Alt
Standard
$1+$0.20 45er Sit&Go - 12-10-2008, 19:22
(#1)
Benutzerbild von Ellesar1
Since: May 2008
Posts: 72
BronzeStar
Im folgenden eine Hand aus einem 45er S&G.
Ich war short-stack und freute mich auf dem Flop über die 2 Pairs. Wollte dann natürlich nicht, dass mir der Gegner rausgeht, also mal klein reingesetzt: all-in kommt zurück. Was ich mir zu diesem Zeitpunkt dachte, ist, dass er aufgrund meines tieferen Bets als in der vorherigen Setzrunde meinte, dass ich den Flop verfehlt habe... d.h. ich habe das all-in gecallt (u.a. auch weil er laut meiner Einschätzung nur entweder (a) einen Bluff versuchte, oder (b) entweder den 5er-Drilling oder die Strasse hatte, was aber beides verdammt unwahrscheinlich ist, also hab ich mich für a entschieden), er deckt die Strasse auf und ich bin draussen.
Ich hatte leider noch nicht viele Reads auf den Gegner zu diesem Zeitpunkt.
Wie sollte ich in Zukunft mit solchen All-ins umgehen? War der Call, da ich shortstack war, gerechtfertigt?
Kann man allgemein sagen, dass man solche Hände wie 2-pairs NICHT slow spielen sollte, sobald schon nur connectors aufm Board liegen?

PokerStars Game #21134884804: Tournament #113721316, $1.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level VI (100/200) - 2008/10/12 12:55:21 ET
Table '113721316 5' 9-max Seat #6 is the button
Seat 3: MexXxeS (3950 in chips)
Seat 4: brickhouse58 (5649 in chips)
Seat 5: frenchylucky (4775 in chips)
Seat 6: Sirfreddy.1. (4810 in chips)
Seat 7: Ellesar1 (3566 in chips)
Seat 9: Borsti_1910 (5230 in chips)
Ellesar1: posts small blind 100
Borsti_1910: posts big blind 200
*** HOLE CARDS ***
Dealt to Ellesar1 [8c 9c]
MexXxeS: folds
brickhouse58: calls 200
frenchylucky: folds
Aragorn1203 is connected
Sirfreddy.1.: calls 200
Ellesar1: calls 100
Borsti_1910: checks
*** FLOP *** [2d 8s 9s]
Ellesar1: bets 600
Borsti_1910: calls 600
brickhouse58: folds
Sirfreddy.1.: folds
*** TURN *** [2d 8s 9s] [5d]
Ellesar1: bets 200
Borsti_1910: raises 4230 to 4430 and is all-in
Ellesar1: calls 2566 and is all-in
Uncalled bet (1664) returned to Borsti_1910
*** RIVER *** [2d 8s 9s 5d] [3h]
*** SHOW DOWN ***
Ellesar1: shows [8c 9c] (two pair, Nines and Eights)
Borsti_1910: shows [7d 6s] (a straight, Five to Nine)
Borsti_1910 collected 7532 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot 7532 | Rake 0
Board [2d 8s 9s 5d 3h]
Seat 3: MexXxeS folded before Flop (didn't bet)
Seat 4: brickhouse58 folded on the Flop
Seat 5: frenchylucky folded before Flop (didn't bet)
Seat 6: Sirfreddy.1. (button) folded on the Flop
Seat 7: Ellesar1 (small blind) showed [8c 9c] and lost with two pair, Nines and Eights
Seat 9: Borsti_1910 (big blind) showed [7d 6s] and won (7532) with a straight, Five to Nine

Eine weitere Hand, bei der ich nicht weiss, wie ich den Verlust in Zukunft vermeiden kann, ist die folgende. Eine gefloppte Straight ist SEHR unwahrscheinlich da ich selber den einen Buben halte, somit wären eigentlich nur Draws möglich, die ich versuche, rauszusemibluffen.

PokerStars Game #21137404897: Tournament #113749378, $1.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level I (10/20) - 2008/10/12 14:29:33 ET
Table '113749378 5' 9-max Seat #6 is the button
Seat 1: Cobra63 (1460 in chips)
Seat 2: GOOD ROBERT (1470 in chips)
Seat 3: elina65 (3180 in chips)
Seat 4: szlifi (1340 in chips)
Seat 5: Ellesar1 (880 in chips)
Seat 6: Intree (2210 in chips)
Seat 8: Coniveo (1460 in chips)
Seat 9: kidjamison (1500 in chips)
Coniveo: posts small blind 10
kidjamison: posts big blind 20
*** HOLE CARDS ***
Dealt to Ellesar1 [Qs Js]
Cobra63: calls 20
GOOD ROBERT: folds
elina65: raises 40 to 60
szlifi: folds
Ellesar1: raises 120 to 180
Intree: folds
Coniveo: folds
kidjamison: calls 160
Cobra63: folds
elina65: calls 120
*** FLOP *** [8s Qc 9d]
kidjamison: checks
elina65: checks
Ellesar1: bets 350
kidjamison: raises 350 to 700
elina65: folds
Ellesar1: calls 350 and is all-in
*** TURN *** [8s Qc 9d] [3h]
*** RIVER *** [8s Qc 9d 3h] [Ks]
*** SHOW DOWN ***
kidjamison: shows [Qd As] (a pair of Queens)
Ellesar1: shows [Qs Js] (a pair of Queens - lower kicker)
kidjamison collected 1970 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot 1970 | Rake 0
Board [8s Qc 9d 3h Ks]
Seat 1: Cobra63 folded before Flop
Seat 2: GOOD ROBERT folded before Flop (didn't bet)
Seat 3: elina65 folded on the Flop
Seat 4: szlifi folded before Flop (didn't bet)
Seat 5: Ellesar1 showed [Qs Js] and lost with a pair of Queens
Seat 6: Intree (button) folded before Flop (didn't bet)
Seat 8: Coniveo (small blind) folded before Flop
Seat 9: kidjamison (big blind) showed [Qd As] and won (1970) with a pair of Queens

Geändert von Ellesar1 (12-10-2008 um 20:34 Uhr).
 
Alt
Standard
12-10-2008, 23:20
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
hand 1: am flop kannst du durchaus mehr betten, da du gegen 3 gegner spielst und einige draws draußen liegen, so 1k etwa
as played: stell rein am turn, du hast kaum noch mehr als potsize, die draws bleiben und da ist die minbet fehl am platz

hand 2: fold preflop, 3bet mit QJs ist da viel zu loose
am flop committest du dich dann mit deiner bet und kommst nicht mehr raus
E: warum sind hier nur draws möglich? und warum semibluffen? entweder du bist vorn oder nicht
was besseres kriegst du hier nie raus

Geändert von chess87 (12-10-2008 um 23:27 Uhr).
 
Alt
Standard
13-10-2008, 00:19
(#3)
Benutzerbild von Ellesar1
Since: May 2008
Posts: 72
BronzeStar
@hand1:
d.h. ich sollte in etwa so setzen am flop:
- 1 gegner: 2/3 potsize
- 2 gegner: 1 pot
- 3 gegner: 2 pot
stimmt, ein direktes all-in wär besser gewesen.
- wenn er was gehabt hätte, hätt er auch dann gecallt => kommt aufs selbe raus
- wenn er nix gehabt hätte, hätte er aber auch den tiefern raise nicht gecallt bzw wenn er gecallt hätte hätte er auch das direkte all-in gecallt.

denkst du, dass ich ihn mit der 2pot-bet raushauen hätte können ?


@hand2: sicher, dass man direkt preflop folden sollte und nicht mal nen call oder so schauen sollte?
zum flop: ist wohl die selbe sache, dass ich einfach direkt all-in hätte müssen, weil mir das nichts bringt mich zu self-committen. andererseits wollte ich den gegner nicht vertreiben und wollte ihn aussaugen mit meinem top pair
@E: nunja, gutshots von unten. von oben und den in der mitte unwahrscheinlich weil ich nen buben habe. top set auch unwahrscheinlich weil ich queen habe. tiefere sets unwahrscheinlich weil preflop geraist wurde und viel action war und man ein 8er oder 9er pärchen nicht unbedingt rüberzieht.
der ausdruck "semibluff" war wohl etwas unpassend. ich wollte die draws einfach raushaben.
 
Alt
Standard
13-10-2008, 00:41
(#4)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von Ellesar1 Beitrag anzeigen
@hand1:
denkst du, dass ich ihn mit der 2pot-bet raushauen hätte können ?
nein... auf dem limit kann kaum jemand nen draw loslassen
2pot finde ich auch etwas zu viel, da der pot bei nem call 4k groß ist und du nur noch 1,4k behind hast und dann auf jeden fall gecallt wirst
so eine leichte overbet mit 1k gibt keinem draw die richtigen odds und du kannst bequem deine 2k in den 2,8k pot pushen ohne nem nicht angekommenen draw die odds zu geben

hand 2: kein call, du bist eh schon short und QJ ist zu oft dominiert
außerdem kriegst du ein problem wenn hinter dir nochmal geraist wird
 
Alt
Standard
13-10-2008, 01:18
(#5)
Benutzerbild von Ellesar1
Since: May 2008
Posts: 72
BronzeStar
öhm sind 2pot nicht in diesem fall nicht 1000 und somit genau die menge, die du mir in deinem vorherigen post vorgeschlagen hast?

@hand2: naja, mein M war immer noch > 20, ich find 3 BBs nicht so ne Menge und kann mich irgendwie nicht so davon überzeugen, QJ nicht zumindest zu callen. Klar, wenn die Blinds höher wären, ists ein klarer Fold, aber auf Level 1 schon?
Gegen reraise natürlich fold und auf die 3 BBs kacken. das ist mir auch klar
Nochmal zum Flop von Hand 2: darf ich den Q-Drilling und den Open-Ender hier wirklich praktisch ausschliessen wie ich es jetzt in meinem letzten post beschrieben habe? oder muss ich das immer noch in erwägung ziehen?


wie siehts auf höheren limits aus?
ich bin zur zeit ziemlich launisch mit den limits und spiel ab und zu sogar die 10+1er um mal vernünftiges poker für das geld geboten zu kriegen, wo man mehr spass hat, als sich die hand an den kopf zu hauen, wenn wieder ein donk mit nichts bluff-callt und dann seinen flush trifft auf den river....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
O8 - 45er SNG - $1,20 - Push Okay??? thumb__down Poker Handanalysen 9 03-08-2008 15:35
45er-SNG (Turbo) $ 6,50 - Final Table LadyKiller67 Poker Handanalysen 14 27-07-2008 10:38