Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: 98s am BU flopplay

Alt
Standard
NL10: 98s am BU flopplay - 12-10-2008, 10:27
(#1)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
villain einigermaßen thinking, ansonsten keine reads

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($9.65)
BB ($3.05)
UTG ($10.25)
MP1 ($8.40)
MP2 ($8.30)
CO ($16.35)
Hero (Button) ($9.85)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP1 calls $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.50, SB calls $0.45, 1 fold, MP1 calls $0.40

isoraise gegen den limper
bei einem call ist seine range ziemlich genau auf kleine/mittlere PPs definiert und er muss die meisten highcard flops aufgeben
ansonsten ist die hand gut versteckt, wenn ich den flop treffe

keine moves auf NL10?

Flop: ($1.60) , , (3 players)
SB checks, MP1 checks, Hero bets $1.10, 1 fold, MP1 raises to $2.20, Hero calls $1.10

hier meine frage: richtiger spot zum cb? wenn ich treffe ist meine hand kaum zu erkennen und ich kann ein set bei MP1 stacken (set ist nach meinen überlegungen preflop gut möglich)
der coldcaller im SB stört natürlich
as played muss ich sein minraise callen

Turn: ($6) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $3.40, MP1 raises to $5.70 (All-In), Hero calls $2.30

hier geht natürlich alles rein

River: ($17.40) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $17.40 | Rake: $0.85
 
Alt
Standard
12-10-2008, 12:51
(#2)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von chess87 Beitrag anzeigen
[...]keine moves auf NL10? [...]
doch, doch - ganz ohne ist es auch langweilig (es soll einfach nicht zu sehr zur gewohnheit werden)


bin jetzt gerade am überlegen, ob sich da irgendwo ein fehler findet...
preflop: natürlich nicht standartplay, aber der raise vom button mit 98s geht für mich absolut in ordnung. wie in deiner erklärung erwähnt: genau das sind die hände, mit denen man einen gegner gut stacken kann - verdeckte straights sind wohl die profitablesten hände, da sie verglichen mit dem flush viel weniger auffallen und einfach stärker sind als ein set, das man wie gesagt super damit ausnehmen kann...

flop: finde ich eigentlich auch gut so. zwar sind einige deiner outs (z.b. herz-5) recht ugly, aber ich würde hier wohl auch meist c-betten.

turn: immer rein mit dem geld, solange man noch favorit ist - gut so...

river: natürlich eine sehr hässliche karte - hoffe aber für dich, dass es trotzdem gereicht hat (kann ja noch sein, dass der gegner deine hand unterschätzt hat)
 
Alt
Standard
12-10-2008, 14:34
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop gefällt mir gut, IMO ist ein Isoraise vom Button mit einer Hand die eine so gute Playability hat auch nicht wirklich ein move, sondern eine der Standardmöglichkeiten die Hand hier zu spielen. Gegen nur einen Limper spiele ich hier eigentlich immer raise or fold, callen würde ich nur gegen mehr Limper.

Flop: Du bist dir relativ sicher, Villian hat hier ein niedriges bis mittleres Pocketpaar. Die Range ist also voll getroffen, mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit hat er hier Set oder Straightdraw.

Hier nehme ich aus folgendem Grund lieber die freie Karte:
Villian wird uns nicht auf den Draw setzen, wenn wir ihn also am Turn treffen, kommen wir gegen ein Set so oder so AI, das wird er nicht folden.
Wenn wir die CBet hingegen machen, laufen wir Gefahr bei einem Checkraise nicht mehr die korrekten Odds zum Callen zu bekommen, gegen ein Set haben wir nur 25% Equity.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl5$ Nl10$ ??? Fusseljoe Poker Talk & Community 9 03-09-2008 20:35
Push or Fold: AJo nach Limper, A8o mit weak flopplay, K9 und K8 mit kickerproblemen.. jw050 Poker Handanalysen 5 13-04-2008 15:26
NL 4 - AJs FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 9 28-09-2007 20:34
NL 10 - TT FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 17 25-08-2007 21:42
NL 10 - KK FlopPlay gegen Shorty JJanke88 Poker Handanalysen 9 22-08-2007 11:07