Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$5,50 +R - AKs an der Bubble

Alt
Standard
$5,50 +R - AKs an der Bubble - 14-10-2008, 14:46
(#1)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
112 Player left... 108 ITM... Hero aktuell Platz 95


Blinds: 600/1.200 Ante 125

Herostack: 11.000

Averagestack: 32.000



PokerStars Game #***********: Tournament #*********,
$5.00+$0.50 Hold'em No Limit - Level XIII (600/1200)
9-max Seat #7 is the button
Seat 1: irie_gamble (35342 in chips)
Seat 3: MrsMakey (12063 in chips)
Seat 4: nxm37 (12435 in chips)
Seat 5: PDK6 (72988 in chips)
Seat 6: busca33 (44582 in chips)
Seat 7: punkhead89 (8977 in chips)
Seat 8: murf1950 (10030 in chips)
Seat 9: LadyKiller67 (10950 in chips)
irie_gamble: posts the ante 125
MrsMakey: posts the ante 125
nxm37: posts the ante 125
PDK6: posts the ante 125
busca33: posts the ante 125
punkhead89: posts the ante 125
murf1950: posts the ante 125
LadyKiller67: posts the ante 125
murf1950: posts small blind 600
LadyKiller67: posts big blind 1200
*** HOLE CARDS ***
Dealt to LadyKiller67
irie_gamble: folds
MrsMakey: raises 2400 to 3600
nxm37: folds
PDK6: folds
busca33: raises 4800 to 8400
punkhead89: folds
murf1950: folds
LadyKiller67: ???

Frage(n) konkreter... :

1. Was macht IHR hier... wofür entscheidet IHR Euch und WARUM?

2. Auf welche Hand setzt ihr Initial-Raiser und Re-Raiser?

Geändert von LadyKiller67 (14-10-2008 um 17:30 Uhr). Grund: Fragestellung korregiert
 
Alt
Standard
14-10-2008, 16:47
(#2)
Benutzerbild von 11 Heiko 11
Since: Mar 2008
Posts: 223
Willst du Geld sehen dann ist es ein klarer Fold!

Bei 'nem Call kannst du dich noch ITM folden, wenn du die Hand aufgeben musst, aber mehr kannst du dann nicht erreichen!!
Da wäre ein Fold besser um bei der nächsten Gelegenheit (sofern sie dann kommt) aufzudoppeln.

Wenn du mehr willst als ein paar lumpige Dollar (1. Preisstufe) dann versuch dein Glück - Push, es sei denn du gehörst zu den Leuten, die sich maßlos darüber ärgern, kurz vor ITM rauszufliegen..

EDIT:
Ich würde die Hand folden! Ich entscheide mich gegen das Risiko und für die 1. Preisstufe und vertraue darauf mit einer guten Hand aufzudoppeln, letztendlich liegt das auch daran, dass AK momentan bei mir nicht allzu beliebt ist.

(und ich gehöre leider zu den oben genannten Personen)

Geändert von 11 Heiko 11 (15-10-2008 um 00:24 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 17:09
(#3)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Du bist schon ziemlich Short, die Wahrscheinlichkeit hier ins Geld zu kommen, ist jedoch recht gut.
AKs ist zwar eine gute Hand, jedoch denke ich, wirst du in dieser Hand kein Favorit sein, evtl sogar Außenseiter. Ein Spieler mit ähnlichen Stack wie du selbst steigt aus EP freiwillig mit einem Raise in den Pot ein und wird aus LP noch gereraist. Ich würde mich hier für einen Fold entscheiden. Das Erreichen der ITM Ränge scheint dir bei konsequentem Fold fast sicher.
Ich tippe beim ersten Gegner auf eine gute Starthand AQ und besser, oder 9,9 und besser. Nach einem Steal sieht das ganze nicht wirklich aus, aus der Position ist es wahrscheinlich, dass der Gegner eine gute Hand hält
Beim zweiten glaub ich hier auch nicht an einen Resteal bzw. eine schwache Hand, daher auch meine Einschätzung, dass du kein Favorit in dieser Hand sein dürftest. Handrange vllt. Ähnlich wie beim Shortie.Wenn du auf Sieg spielen möchtest und dir das Erreichen des Geldes egal ist, kannst du natürlich auch pushen.
Fold Equity bekommst du natürlich praktisch keine, du musst dann also einen Showdown überleben. Überlebst du es, bist du mit einem richtig guten Pot zurück im Geschäft und kannst ggf. deutlich weiter kommen, aber wie gesagt, Favorit wirst du vermutlich nicht in dieser Hand sein...

Einen Call halte ich für keine gute Idee und würde ich auch nicht machen. Erstens wäre ich eh committed, zweitens glaube ich nicht wie mein Vorredner, dass ich mit den restlichen Chips durch einen Fold auf verpassten Flop mich anschliessend noch so einfach ins Geld retten könnte.
Es blieben nur noch 2.600 Chips, ich könnte maximal noch eine Runde durchhalten, bevor Blinds und Ante meinen Stack auffressen. Es ist alles andere als Sicher, dass bis dahin wirklich 4 Leute ausscheiden, immerhin wird auf der Bubble meist sehr tight gespielt und wenig riskiert.

Geändert von hagenvers (14-10-2008 um 18:48 Uhr). Grund: Anpassung an die geänderte Fragestellung
 
Alt
Standard
14-10-2008, 17:29
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Hm, mal sehen... interessante Situation!

Ein Raise aus früher Position, der mir nicht nach Steal aussieht, sonst wärs ein Push geworden. Kann aber auch sein, daß der Spieler sich ne Hintertür zum Folden offenlassen will, solls ja geben in der Phase... aber das wirst Du am besten beurteilen können. Die Wahrscheinlichkeit dafür scheint mir aber gering zu sein. Ich schätze ihn auf AJs+, AQ+, 99+, alles andere würde ich an seiner Stelle pushen.

Dann der Iso-Reraise eines BigStack, sieht auch nicht wirklich schwach aus. Als BS kann er sich zwar einiges erlauben, aber nicht mit AnyTwo. Deinen Push wird er sowieso callen. Wenn der Openraiser clever ist, wird er aufgrund dessen zu gute Odds bekommen, um zu folden - wobei er die Odds auch bekommt, wenn Du foldest. Die beiden kommen also aus der Hand eh nicht mehr raus.

12 oder 13 laufende Tische, 4 Plätze vor der Bubble, Avg-M <12, da ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß in den nächsten Händen noch Spieler eliminiert werden. Du willst aber bestimmt auf Sieg spielen, also nicht Dich gerade so ITM folden.

Jetzt Deine Hand. AKs. Nicht so optimal gegen zwei. Damit könntest Du aber zumindest einen Flip gegen den BS haben. Wahrscheinlich hast Du damit auch einen Flip gegen den Shorty, es sei denn er hat ausgerechnet KK+.

Dein Stack wird nun aber keinen Sidepot für Dich übriglassen, sodaß Deine Gesamtchance hier geschätzte 30% beträgt.

Wenn Du aber gewinnst, wirst Du verdreifachen (Q=1) und der Shorty eliminiert oder zumindest unschädlich gemacht. Wenn Du foldest, kommst Du evtl gerade so ITM (BI+X) und brauchst viel Glück.

Das hier ist also ein ziemlich gutes Szenario für einen Versuch, zu verdreifachen. Ich würde mein Glück jetzt versuchen. (Hätte ich 15K statt 10, würde ich wohl folden, aber so...)

EDIT: My Lady, its always a pleasure^^!



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (14-10-2008 um 20:00 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2008, 19:37
(#5)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
@TheKillerAD:

Mal offiziell ein "Danke für diesen Beitrag"...
 
Alt
Standard
15-10-2008, 11:06
(#6)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Das ist eine Typische Hand bei der man sich die Frage stellen muss, spiele ich um ins Geld zu kommen oder spiele ich um zu gewinnen. Folde ich hier AKs habe ich gute Chancen ins Geld zu kommen und gewinne nach 3 Stunden Spielzeit 30$ für 15$ Einsatz (sicherlich könnte ich mit Glück mehr gewinnen, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht so gross). In dieser Situation spricht für mich sehr viel für einen Push. Der erste Raiser hat wahrscheinlich etwas wie AQ oder 99, der Bigstack wahrscheinlich ein hohes Paar TT+. Meinen Push kann der 1.Raiser eigentlich nur mit QQ, KK oder AA bezahlen, da er noch den Bigstack im Nacken hat.Gegen den Bigstack habe ich wahrscheinlich einen knappen Coinflip, da möglicherweise ein As schon weg ist.Ich würde die Chance fast zu verdreifachen mit über 40% ansetzen und deshalb wäre ein Allin meine Wahl. Hat einer der beiden wirklich AA oder KK bleibt nur noch Plan B .

Geändert von yeti64 (15-10-2008 um 11:09 Uhr).
 
Alt
Standard
15-10-2008, 23:41
(#7)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Da es ein Rebuy-Turnier ist würde ich es abhängig davon machen wieviel du bisher investiert hast. Hast du z.B. nur das Buy-in und ein Add-on geholt, dann ist das folden itm schon ein bißchen sinnvoller als bei einem regulären Turnier, da es sich dann oftmals auch schon lohnt, wenn man nur itm kommt und man unter Umständen ordentlich Gewinn macht (beim regulären Turnier gibts oft nur Einsatz zurück). Hast du hingegen schon einiges investiert und machst vielleicht trotz Erreichen der Preisgeldstufe Verlust, würde ich Risiko gehen.

Was bisher nicht zur Sprache kam ist die Situation des Big Stack. Ist er ein guter Spieler, kann er die Angst ausnutzen kurz vor der Bubble. Er kann nicht mehr ausscheiden, Seat 5 mit mehr Chips ist bereits ausgestiegen. So kann er ordentlich Druck auf die anderen Spieler ausüben, da vor der Bubble keiner mehr sein Turnierleben aufs Spiel setzen will. Ich gebe ihm daher nicht zwangsläufig eine gute Hand.

Der Ursprungsraiser hat aber sicherlich eine Hand, ich schätze 99+, A9s+, AJ+. Aufgrund der Tatsache, dass ich denke gegen den anderen Shortie einen Flip zu haben (ich glaube an ein pocket) und dem Big Stack any two gebe würde ich auch callen, da ich ähnlich wie killerAD eine gute Chance seh zu verdreichfachen und wieder average Stack zu erreichen.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ am Bubble hga123 Poker Handanalysen 21 14-09-2008 14:51
38$ SNG AA an der Bubble als 2. rip77111 Poker Handanalysen 7 23-07-2008 15:42
Bubble Schinziii Poker Talk & Community 5 22-07-2008 20:00
QQ vor der bubble penetrant1 Poker Handanalysen 35 21-05-2008 16:33
QJo an der bubble GFGDanielSan Poker Handanalysen 12 27-03-2008 17:24