Alt
Standard
Aq 0,5/1$ Fr - 14-10-2008, 12:40
(#1)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Bitte um Kritik
MP2 ~ 33/17/2, viele openraises in mp/lp, ich ziemlich tight ~10/3/1 in dieser session

PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with Q, A
3 folds, MP2 raises, 1 fold, Hero 3-bets, 3 folds, MP2 calls

bei Premium-Hand oder auch mpair hätte ich ihn eher auf ein cap getippt, also eher kleineres paar oder Highcards, aber nicht AK

Flop: (7.5 SB) 4, 3, 8 (2 players)
MP2 bets, Hero raises, MP2 calls

da ich bis jetzt recht tight war, denkt er wohl, das ich den flop mit 2 overcards verfehlt habe und testet das mal aus

Turn: (5.75 BB) 5 (2 players)
MP2 bets, Hero calls

nachdem ich 2*Stäerke gezeigt habe, entschließe ich mich nach erneutem bet ggf. bis zum r runterzucallen

River: (7.75 BB) J (2 players)
MP2 bets, Hero calls

Total pot: $9.75 (9.75 BB) | Rake: $0.45

Geändert von Waldkauz (14-10-2008 um 13:10 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 13:38
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ich glaube ich bin in solchen Spots eher zu weak, aber ich würde das am Turn folden.
Das einzige was du imho schlägst ist ein FD, oder zwei random Overcards. Die Frage ist nur ob er diese Hände so spielen würde. Nach dem Raise am Flop wird er dich entweder auf ein Overpair, sowas wie AK oder einen FD setzen. Und bei deinen Stats (mal davon ausgegangen, dass ihm dein tightes Spiel aufghefallen ist), wird AK ohne FD eher unwahrscheinlich sein.
Aber er selbst würde einen Draw nur selten donken, da er gegen so gut wie keine Hand von dir Fold Equity hat (mit einem Overpair raist du ihn nochmal und den FD foldest du natürlich auch nicht).
Ich würde ihn hier meistens auf ein Paar setzen, womit er dir keine Freecard geben will.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 13:49
(#3)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
raise Flop ist hier sinnlos .
Entweder er (semi)Blufft oder er hat dich beat .

Wenn er Blufft dann willst du das er weiterblufft , wenn er dich beat hat willst du nicht noch zusätzlicheas geld investieren .
---> call Flop und dann intelligent runtercallen bzw improved raisen .

---> bei dieser Boardentwicklung einfach Calldown .
Auf ein kannst du denke ich mal n ziehmlich guten fold machen.

Die einzige hässliche Karte wäre ein K , aber denke mal selbst den könnte man noch callen .

Interessant wäre noch der gegnerische wts sowie die Anzahl der Hände die du von ihm hast .
Wichtig ist hier nähmlich der gegnerische af , und der ist immer im Verhältnis zum Vpip und zum wts zu betrachten .

Geändert von Tzare (14-10-2008 um 13:52 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 14:09
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
danke ihr beiden!

ich habe ihm schon durchaus 3 shots mit nix als air auf diesem Board zugetraut, da ja nur kleines Gemüse (bis auf den J am r) im board zu finden war

@tzare:
MP2 nach 143 Händen(end session)
Vp$iP 31%, PFR 19%, AF 2,8, went SD 35%, amount won -21$

flop callen und bei ungefährlicher Entwicklung runterzucallen gefällt mir ganz gut, meinst du nicht, das mein raise auf dem flop ihn bei einem bluff seinerseits einbremsen könnte?

Geändert von Waldkauz (14-10-2008 um 14:11 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 14:19
(#5)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von Waldkauz Beitrag anzeigen
meinst du nicht, das mein raise auf dem flop ihn bei einem bluff seinerseits einbremsen könnte?
Jo wenn du raist wirds einiges unwahrscheinlicher das er weiterblufft . Da du trotzdem runtercallst ist das aber ein fehler
denn nun ist es viel wahrscheinlicher das er madehands bettet .

Daher callst du einfach nur und bekommst so noch schön value von seinen Bluffs ohne gegen seine Madehands zusätzlich zu verlieren .


Eine andere Möglichkeit wäre zu raisen und auf die erneute donk zu folden , damit machst du dich allerdings sehr anfällig für Bluffs .
Davon mal ganz ab das der Flop raise hier kaum gebalanced ist . Mit nem Overpair etc ... spielst du ja auch ehewr call Flop , raise turn (solltest du zumindest ) .
 
Alt
Standard
14-10-2008, 18:50
(#6)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
Davon mal ganz ab das der Flop raise hier kaum gebalanced ist . Mit nem Overpair etc ... spielst du ja auch eher call Flop , raise turn (solltest du zumindest ) .
Ja, mit dem betverlauf war ich ja auch nicht so glücklich: , deshalb hab ich hier ja auch gepostet.

wäre hier evtl. auch call f, raise t möglich?
Dann muss er mir ja schon Kredit für 'ne starke hand (big pair) geben, so könnte ich ihn wohl mit so draws mit KT etc. rausdrücken. Oder ist das zu gewagt? Wenn er mich nicht reraist, hab ich ja auch meine 2 bets auf t+r drin und noch folding equity. (In folge: fold auf 3bet und/oder auf bet r, sonst check behind r.)
 
Alt
Standard
14-10-2008, 19:40
(#7)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Bringt dir hier einfach nix zu raisen du hast hier einfach keine Equity edge gegen seine range und bessere Hände kannst du auch nicht zum folden bringen .

Wenn du z.B. K high hättest könntest du versuchen mit einem raise A high zum folden zu bringen .

Und wenn du ein mittleres Pocket oder die 8 hättest wäre ein raise for value .


Mit A high kannst du hier einfach runtercallen , glaub mir das ist das beste was du hier machen kannst
Wenn du dann noch hin und wieder mal nen Draw bei so einem Board passiv spielst und deine Madehands call Flop raise turn spielst ist diese line auch sogut wie nicht exploitbar .
 
Alt
Standard
15-10-2008, 12:01
(#8)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Danke für die tips , war die 1. hand die ich gepostet habe, und schon hab ich was dazugelernt .

Weiss vielleicht noch jemand, ob man die Kartendarstellung etwas "schicker" hinbekommen kann, so dass nicht alles so untereinander dargestellt ist? Oder gibt es einen anderen/besseren Konverter? Habe die HH aus pt3 übernommen.