Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Aussetzen beim Cashgame

Alt
Standard
Aussetzen beim Cashgame - 10-10-2008, 17:51
(#1)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
hab zu meiner konreten frage nix gefunden.

wie ist das wenn man mal aussetzt beim cashgame. in welchen fällen muss man nachbezahlen, in welchen nicht?
 
Alt
Standard
10-10-2008, 17:58
(#2)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Wenn man nicht bis zum BB warten möchte zahlt man BB+SB, wobei SB sofort in die Mitte wandert.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
SO - 10-10-2008, 18:19
(#3)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Zitat:
Zitat von McPorck Beitrag anzeigen
Wenn man nicht bis zum BB warten möchte zahlt man BB+SB, wobei SB sofort in die Mitte wandert.
Dies gilt allerdings nur, wenn du während des Aussetzens in den Blinds warst. Wenn du z.B. nur 4 Hände aussetzt, in diesen aber nicht in den Blinds warst, zahlst du nix.
Wenn du den BB noch bezahlt hast und dann im SB aussetzt, z.B. weil du ein all In verloren hast im BB und nicht schnell genug warst beim Chipnachkauf, dann zahlste nur den SB nach.

Ich hoffe ich konnte helfen
 
Alt
Standard
10-10-2008, 18:22
(#4)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
und wie verhält sich das wenn ich wegen mir 3,5 runden aussetze?
muss ich dann 3xBB + 3xSB nachzahlen???? ne, oder?
 
Alt
Standard
10-10-2008, 18:27
(#5)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
und wie verhält sich das wenn ich wegen mir 3,5 runden aussetze?
muss ich dann 3xBB + 3xSB nachzahlen???? ne, oder?
Nein natürlich nur 1x Mal.
 
Alt
Standard
10-10-2008, 18:30
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
ok, also egal wie lange ich aussetze zahle ich einen BB "strafe"?
oder haut es mich nach soundsoviel minuten automatisch raus vom tisch?
 
Alt
Standard
10-10-2008, 18:34
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
ok, also egal wie lange ich aussetze zahle ich einen BB "strafe"?
oder haut es mich nach soundsoviel minuten automatisch raus vom tisch?


Egal wieviel komplette Runden du aussitzt du zahlst immer die Summe aus 1x BB + 1x SB.
Nach 3 kompletten Runden des Aussitzens wirst du automatisch vom Tisch gekickt, ist ja ansonsten unfair den anderen Spielern gegenüber, da ein aktiver Spieler fehlt.
 
Alt
Standard
10-10-2008, 18:34
(#8)
Benutzerbild von Yajir0bi
Since: Dec 2007
Posts: 263
"Strafe" ist es nicht, es ist im Prinzip so, das man dann wieder den BB zahlen muss, also wie, wenn man neu an einen Tisch kommt.
Den SB muss man nachzahlen, wenn man im SB war, damit man sich keinen Vorteil erspielt.

Aber bei PS ist es meine ich so, dass man nur 3mal den BB hintereinander nicht setzten darf, dann wird man vom Tisch geschmissen.
 
Alt
Standard
10-10-2008, 19:35
(#9)
Benutzerbild von Ellesar1
Since: May 2008
Posts: 72
BronzeStar
@kueken85:
in den optionen gibts auch ne einstellung, um in cash games zu autorebuyen wenn der komplette stack verspielt ist. das erspart dieses ungewollte aussetzen
 
Alt
Standard
10-10-2008, 22:39
(#10)
Benutzerbild von Jotsch26
Since: Mar 2008
Posts: 206
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Egal wieviel komplette Runden du aussitzt du zahlst immer die Summe aus 1x BB + 1x SB.
das kann man natürlich umgehen indem man einfach auf den BB wartet...dann einfach BB für die nächste runde zahlen
(strafe für aussetzen gibts net)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blinds beim Cashgame in Casinos? DaZi1984 Poker Talk & Community 64 24-06-2008 16:07
Aussetzen beim Tunier wildertiger1 Poker Talk & Community 3 20-02-2008 18:16
Unglaublicher Beginn beim Cashgame SimS11187 Poker Talk & Community 24 20-12-2007 14:43
FFP beim Cashgame ! HB Simon IntelliPoker Support 24 27-11-2007 16:11