Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Quads, wie krieg ich mehr payout?

Alt
Standard
Quads, wie krieg ich mehr payout? - 13-10-2008, 15:09
(#1)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Hallo zusammen,
hätte gerne eure Meinung zu folgender Hand. Wie mach ich mehr Profit?

Poker Stars $0.05/$0.10 Pot Limit Omaha Hi - 6 players
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

UTG: $3.65
MP: $8.20
CO: $19.60
BTN: $10.15
Hero (SB): $11.05
BB: $4.50

Pre Flop: ($0.15) Hero is SB with : : : :
UTG calls $0.10, MP calls $0.10, CO calls $0.10, BTN calls $0.10, Hero calls $0.05, BB checks

Flop: ($0.60) : : : (6 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, MP checks, CO checks, BTN bets $0.10, Hero calls $0.10, BB calls $0.10, UTG calls $0.10, MP calls $0.10, CO folds

Turn: ($1.10) : (5 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, MP checks, BTN checks

River: ($1.10) : (5 players)
Hero bets $0.50, BB folds, UTG folds, MP folds, BTN folds
 
Alt
Standard
13-10-2008, 20:37
(#2)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Den Turn musst Du OOP mit 4 Spielern hinter dir anspielen. Ich geh mal davon aus dass Dich auf diesem Level die Flush Draws noch ausbezahlen.
Von der Höhe her schwanke ich ein wenig. Ein Min Raise haben alle ja bezahlt. Ich würd es glaube ich mit 0,20 oder 0,25 versuchen.
Die 0,50 auf dem River ohne die Turn Bet ist zu hoch, dafür sind die falschen Karten auf Turn und River gekommen. Die werden nur gecallt wenn der Flush ankommt. Full House mit J2 oder 92 ist ja nicht machbar, also bräuchten die anderen JJ oder 99 um da eine Auszahlung zubekommen.

Wenn die 0,20 oder 0,25 auf dem Turn gecallt werden, kannst Du sogar auf dem River Pot raisen um einen geplatzen Flush zu simulieren. Funktioniert aber auch nur wenn Du vorhar mal beim bluffen erwischt wurdest oder Du generell mehr Hände spielst. Aber wahrscheinlich ist das wieder mal viel zu komplex für diesen Level.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:33
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Pauschal nicht zu beantworten, aber man sollte beachten, wie die Spieler spielen. Du hast ja schon ein Traumszenario mit so vielen Spielern im Pot.

Jetzt muss man abwägen, ob man von vielen jeweils ein wenig gewinnen will bzw. die Chance evaluieren, ob das sorum besser ist oder ob man bessere Chancen hat, von wenigen bis einem Spieler stattdessen viel zu gewinnen.

Auf jeden Fall solltest Du gegen loose und/oder passive Spieler dann setzen, wenn diese noch Outs haben, also unbedingt am Turn. Wenn Du selber sehr aggressiv bist, könnte auch eine große (!) Bet am River als Bluff gewertet werden und gecallt werden.

Liegt halt sehr an Deinem Image und an dem der Gegner.

Daß in diesem Fall am Turn niemand nach Dir setzt, ist fast absehbar bei so vielen Callern am Flop; die meisten Gegner werden drawen (zumindest auf ein Overpair) und/oder haben Angst vor einem Steal, da dieser aufgrund der Action am Flop gut geraist werden könnte. Die Spieler werden sich denken können, daß eine 2 unterwegs ist.

Daher hätte ich mit Sicherheit am Turn 1/2 bis 4/5 Pot gesetzt (nicht weniger -> riecht nach Falle; nicht mehr, denn Draws sollen zahlen). Wer das nicht callt, von dem gewinnt man auch am River nichts, denn wenn Dich jemand auf die 2 setzt, wird er auch am River nicht callen, wenn er trifft, es sei denn er macht noch ein FH oder Flush. Das ist aber doppelt unwahrscheinlich, denn ein Overpair hätte am Flop sicherlich geraist.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (14-10-2008 um 21:26 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 22:47
(#4)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Danke für die Antworten,

2 Gründe warum ich am turn nicht bette

1. Ich habe keine Position und wenn ich am turn out of position anspiele setzen die Gegner mich auf mindesten auf die 2, oder sogar full house. Un da der Tisch sowieso eher tight ist würde ich wahrscheinlich bei einem flush oder straight auch nich viel rausholen, da ein full house möglich ist. Daher checkte ich in der Hoffnung, dass jemand sein FH macht und dann krieg ich wahrscheinlich seinen ganzen Stack.

2. Ich hoffe, dass einer der 4 Gegner nochmal anspielt und der Pot nochmal ein bischen aufgebläht wird.

Das allerdings nur meine Ansicht für Kritik bin ich offen.

Wie kann man den river besser spielen?
 
Alt
Standard
14-10-2008, 22:53
(#5)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Riverplay war schon ok, man muss halt sehen wie man selbst vorher gespielt hat. War man sehr aggressiv, könnte eine große Bet evtl als Bluff gewertet und gecalled werden. Evtl könnte auch eine kleine SuckBet gecalled werden, aber beides nur von einer Hand, die ordentlich SD-Potential hat, und danach siehts hier nicht wirklich aus.

Das ist das Schicksal mit den Quads: Wenn man sie hat, haben die Gegner meistens nichts und zahlen auch nichts. Trips reichen da schon, um die zu schlagen, daher spielt da normal nur ein FD oder FH weiter, evtl die Str8 oder ganz vielleicht ein Overpair. Passt hier alles nicht. Guckst Du nur



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
15-10-2008, 14:41
(#6)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Zitat:
Zitat von masafake Beitrag anzeigen
Danke für die Antworten,

2 Gründe warum ich am turn nicht bette

1. Ich habe keine Position und wenn ich am turn out of position anspiele setzen die Gegner mich auf mindesten auf die 2, oder sogar full house. Un da der Tisch sowieso eher tight ist würde ich wahrscheinlich bei einem flush oder straight auch nich viel rausholen, da ein full house möglich ist. Daher checkte ich in der Hoffnung, dass jemand sein FH macht und dann krieg ich wahrscheinlich seinen ganzen Stack.

2. Ich hoffe, dass einer der 4 Gegner nochmal anspielt und der Pot nochmal ein bischen aufgebläht wird.

Das allerdings nur meine Ansicht für Kritik bin ich offen.

Wie kann man den river besser spielen?
Deine Gründe warum Du den Turn nicht bettest ist mir schon klar, aber Du fragtest wie kriege ich hier mehr payout raus.

zu 1.)Bei diesem Level gehe ich nicht von vielen Spielern aus die Dich auf Hände setzen. Ob Dich hier jemand auf ein Set setzt kann Dir ja nur recht sein, er soll ja denken Du hast "nur" ein Set und er kann Dích mit einer Strasse oder Flush schlagen. Deshalb muss die Höhe der Bet so aussehen als ob Du fragst: "Reicht mein Set Zweier oder hat schon jemand was besseres?"

zu 2.)Du kannst den Pot IMHO nur aufblähen in dem Du setzt. Kommt nämlich wie in der Hand dann passiert der Flush oder Strasse nicht an, dann bekommst Du auf dem River erst recht keine Auszahlung. Und dass jemand ein Full House getroffen hat ist mit dem J und der 9 auch selten. Also musst Du Geld in den Pot bekommen wo die Leute noch denke sie könnten Dich mit der nächsten Karte schlagen und Du musst ihnen die Odds dazu geben.

Es haben fünf Leute auf dem Flop bezahlt, also einfach mal 0,20 oder 0,25 reindonken und schauen was passiert. Ich würde tippen zwei gehen mit und zwei folden. Wenn Du Glück hast reraist auch einer.
Das Board ist so "ungefährlich" dass ich sogar ohne die Quads das so anspielen würde.
 
Alt
Standard
15-10-2008, 21:19
(#7)
Benutzerbild von Muppinger
Since: Dec 2007
Posts: 13
Typischer limped multiway pott, wo evtl. noch early position was halbwegs brauchbares haben könnte und der Rest bezahlt weils billig ist. Da keiner auf eine Hand zu setzen ist, kriegt man da auch kein Geld raus, weil jeder alles haben kann. Wie schon erwähnt wurde entweder spekulativ selber raisen und (wenn table image entsprechend) hohes Paar repräsentieren, auf jeden Fall den Flop anspielen, dann ist die Chance IMO am höchsten, dass dich keiner auf die Nuts setzt (oder wenigstens am Turn).

Hängt aber sehr von bisheriger action am table und image ab.

Kleines Beispiel von mir aus einem Turnier.

Poker Stars $10+$1 Pot Limit Omaha Hi Tournament - t125/t250 Blinds - 8 players
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

Hero (MP2): t5850
CO: t4320
BTN: t4045
SB: t9475
BB: t10055
UTG: t14935
UTG+1: t3830
MP1: t9120

Pre Flop: (t375) Hero is MP2 with Q :diamond: T :spade: Q :spade: 5 :diamond:
3 folds, Hero raises to t750, 3 folds, BB calls t500

Flop: (t1625) 3 :heart: Q :club: Q :heart: (2 players)
BB checks, Hero bets t750, BB calls t750

Turn: (t3125) 9 :heart: (2 players)
BB bets t1000, Hero calls t1000

River: (t5125) 7 :spade: (2 players)
BB bets t5125, Hero calls t3350 all in

Final Pot: t11825
Hero shows Q :diamond: T :spade: Q :spade: 5 :diamond: (four of a kind, Queens)
BB shows 5 :heart: 4 :spade: 6 :diamond: 3 :spade: (two pair, Queens and Threes)
Hero wins t11825


Habe tightes Image weil vorher zweimal Asse gezeigt. Traumflop mit den Quads, spiele knapp halben Pott an, das sieht nach Information Bet aus, ob meine "Asse" gut sind. Traumkarte am turn, jetzt kann er einen flush repräsentieren. Mein Call am Turn sieht dann auch entsprechend weak aus. Die line sieht man des öfteren und wird meistens zu recht als "Ich will mal sehen ob am River nicht noch ein Wunder geschieht" oder "Ich weiß nicht ob ich Dir den Flush glauben soll" interpretiert. Funktioniert perfekt, er ist sicher entweder mit 2pair geschlagen zu haben oder dass er mich mit dem shove auf dem river rausbluffen kann - tja

Wenn ich den Flop checke, aber dann in der Hand bleibe, bekomme ich spätestens auf dem River keine action mehr.

Geändert von Muppinger (15-10-2008 um 21:21 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Payout-Struktur bei Sunday 100 Grand? P__oOo__Ivey IntelliPoker Support 4 30-06-2008 12:01
payout beim freeroll pp1590 IntelliPoker Support 1 04-06-2008 14:56
planet battle payout philly long Poker Talk & Community 9 07-04-2008 21:00
Welche Turniere haben 20% Payout Struktur JennyAce IntelliPoker Support 7 11-03-2008 21:46