Alt
Standard
5c/10c Big Stack - 13-10-2008, 13:04
(#1)
Benutzerbild von Kamu1337
Since: Oct 2007
Posts: 131
Wie siehts hiermit aus?
Call die Riverbet oder nicht?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed)

UTG ($15.30)
UTG+1 ($9.90)
Hero (MP1) ($14.75)
MP2 ($8.20)
MP3 ($5.40)
CO ($1.90)
Button ($2.50)
SB ($9.75)
BB ($10.85)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero calls $0.10, 4 folds, SB calls $0.05, BB checks

Flop: ($0.30) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.30, SB calls $0.30, 1 fold

Turn: ($0.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.50, SB calls $0.50

River: ($1.90) (2 players)
SB bets $1.80, Hero ?

Total pot: $5.50 | Rake: $0.25
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:11
(#2)
Benutzerbild von ToadSage
Since: Jul 2008
Posts: 72
Gibts stats von dem Heini?

Zur Hand folgendes:
Preflop: raise wäre besser aber limp is auch gut

Postflop:
Du bist in Position --> Gut!

Am Flop gibts genau 2 Hände die besser sind als du --> Bet Potsize, gut gemacht.

Am Turn gibts genau 3 Händer die besser sind als du --> Bet Potsize (oder höher, wenn du denkst der Typ bezahlt sowieso alles) und nicht 2/3 Potsize, wenn du Schiss hast vor höheren sets dann spiel 33 nicht auf setvalue. Villain callt, riecht nach draw und schmeckt nach draw.

Am River kommt die Straße an und er donkt. Er hatte zu 90% J9 wenn er solide stats hat und der Bet ist klein um dich nicht zu verjagen. Ist er n Donk kann er alles haben dh AK, KQ, KJ.

Nen Donk würde ich evtl reraisen for value...dazu musst aber schon halbwegs ne samplesize haben. Nen soliden Spieler würde ich wahrscheinlich nen crying call geben da er auch nur TPTK halten kann und dich auf keine starke Hand setzt da du nicht besonders Stärke demonstriert hast. Dh call da ohne außergewöhnliche reads oder stats ein laydown von trips einfach weak ist.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:33
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von ToadSage Beitrag anzeigen

Am Turn gibts genau 3 Händer die besser sind als du --> Bet Potsize (oder höher, wenn du denkst der Typ bezahlt sowieso alles) und nicht 2/3 Potsize, wenn du Schiss hast vor höheren sets dann spiel 33 nicht auf setvalue. Villain callt, riecht nach draw und schmeckt nach draw.
Äh, richtig die HH gelesen? Da kommt am Turn schon der erste Draw an. Nämlich der FD. Es gibt jetzt ne ganze Menge Hände die besser sind als unsere.

Aus dem Grund würde ich den River in den meisten Fällen folden, oder ich würde Turn behindchecken und dann eine Riverbet callen. Denke aber b/f ist hier am besten, müssen vor dem 1 Card-Draw schützen und vor dem Str8 Draw. Betsize ist für mich absolut in Ordnung, man kann sie allerdings auch etwas höher wählen. River ist wirklich close, fällt schwer ein Set zu folden, aber in dem Spot schlägst du halt nur 2 Pair oder Bluff nach Villains Line. Zu oft seh ich hier nen FD der am Turn einfach slow played und dann reinkdonkt, weil er noch Value will.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:38
(#4)
Benutzerbild von ToadSage
Since: Jul 2008
Posts: 72
ups das hab' ich übersehen...

Kommando zurück: wenn der flush ankommt bet overpotsize am turn... wenn er River donkt fold
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:42
(#5)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
sowas ist eine typische hand für dieses limit, werde am river ziemlich häufig von nem draw gebustet obwohl ich vorher extra hoch angespielt habe weil ich den gegner richtig aufm draw gesetzt hatte...dadurch verliert man schon mal nen 15 dollar pott und das kann man selbst mit einem guten bakroll nicht verkraften...gibts rat?
 
Alt
Standard
14-10-2008, 16:09
(#6)
Benutzerbild von ToadSage
Since: Jul 2008
Posts: 72
Ja, Villains glauben wenn sie sagen sie haben ihren flush am river getroffen.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 17:24
(#7)
Benutzerbild von Kamu1337
Since: Oct 2007
Posts: 131
Ich hab leider nicht gefoldet, das war mir eine Lehre - er hatte AJ in Pik.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 22:25
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von ToadSage Beitrag anzeigen

Kommando zurück: wenn der flush ankommt bet overpotsize am turn... wenn er River donkt fold
Soll das ein Witz sein? Der Flush kommt an und wir betten über den Pott, WEIL wir beat sind???? Hä?

15 Dollarpott sind mit BRM absolut kein Problem. BRM richtet sich schließlich nach dem BI fürs Limit und nicht nach irgendwas anderem. Ich verliere regelmäßig deutlich höhere Pötte.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-10-2008, 12:43
(#9)
Benutzerbild von ToadSage
Since: Jul 2008
Posts: 72
Wer sagt denn, dass Villain hier schon seinen flush hat? Gz dir wenn du jedes mal deine Hand weglegst wenn ein flush ankommt. Man hält hier trotzdem oft die beste Hand... und das gilt es herauszufinden.

Villain kann durchaus auch nen straight draw haben und der Pot ist nicht so aufgebläht (was hier das essentielle ist!!!!) das eine Overpotsize bet wirklich weh tut. Wie gesagt wenn man Information will muss man betten. Kleine Bets werden von jeder Müllhand gecallt... da ist es ziemlich egal in welchem Verhältnis sie zum Pot stehen, wenn er aber eine Overpotsize bet raised bzw callt und River donkt kannst du mit gutem Gewissen die Hand weglegen. Das Prinzip ist es eigentlich so früh wie möglich herauzufinden wo man steht solange es noch billig ist.

Geändert von ToadSage (15-10-2008 um 12:47 Uhr).
 
Alt
Standard
15-10-2008, 13:08
(#10)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
ich spiel das hier genauso und ich denk ich call den river.

so gesehen ists n 30BB pot, nix schlimmes, also sowas call ich mit nem set wohl schon noch.


wieso man hier den turn overbetten soll verstehe ich auch nicht.
ich will draws nciht raushaben, ich will sie bezahlen lassen (und natuerlich missen )

ich haette wohl 60-70 gesetzt..

immerhin kommt der wahrscheinlichste draw an.
aber wie gesagt, ein fd wird nur ein teil seiner range sein, also sollten wir nochmals gegen one pair haende mit einem pik protecten.

dafuer langen 2/3 pot jedoch. overbet ist deshalb schlecht, weil die meisten schlechteren haende nun folden (immerhin repraesentierst du hier den flush), und nur noch flushs callen.
noch dazu machst du dir den showdown unnoetig teuer.
wenn er dich raist machst du dir deinen 10 out draw kaputt (was natuerlich auch bei 2/3 pot passieren kann, jedoch kostet es dich so weniger geld...)

der river is halt so ne sache.
villain kann gut KJ, KQ oder aehnliches halten und denken dass seine top2 nun gut sind.

wie gesagt, der pot ist relativ klein... auch wenn er hier potsize donken mag call ich hier wohl.


je nach villain spiel ich hier auch gerne check turn, call river.
man kommt zum sd, nimmt nen 10 out draw und muss am river keine wirklich grosse bet mehr callen... wird summa summarum wohl auch ganz gut sein
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5c/10c Big Stack Kamu1337 Poker Handanalysen 0 13-10-2008 12:57
Slowplay / Stack Joschi9878 IntelliPoker Support 23 04-06-2008 21:10
Short Stack Kaeptntom66 IntelliPoker Support 7 19-03-2008 13:30
Small-Stack chiller_2222 IntelliPoker Support 17 20-12-2007 11:24