieder hände und zusammenstellungen zusammen, dass man denkt, das geht doch gar nicht, letzte woche habe ich zum beispiel innerhalb zwei stunden an einem limit holdem tisch asse bekommen, was ja schon unwahrscheinlich ist, sie aber auch zweimal verloren, einmal straight auf dem river und einmal flush auf dem river....
es kommt also auch außerhalb von stars vor, dass kleine wahrscheinlichkeiten gewinnen und große pots zusammenkommen.....
 
Alt
Standard
08-10-2008, 02:50
(#10)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
zuletzt hat zum beispiel der deutsche TÜV geprüft und stars für korrekt und sicher befunden...
Nur kurz zum Thema TÜV. Der hat zwar kontrolliert, aber nicht Pokerstars.com, sondern Pokerstars.de.

Dabei wurde aber soweit mir bekannt ist, nicht das Zufallssystem geprüft, sondern so Dinge wie Datenschutz und Sicherheit.

Hier kann man dazu was nachlesen:

http://www.finanznachrichten.de/nach...l-11534953.asp


Zu der eigentl. Diskussion kann man wohl nix mehr beisteuern. Das liest sich alles wie jede x-beliebige "Stars is rigged" Story, welche nach einigen BadBeats die Runde macht

Den Leuten kann man noch so oft alles wieder und wieder versuchen zu erklären, aber nützen tut es meist garnix. Sie haben ihre festgefahrene Meinung und davon sind sie nicht abzubringen ...

Kurz gesagt, Diskussion zwecklos ...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deal am FT, wie läuft das ab? volkana Poker Handanalysen 15 29-11-2008 19:58
Deal-wie läuft das? Mirtur Poker Talk & Community 16 28-11-2007 02:36
wie läuft es...??? DJmONE IntelliPoker Support 3 18-11-2007 02:59