Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Welche Tools brauche ich zum Multitable Cashgame

Alt
Standard
Welche Tools brauche ich zum Multitable Cashgame - 10-10-2008, 10:09
(#1)
Benutzerbild von Lukas@bet
Since: Nov 2007
Posts: 598
Ich möchte beginnen ein bisschen Multitable Cashgame spielen!

Limit: NL25 + NL50

Tische: 10-12

Zeit: ca. 1-2 Stunden täglich

Was benötige ich um doch einige Vorteile zu haben?

PT? Pokeroffice? ....?

UNd kann mir bitte noch jemand gute Tipps geben wo ich diese Software freispielen kann? (nicht partypoker oder Titanpoker)

Danke im Vorraus!
 
Alt
Standard
10-10-2008, 10:21
(#2)
Benutzerbild von GBP1966
Since: Aug 2007
Posts: 264
Wenn dann PokerTracker 3,
ein AHK brauchst Du auch noch,
und zwar dieses hier:
http://www.overcards.com/wiki/moin.cgi/StarsAssistant

Viel Spass beim Pokern !
 
Alt
Standard
11-10-2008, 13:11
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Meine Ausstattung:

NL 10
24 Tische (nur normal kein fast )
- PT3 + HUD
- AHK Scripte
Starts Assistent
Starts Hotkey
- 2 Monitore
- schnelle finger
- ein Table-Layout der simplen Sorte
- Sound Optionen anpassen
 
Alt
Standard
11-10-2008, 14:21
(#4)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
fakt ist das du ein tracker tool benötigst. da gibt es zb. elephant, PT3, ..... Zum freispielen schick mir eine PN.

10 bis 12 tische kann man gut auf einen monitor zocken. ich handhabe das so das ich alle tische maximal anzeigen lasse und der table an dem aktion gefordert wird popt dann auf. für entscheidungen hilft dir dann das tracker tool. also vergiss den schwachsinn vonwegen das du 2 monitore brauchst.

ahk script würde ich dir den stars autoreloader empfehlen. das ich aber auf stars nicht mehr spiele kann ich dir nicht sagen was es da an aktuellen scripten gibt.
 
Alt
Standard
12-10-2008, 15:02
(#5)
Benutzerbild von sumsabari
Since: Aug 2008
Posts: 51
BronzeStar
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
also vergiss den schwachsinn vonwegen das du 2 monitore brauchst.
mit 2 oder mehr Monis zocken ist schon praktisch, schon allein da man die Tische augenfreundlicher gestalten kann.
Bei mehreren Tischen gleichzeitg geht aber durchaus auch nur ein Moni, der sollte dann aber mindestens 22" haben.
 
Alt
Standard
12-10-2008, 18:53
(#6)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
um so mehr tische offen sind um so schneller muss man reagieren. da ist keine zeit 2 monitore zu überblicken und grossartik herumzufahren mit der maus. 1 monitor egal wie gross oder wie klein und alle tische full size.
ich spielte letzten so 25 tische auf einem 15.4" notebook lcd.

also lass dir nicht einreden das du mindestens einen 22" oder noch besser gleich 2 mal 22" brauchst. probier es mal aus
 
Alt
Standard
12-10-2008, 22:47
(#7)
Benutzerbild von RoMaN235
Since: Oct 2008
Posts: 18
bin schon mit 3 tischen überfodert wie zum teufel kann man 10 tische gleichzeitig spielen da kommt man doch garnicht mehr hinterher und weißt 0 was da eigentlich passiert
 
Alt
Standard
12-10-2008, 23:26
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Das ist alles ne Sache der Gewohnheit.

Ich hätte auch NIE gedacht, dass ich mal 24 Tische spielen kann.

Es ist 0815 Poker. Du hast sicherlich ne geringere Winrate, weil du auch durch Stats gewisse Infos nicht bekommst.
Ein Gegner der nen AF von 0,8 hat, callt zwar alles runter, aber trotzdem weisst du nicht, ob er den angekommenen Flush auf dem River nur mit seinem Raise pepräsentiert oder ob er ihn hat.
Von daher kannst du dann mit z.B. deinem SET nicht proftabel callen, weil du es eben nicht weisst.
Du kannst dir halt keine Notes machen, wenn er mal nen Bluff am River gegen jemand anderen durchzieht und "erwischt" wird, weil das kriegst du nicht mit.
Aber deine Winrate/Stunde ist eben höher....


Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
um so mehr tische offen sind um so schneller muss man reagieren. da ist keine zeit 2 monitore zu überblicken und grossartik herumzufahren mit der maus
Klar kannst du das überblicken und meine Maus steht auf FULL SPEED.
Du glaubst gar nicht wie schnell die dann ist....
Der Vorteil ist:
Du siehst eben schon mehr, als nur auf einem Monitor.
Du siehst...ah da hinten poppen gleich die Asse auf. Und darauf kannst du dich einstellen...
Das macht die Zeit, die du mit dem "Mausbewegen" aufgibst mehr als Wett.

Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
. 1 monitor egal wie gross oder wie klein und alle tische full size.
ich spielte letzten so 25 tische auf einem 15.4" notebook lcd.

also lass dir nicht einreden das du mindestens einen 22" oder noch besser gleich 2 mal 22" brauchst. probier es mal aus
ICh will auch nicht sagen, dass es ein MUSS is.
Es muss ja jeder selber wissen.
Ebenso,ob er mit oder OHNE Sound oder nur bestimmten Sounds spielt und welches Tablelayout er hat.
Möchte aber mal denjenigen sehen, der 24 Tische mit dem "Simpsons-Theme" +EV spielt.... :-)

Aber mir kann keiner erzählen, dass 1 Monitor BESSER ist, als 2.

Geändert von crowsen (12-10-2008 um 23:32 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 22:50
(#9)
Benutzerbild von DonLubri
Since: Sep 2007
Posts: 245
alos ich bin froh dass auf einem 22" 12tische einwandfrei dargestellt werden. also gereiht und nicht immer so aufpoppend.
falls nen tft benötigt wird würd ich direkt zu einem 24-28" greifen da die auch schon sehr güsntig sind.
 
Alt
Standard
16-10-2008, 23:14
(#10)
Benutzerbild von sumsabari
Since: Aug 2008
Posts: 51
BronzeStar
mein reden, das aufgepoppe nervt.
alle tische vernünftig nebeneinander.
Und 2 Monis, das ist ein Kopfdrech um 0,nix.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Regeln für Tischwahl für Cashgame smrealms.de Poker Talk & Community 9 26-10-2008 07:50
Multitable Sit&Go Overchurch Poker Talk & Community 112 15-10-2008 19:58
Multitable Sit&Gos Nanchang7 Poker Handanalysen 21 25-03-2008 19:31
Multitable-Cashgame Lorenzo24 IntelliPoker Support 7 10-01-2008 21:57
multitable sng helper derjoker1 Poker Ausbildung 3 08-11-2007 19:08