Alt
Standard
NL10: JJ rr-pot vs 2 - 11-10-2008, 16:16
(#1)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Hi, wie spielt ihr die hand postflop?
c/f flop zu weak? ich will aber auch nicht mit 2nd pair broke gehen
shove turn nachdem durchgecheckt wurde?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($9.55)
MP2 ($2)
MP3 ($11.55)
CO ($10.85)
Button ($9.85)
SB ($5.75)
Hero (BB) ($10)
UTG ($2.45)
UTG+1 ($11.05)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.10, MP1 raises to $0.55, 4 folds, SB calls $0.50, Hero raises to $2.20, 1 fold, MP1 calls $1.65, SB calls $1.65

Flop: ($6.70) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP1 checks

Turn: ($6.70) (3 players)
SB checks, Hero checks, MP1 bets $1.35, SB raises to $2.70, Hero folds, MP1 raises to $4.05, SB calls $0.85 (All-In)

River: ($13.80) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $13.80 | Rake: $0.65
 
Alt
Standard
11-10-2008, 16:36
(#2)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
hmm... ich bin mir nichtmal sicher, ob ich das PF reraisen würde. MP1 raist gleich auf 5,5 BB - da wird schon mit einem call ein grosser pot aufgebaut, der sich mit JJ erfahrungsgemäss nicht einfach spielen lassen wird (besonders oop), aber durch einen raise, bei dem du eigentlich mit mind. einem call rechnen musst, läuft der pot imo schon preflop aus dem ruder.

postflop taucht dann eben das problem auf dass du schon eine overcard auf dem flop siehst, die du sehr gut der range deiner gegner zuordnen kannst und du wirst fast zu passivem spiel gezwungen, wenn du nicht um deinen gesamten stack spielen willst (was imo auch völlig übertrieben wäre).

ohne read calle ich da preflop nur auf set value und spiele postflop ohne set nur dann weiter, wenn ich den gegner recht zuverlässig auf eine hand setzen kann, d.h. wenn ich villain schon recht gut kenne. gegen zwei spieler spiele ich ohne set nur sehr selten weiter.

as played könntest du sicherlich auf dem flop noch c-betten (die gegner können dich dann noch leicht auf ein overpair setzen). bei grosser action würde ich mich aber dann auch eher von der hand verabschieden...
 
Alt
Standard
11-10-2008, 16:41
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Naja.... Blöd, dass der SB auch noch callt.
Du spielst gegen 2...
Schwierig....
Du committest dich gegen den SB bei jeglicher BET, die du tätigst.
Das is schonmal ätzend.
Eventuel hätte ich den TURN gebettet. Mit 3$. halber Pott ist m.E. nach noch OK

Aber ich mag das auch nicht so gerne....

Ich find das c/f nicht zu weak. Eben weil ich KEINEN Bock habe, mich gegen den SB zu committen. Hätten beide Mehr.. OK aber so...
Neee....

Heute hatte ich ne ähnliche Situation.
Da hab ich mit KQ ein Squeeze aus BB gemacht. Der Cut Off Raise hatte 32% ATS und 85% Fold To 3Bet. Was natürlich blöd war:
Der SB coldcallt das mit seinem Babystack und ich sehe mich am Flop mit K hoch bei nem 2,4 Pott und nem SB mit nur noch 1,3 überig.
Der SB checkt und ich stell for Foldequity rein.
Bekomm aber nen HEROCALL von Q hoch.... Khoch hält....
 
Alt
Standard
11-10-2008, 20:15
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn ich JJ hier preflop 3bette, mache ich auf einem völlig unkoordinierten Flop ohne A und K auch gegen 2 Gegner fast immer eine CBet.

Den Ansatz "mit einer Bet commiten wir uns gegen den SB" verstehe ich nicht. Jede Bet von uns ist mindestens so hoch wie der Reststack vom SB, den setzen wir dann eh AI.
 
Alt
Standard
12-10-2008, 16:28
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wenn ich JJ hier preflop 3bette, mache ich auf einem völlig unkoordinierten Flop ohne A und K auch gegen 2 Gegner fast immer eine CBet.

Den Ansatz "mit einer Bet commiten wir uns gegen den SB" verstehe ich nicht. Jede Bet von uns ist mindestens so hoch wie der Reststack vom SB, den setzen wir dann eh AI.
#2

Ich mache hier auf dem Board definitiv eine C-bet, gehe gegen den Smallie broke und hoffe das der andere Villain halt nicht die Q hat.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-10-2008, 23:56
(#6)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wenn ich JJ hier preflop 3bette, mache ich auf einem völlig unkoordinierten Flop ohne A und K auch gegen 2 Gegner fast immer eine CBet.

Den Ansatz "mit einer Bet commiten wir uns gegen den SB" verstehe ich nicht. Jede Bet von uns ist mindestens so hoch wie der Reststack vom SB, den setzen wir dann eh AI.
cbet=push für mich

als ich das ge3bettet habe, war mir eigentlich auch klar, dass ich ohne overcard und bei solch einem Qhi-flop broke gehen muss
am ende haben mir dann aber doch die eier dazu gefehlt
preflop nur zu callen ist wohl die bessere alternative

am ende konnte ich meinen augen kaum trauen
SB zeigt A8o und gewinnt den pot mit A hi gegen KTo und K hi von UTG+1
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl10 set k0sii Poker Handanalysen 12 07-05-2008 14:57
NL10$ - SH - AKo Morguhl Poker Handanalysen 8 14-01-2008 18:17
NL10$ - SH - ATo Morguhl Poker Handanalysen 9 14-01-2008 14:35
NL10 SH: 66 set Branch_of_GG Poker Handanalysen 10 13-01-2008 23:27
Nl10 Sh: 99 Branch_of_GG Poker Handanalysen 8 01-01-2008 01:39