Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Was mach ich falsch..

Alt
Standard
Was mach ich falsch.. - 14-10-2008, 15:07
(#1)
Benutzerbild von Tehuri94
Since: Mar 2008
Posts: 24
BronzeStar
Ich versteh die Welt nicht mehr.. so langsam kommt es mir so vor als ob die ach so tolle Short-Stack-Stategie totaler quatsch ist..
Ich mache damit nur Verlust..

Jedesmal hol ich bei einem Freeroll mit 1600 Leuten mindestens den 100. Platz und bekomme dann 2$ voller Vorfreude setzt ich mich and en Tisch, spiele 30 Hände und bekomme nur 7 3 J10 Q6.. Wers glaubt oder nicht meine beste Hand die ich bekomme habe war 10Q.Wo gibts denn sowas.. mein Kumpel war übringes auch mit an dem Tisch und hatte auch keine Guten Karten bekommen.. vielleicht gab es dort ja keine JQ QK und von Assen muss ich gar nicht erst reden.

Naja auf jedenfall ist das nur das kleinere Problem.. aber wenn ich AKs habe, soll ich raisen AQs raisen, hab ich das raise ich und nach dem Flop kommt alles nur nicht etwas was mir was bringt.. Bluff bringt auch nix.. da irgent so ein Trottel sowieso callt und auf dem River sein "scheiß" Ass doch noch trifft..
Treffe ich mal das A liegen gleich vier mal Pik in der mitte.. interessanterweiße hab ich kein Pic auf der Hand..(welch Wunder).

Durch raisen und danach folden bekomm ich kein Gewinn..
Ich bin nah an der verzweiflung da ich jetzt schon 10$ verzockt habe und noch nie an einem Tag mit Plus rausgegangen bin..
Woran kann das liegen das ich Freeroll so extrem stark bin und jedesmal dort gut dabei bin, und Echtgeld nur ne Flaute hab.. mein Kumpel meint ich könne nicht mit Echtgeld spielen, aber alle sagen das SSS klappt Prima, nur ebend bei mir nicht..
Kann es sein das,dass SSS einfach nicht für mich gemacht ist?
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:16
(#2)
Benutzerbild von lucatoni16
Since: Jun 2008
Posts: 5
WhiteStar
Du hast einfach eine Pechstrene wenn du weiter spielst kriegst du auch irgendwann gute Hände
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:17
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
wieviel hände hast du denn ca. schon SSS gespielt?
da Dich 30 hände schlechte karten schon stören scheint mir das Du auch noch sehr wenig hände SSS gespielt hast. dann kann es natürlich immer sein das es mal nicht so läuft.

spiele mal 20.000 hände, und dann wird Du auch genügend AA und KK mal gehabt haben..
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:22
(#4)
Benutzerbild von Tehuri94
Since: Mar 2008
Posts: 24
BronzeStar
Sorry, das kam ein bisschen falsch rüber.

Das waren 30 Hände an einem Tisch wo ich und mein Kumpel nur fold drücken mussten.. das kam uns ein wenig komisch vor.
Habe schon weitaus mehr als 30 Hände SSS gespielt, aber die 10§ waren ja nie selber gekauft,hab immer an dem Tag zuvor etwas bei einem Freeroll gewonnen.Muss ich denn auch vielleicht die anderen Sachen für Fortgeschrittene machen um Erfolg zu haben?
Semibluff,Bluff, continuation Bet und sowas?
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:26
(#5)
Benutzerbild von lucatoni16
Since: Jun 2008
Posts: 5
WhiteStar
Du musst es nicht machen aber du kannst es machen.Du musst das machen was du für richtig hällst.du kannst aggresiv oder zurückhaltend spielen versuch es mal aus und kannst du ja sehen wie du am besten best.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:28
(#6)
Benutzerbild von Tehuri94
Since: Mar 2008
Posts: 24
BronzeStar
Und spielt hier auch jemand Big-Stack-Strategie, wie kommt ihr damit klar? Macht es überhaupt sinn BSS an Tischen mit niedrigen Blinds zu spielen?
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:31
(#7)
Benutzerbild von lucatoni16
Since: Jun 2008
Posts: 5
WhiteStar
Als wenn ich bei freerolls etwas geld gewonnen habe konnte ich auch nur short stack spielen hat aber nicht geklappt
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:35
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Tehuri94 Beitrag anzeigen
Und spielt hier auch jemand Big-Stack-Strategie, wie kommt ihr damit klar? Macht es überhaupt sinn BSS an Tischen mit niedrigen Blinds zu spielen?
meiner meinung nach macht es sinn. vor allem wenn man recht tight spielt, da auf den micro-levels es doch zu viele loose spieler gibt.

mein motto ist: "hökschde disziplin"! sich NICHT durch die anderen loosen spieler zum "zocken" verleiten lassen. geduld, geduld und nochmals geduld.
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:37
(#9)
Benutzerbild von Chipleader46
Since: Oct 2008
Posts: 12
WhiteStar
Hey
Wenn du dir die Videos zur SSS angesehen hast wurde dir ja vorgerechnet, wieso die SSS ein profitables Konzept ist... Das größte Problem, welches einem Einsteiger mit sehr kleinem Bankroll im Wege steht ist die Geduld... Viele Spieler mit größerem Bankroll spielen an mehreren Tischen gleichzeitig... sagen wir du spielst an 6 Tischen, dann ist es einleuchtend, dass du 6 mal so schnell Karten wie AA oder KK bekommst.. und trotzdem kann es sein, dass man Stunden vor dem Rechner verbringt und nichts dabei rumkommt... Niemand behauptet, Pokern wäre leicht, aber wenn du sagst, dass du bei Pokerturnieren -egal ob Freeroll oder nicht- regelmäßig unter die Top 100 kommst, mache ich mir keine Sorgen, dass du es beim nächsten mal besser hinbekommst... nur verliere nicht den Mut und vo allem nicht die Geduld!!
Gruß
Flo
 
Alt
Standard
14-10-2008, 15:39
(#10)
Benutzerbild von Tehuri94
Since: Mar 2008
Posts: 24
BronzeStar
Das ist das Problem bei mir.. es findet sich immer ein Caller der mit 23os doch noch ne Straße bekommt.. Das kommische ist auch das ich 80% meiner All-in verliere.. ging schon soweit das ich AA gefoldet habe, weil ich wusste das der Gegner gewinnt.


Edit: Dann werde ich jetzt versuchen mich ranzuhalten..