Alt
Standard
AA, AI am Flop - 09-10-2008, 11:30
(#1)
Benutzerbild von HHCole
Since: May 2008
Posts: 10
Was haltet ihr von dieser Hand?Meint ihr die Asse waren schlecht gespielt?


PokerStars Spiel #21048159456: Turnier #113061897, $4.00+$0.40 Hold'em No Limit - Level V (75/150) - 09.10.2008 4:43:16 ET
Tisch '113061897 18' 9-max Platz #1 ist der Dealer
Platz 1: HHCole (1675 in Chips)
Platz 2: Luca Snook (3415 in Chips)
Platz 3: stdeni (2140 in Chips)
Platz 4: smoothie1076 (2170 in Chips)
Platz 6: pokkerchic25 (1185 in Chips)
Platz 7: 420smokey14 (9995 in Chips)
Platz 8: Manly Jack (10425 in Chips)
Platz 9: 12Dart34 (9850 in Chips)
Luca Snook: setzt Small Blind: 75
stdeni: setzt Big Blind: 150
*** HOLE CARDS ***
HHCole bekommt: [As Ac]
smoothie1076: geht mit 150
pokkerchic25: passt
420smokey14: erhöht 150 auf 300
Manly Jack: passt
12Dart34: passt
HHCole: erhöht 150 auf 450
Luca Snook: passt
stdeni: passt
smoothie1076: passt
420smokey14: geht mit 150
*** FLOP *** [Ts 8h 8s]
420smokey14: setzt 300
HHCole: erhöht 925 auf 1225 und ist All-in
420smokey14: geht mit 925
*** TURN *** [Ts 8h 8s] [6c]
*** RIVER *** [Ts 8h 8s 6c] [7s]
*** SHOWDOWN ***
420smokey14: zeigt [9h Jh] (Straight, Sieben bis Bube)
HHCole: zeigt [As Ac] (Zwei Paare, Asse und Achten)
420smokey14 gewinnt 3725 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 3725 | Rake: 0
Board: [Ts 8h 8s 6c 7s]
Platz 1: HHCole (Dealer) zeigt [As Ac] und verliert mit Zwei Paare, Asse und Achten
Platz 2: Luca Snook (Small Blind) passt vor dem Flop
Platz 3: stdeni (Big Blind) passt vor dem Flop
Platz 4: smoothie1076 passt vor dem Flop
Platz 6: pokkerchic25 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 7: 420smokey14 zeigt [9h Jh] und gewinnt (3725) mit Straight, Sieben bis Bube
Platz 8: Manly Jack passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 9: 12Dart34 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
 
Alt
Standard
09-10-2008, 11:33
(#2)
Benutzerbild von Calli123SG
Since: Oct 2008
Posts: 108
BronzeStar
Ich denke nicht, dass es schlecht gespielt war.
Warst ja Favorit..dann einfach pech

Geändert von Calli123SG (09-10-2008 um 19:51 Uhr). Grund: OESD nicht gesehn :D
 
Alt
Standard
09-10-2008, 12:20
(#3)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
In der Überschrift schreibst du von einem "Bad Beat"
Das stimmt aber nicht, es war keiner! Von einem solchen sprichst du, wenn du zu dem Zeitpunkt als die meisten Chips in die Mitte gewandert sind, zu mindestens 80 % Favorit auf den Sieg warst.
Da das auf dem Flop passierte, warst du gegen seinen OESD nur ca. 2/3 Favorit, also kein klassischer "Bad Beat".

Durch das Min-Reraise preflop hast du den Gegner (verständlicher Weise, du willst ja Value aus der Hand holen) eingeladen in der Hand zu bleiben und sich den Flop anzusehen.

Mein Vorredner fragt sich warum der Big Stack das All in gecallt hat: Er hatte kanpp die Pot-Odds für einen call!
Nachdem der Gegner angespielt und in unseren hero hineingesetzt, und der ihn all in gesetzt hast, sind zu dem Zeitpunkt bereits über 2500 Chips in der Mitte. Er muss 925 nachzahlen, um den gesamten Pot von ca 3500 gewinnen zu können.
da er durch den OESD etwa knapp jeden dritten Pot gewinnen wird und mehr als den dreifachen Pot gewinnen kann, ist der Call des All in an dieser Stelle vertretbar, wenn man von einem Overpair ausgeht, zumal der Big Stack hier nur einen Bruchteil seines Stacks riskiert.
Fragwürdig ist eher, warum er die Initiative ergreift.
Auch hättest du klarer Stärke vor dem Flop zeigen können, jedoch nicht müssen, ist ja alles vertretbar was du da gemacht hast.


Fazit: Du hast nicht falsch gespielt, Viel Value zu generieren ist ja korrekt, halt eben nur mit einem erhöhten Risiko verbunden.
Auch auf dem Flop warst du ja noch gut 2:1 Favorit, der Rest war halt irgendwo ein unvermeidbares Ereignis der Varianz im Poker.
Ein Bad Beat wars aus oben genannten Gründen eben trotzdem nicht..
 
Alt
Standard
09-10-2008, 12:22
(#4)
Benutzerbild von Calli123SG
Since: Oct 2008
Posts: 108
BronzeStar
Zitat:
Zitat von hagenvers Beitrag anzeigen


Mein Vorredner fragt sich warum der Big Stack das All in gecallt hat: Er hatte kanpp die Pot-Odds für einen call!
Nachdem der Gegner angespielt und in unseren hero hineingesetzt, und der ihn all in gesetzt hast, sind zu dem Zeitpunkt bereits über 2500 Chips in der Mitte. Er muss 925 nachzahlen, um den gesamten Pot von ca 3500 gewinnen zu können.
da er durch den OESD etwa knapp jeden dritten Pot gewinnen wird und mehr als den dreifachen Pot gewinnen kann, ist der Call des All in an dieser Stelle vertretbar..
Okay, hast recht
Hab darauf nicht geachtet.
 
Alt
Standard
09-10-2008, 12:37
(#5)
Benutzerbild von HHCole
Since: May 2008
Posts: 10
Ja hast Recht,war kein Bad Beat...
Hatte nicht nachgeschaut,wieviel Prozentiger Favorit ich in dem Moment war...
Danke für den Beitrag!!!
 
Alt
Standard
09-10-2008, 18:16
(#6)
Benutzerbild von MullMurmel
Since: Nov 2007
Posts: 544
Zitat:
Zitat von hagenvers Beitrag anzeigen
...
Mein Vorredner fragt sich warum der Big Stack das All in gecallt hat: Er hatte kanpp die Pot-Odds für einen call!
Nachdem der Gegner angespielt und in unseren hero hineingesetzt, und der ihn all in gesetzt hast, sind zu dem Zeitpunkt bereits über 2500 Chips in der Mitte. Er muss 925 nachzahlen, um den gesamten Pot von ca 3500 gewinnen zu können.
da er durch den OESD etwa knapp jeden dritten Pot gewinnen wird und mehr als den dreifachen Pot gewinnen kann, ist der Call des All in an dieser Stelle vertretbar...
Warum hatte er knapp die Pot-Odds für den Call?
Er muss 925 Chips setzen um einen Pot mit 2800 Chips zu gewinnen. Das sind Pot-Odds von 3:1.
Bei einem All-In auf dem Flop hast du mit einem OESD Odds von 2,2:1.
Damit ist der Call doch nicht knapp, sondern selbstverständlich.
 
Alt
Standard
09-10-2008, 19:47
(#7)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Folgendes ist mir letztens passiert !
In einem 45er SNG waren wir nur noch 5 Spieler,
ich war zweiter im Stack mit 4500 Chips, nur 300
Chips hinter dem Chipleader!!!

Ich finde AA , setze mit 1000 den 5fachen BigBlind.

Der Chipleader callt.

Flop B-3-5 , ich setze 1800 , der Chipleader geht Allin-
schwierige Entscheidung - hat er ein Set getroffen ???

Ich bin mitgegangen und war erleichtert - er zeigte 2-2

dann Turn die 6
River - natürlich die 4

Zum Zeitpunkt des AllIn war ich 90% Favorit.
Ich verstehe nicht wie er bei 3 OverCards nach dem Flop
und der von mir demonstriertern Stärke AllIn gehen konnte und
damit sein ganzes Turnier gefährden
 
Alt
Standard
09-10-2008, 21:24
(#8)
Benutzerbild von Mic111
Since: Oct 2008
Posts: 18
BronzeStar
Zitat:
Zitat von trimmel69 Beitrag anzeigen
Zum Zeitpunkt des AllIn war ich 90% Favorit.
Ich verstehe nicht wie er bei 3 OverCards nach dem Flop
und der von mir demonstriertern Stärke AllIn gehen konnte und
damit sein ganzes Turnier gefährden
Naja, bei nur noch 5 Spielern am Tisch kann das Spiel schon recht aggressiv werden. Und bei dem Flop hat er Dir bestimmt nicht geglaubt, dass Du was getroffen hast. Wahrscheinlich hat er Dich auf zwei Overcards gesetzt und wollte Dich mit dem AllIn rausdrängen.
War zwar eine falsche Entscheidung seinerseits, aber dass er sich dann noch einen Straight zusammengezimmert hat, war einfach nur Pech.
 
Alt
Standard
12-10-2008, 19:35
(#9)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Er hat dich - wie mein Vorredner sagte - auf zwei Overcards gesetzt und deine Bet als einfache Conti-Bet angesehen.
Außerdem war er in der besseren Situation, denn du musstest um deine Existenz spielen, er nicht.
Er hatte sich geirrt und dann wahnsinniges Glück gehabt.
 
Alt
Standard
13-10-2008, 19:28
(#10)
Benutzerbild von Ritschi.89
Since: May 2008
Posts: 66
BronzeStar
naja, es war erstens kein Bad Beat. Nach dem flop warst du nur noch ca. 66% favorit, und erst dann sind die meisten chips in die mitte gewandert.
an deiner stelle hätte ich preflop noch mehr druck gemacht. 5BB oder ähnlich, schließlich hattest du die BESTE starthand!

wie die hand dann verlaufen ist, ist bitter. da war shcon ne menge pech dabei, dass er eines seiner 4 outs noch auf dem river trifft.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AK mit top two am Flop unfaehig26 Poker Handanalysen 3 01-09-2008 20:43
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
AK vor dem Flop... lacrimosa30 Poker Talk & Community 10 28-07-2008 16:08
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53