Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

No Limit Hold´em: SSS - Handanalysen (5)

Alt
Standard
No Limit Hold´em: SSS - Handanalysen (5) - 12-11-2007, 15:41
(#1)
Benutzerbild von peekon
Since: Aug 2007
Posts: 140
(Administrator)
Feedback- und Diskussionsthread zum Artikel "No Limit Hold´em: SSS - Handanalysen (5)".
 
Alt
Unhappy
04-12-2007, 14:35
(#2)
Benutzerbild von AdventDisc
Since: Nov 2007
Posts: 3
WhiteStar
Hmmm im Artikel ist der Link zum Thread Handanlysen (3) angegeben... daher schreibt hier wahrscheinlich keiner.

zum Thema: Im Artikel heisst es:
Zitat:
Anschließend werden noch die Odds benötigt. Auf unseren Flush haben wir insgesamt neun klare Outs und da wir zusätzlich noch Overcards halten, können wir uns noch gute zwei Outs dazurechnen, sodass wir auf elf Outs kommen. Jetzt noch schnell die entsprechende Faustregel (Outs x 2 + 1) angewandt und man erhält rund 23 % bzw. 3,35:1 als Wert für die Odds.

Um zu einem Resultat zu kommen, vergleicht man nun die Odds mit den Potodds:

* 3,35:1 < 5:1

Da der Wert der Odds (3,35) deutlich kleiner als der der Potodds (5) ist, können wir profitabel callen.
Entweder ich habe das mit der Berechnung der Odds nicht richtig verstanden oder sie sind im Artikel falsch berechnet:

Es ist der Turn aufgedeckt somit 52-4-2=46 Karten übrig. Meine Outs sind mit 11 angegeben (9 für Flush und 2 für die Overcards)
46-11 = 35 negative Ereignisse zu 11 positiven 35:11 = 3,18

Auch nach anderweitigem probieren bin ich nicht auf die 3,35:1 gekommen.

Wo ist mein Fehler? oder ist es im Artikel falsch?

AdventDisc
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:03
(#3)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Kein Fehler bei Dir... aber auch keine im Artikel.

Peekon arbeitet mit der Faustformel " Outs x 2 + 1 " und mit %

Daher... 11 (Outs) x 2 + 1 = 23 % Chance >>> 100 : 23 = 4,347826

Das sind (gerundet) 3,35 : 1



Aber zu dem Beispiel generell... klare Ansage der SSS:

Am Turn spielen wir NUR noch MADE-Hands !

Trash- und Draw-Hands legen wir gegen JEDE Bet des Gegners ab.

Solche "Ausnahmeregeln schaffen" weichen die SSS unnötig auf.

Geändert von LadyKiller67 (04-12-2007 um 15:50 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:21
(#4)
Benutzerbild von AdventDisc
Since: Nov 2007
Posts: 3
WhiteStar
Zitat:
Daher... 11 (Outs) x 2 + 1 = 23 % Chance >>> 100 : 23 = 4,37826

Das sind (abgerundet) 3,35 : 1
hmmm 100:23 = 4,37:1 würde ich doch sagen... die Rechnung versteh ich jetzt überhaupt nicht mehr.
3.35:1 = 29,85 % Chance wenn ich es zurückrechne.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:45
(#5)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von AdventDisc Beitrag anzeigen
hmmm 100:23 = 4,37:1 würde ich doch sagen... die Rechnung versteh ich jetzt überhaupt nicht mehr...

Hatte im ersten Posting die 2. Nachkommastelle vergessen zu schreiben, sorry.


Also:

100 : 23 = 4,347826 >>> gerundet 4,35

Da nun die 23 ja einmal als positive Ereignis in den 100 drin ist und der "Rest" (3,35) das negative Ereignis ist, heisst es eben:

1 (positves) Ereignis : 3,35 (negative) Ereignisse

Also: 1:3,35

So verständlicher ?



Zitat:
Zitat von AdventDisc Beitrag anzeigen
3.35:1 = 29,85 % Chance wenn ich es zurückrechne.
Du musst aber beim zurückrechnen die "1" (das eine positive Ereignis) wieder zu den 3,35 negativen zurechnen... also 4,35:1... gleich 0,229885 ... oder 23 % !

Geändert von LadyKiller67 (04-12-2007 um 15:56 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:55
(#6)
Benutzerbild von AdventDisc
Since: Nov 2007
Posts: 3
WhiteStar
peinlich...stimmt ja - Danke hab vergessen die 23 aus den 100 raus zu nehmen.
 
Alt
Standard
05-12-2007, 10:48
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von AdventDisc Beitrag anzeigen
peinlich...stimmt ja - Danke hab vergessen die 23 aus den 100 raus zu nehmen.
Naja... passiert schonmal... ist ja auch verwirrend...
 
Alt
Standard
14-02-2008, 14:16
(#8)
Benutzerbild von Phase_Oase
Since: Feb 2008
Posts: 36
könne mir jemand das nochmal mit einem bsp. erklären? also ich weiß bisher wie ich an meine outs rankomme. aber die odds und die potodds kann ich irgendwie nicht erreichnen.

könnte hier noch mal jemand ein beispiel mit lösung reinposten? wäre sehr nett!

Gruß
 
Alt
Standard
14-02-2008, 17:07
(#9)
Benutzerbild von Tbbi
Since: Nov 2007
Posts: 578
Zitat:
Zitat von Phase_Oase Beitrag anzeigen
könne mir jemand das nochmal mit einem bsp. erklären? also ich weiß bisher wie ich an meine outs rankomme. aber die odds und die potodds kann ich irgendwie nicht erreichnen.

könnte hier noch mal jemand ein beispiel mit lösung reinposten? wäre sehr nett!

Gruß
Also los. Ein Beispiel.
Du hast Flush-Draw auf dem Flop, also 9 Outs.
Somit 9 gute Karten und 38 schlechte Karten im Stapel.
38:9=4,2 Somit hast du Odds von 4,2:1.
Im Pot ist 1$. Dein Gegner setzt 50ct.
Du musst also 50ct callen, um 1,50$ zu gewinnen.
Macht Pot-Odds von 3:1.
Da Odds>Pot-Odds solltest du folden, da du von 3 Spielen 1 gewinnen musst, um bei Null zu sein. Nach den Odds gewinnst du aber nur von 4 Spielen 1.
Klaro?