Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AK im Multiway und AQ gegen Horst

Alt
Standard
NL10 AK im Multiway und AQ gegen Horst - 16-10-2008, 22:22
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com



MP1 ($12.05)
MP2 ($10)
MP3 ($1.95)
CO ($1.75)
Button ($5.70)
SB ($7.05)
BB ($5.90)
Hero (UTG) ($10)
UTG+1 ($5.40)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.40, 1 fold, MP1 calls $0.40, 4 folds, SB calls $0.35, BB calls $0.30

Flop: ($1.60) , , (4 players)
SB bets $0.50, BB calls $0.50, Hero raises to $3.50, 1 fold, SB raises to $6.65 (All-In), BB calls $5 (All-In), Hero calls $3.15

Turn: ($20.40) (3 players, 2 all-in)

River: ($20.40) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $20.40 | Rake: $1


So!

PreFlop:
Standardtio...

So der Flop:
Top Pair und 2 Flushs...
Ich hab nen Donk und nen Call....

Mein Plan:
Ich kann hier nicht callen.
Auch wenn ich es nicht gerne mache:
Ich muss RAISEN... (richtig?)
So weitere Plan von mir:

Wenn der ertse shovt, schmeiss ich weg. Bekomm nur 2:1
Außerdem ist er der erste Better. Er könnte am ehesten ne Hand haben, die mich klar schlägt.

Wenn der erste foldet und der zweite shovt, dann call ich.
Bessere Pod Odds und der hätte vorher schon raisen können.
Hat er nicht gemacht.
Also eventuel ein: "ICh hab nen Draw und rein damit"

Tolle Überlegungen, aber dann kommt es 1. anders und 2. als man denkt.
Jetzt shovt nich nur nummer 1, sondern nummer 2 auch.
Ich stehe mal wieder da, mit ner soliden Hand, die aber nach der Aktion scheisse sein wird und Pod Odds von 5,5:1......

CALL? FOLD?

Wer die beiden Gegnerhände errät, dem lade ich im übrigen zu ner Partie RAZZ HEads up ein. (kleinstes Buy Inn )
EDIT: ICH MEINTE HORSE HEADS UP


Hand 2:
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com



CO ($1.10)
Hero (Button) ($11.80)
SB ($1.60)
BB ($2)
UTG ($16.10)
UTG+1 ($3.50)
MP1 ($6.70)
MP2 ($10.60)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 raises to $0.20, 2 folds, Hero raises to $0.70, 2 folds, MP1 calls $0.50

Flop: ($1.55) , , (2 players)
MP1 bets $0.50, Hero raises to $2.50, MP1 raises to $6 (All-In), Hero calls $3.50

Turn: ($13.55) (2 players, 1 all-in)

River: ($13.55) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $13.55 | Rake: $0.65

PreFlop:
Gegner eröffnet jede 2 te Hand mit nem Minraise....
Deshalb liege ich mit AQ definitiv vorne gegen seine Range...
Is die 3 Bet dann OK?

Flop:
Kann ich nicht einscötzen, ob er auch ne schächere Hand überspielen würde....
Aufgrund seines Stacks und meienr Hand shove ich...

OK?

Geändert von crowsen (16-10-2008 um 22:53 Uhr).
 
Alt
Standard
16-10-2008, 22:40
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde ich alles gut so und hätte das auch so gespielt. Bei Hand 1 ist es schon close, aber die Odds sind einfach viel zu gut und mucken wäre viel zu weak.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
16-10-2008, 22:42
(#3)
Benutzerbild von Don denito
Since: Apr 2008
Posts: 2
BronzeStar
Also ganz klare sache. der eine hatte ein paar 33 und trift sein set. der andere hat J 10 und macht hinter raus seine straße.

So einach ist das. hehe

Stimmts???
 
Alt
Standard
16-10-2008, 22:58
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nein Antwort falsch.....
 
Alt
Standard
17-10-2008, 01:35
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Son Quark, man muss doch nicht vom worst case ausgehen in jedem Szenario.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-10-2008, 10:15
(#6)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Hand2 raise ich normal auf 1$ und wenn er callt gehe ich mit jedem hit broke.

einer der "jede" hand minraist (sprich so 70/50 stats hat aber auf ne 3bet niemals foldet) ist ein gutes opfer finde ich.

da overbette ich preflop um die stacks so short wie moeglich zu machen und dass ich meinen stack so schnell wie moeglich mit top pair top kicker in die mitte schieben kann.
ich denke er Hat Kx oder A3, womoeglich noch spades...


Hand1:
da kommste eben nich mehr raus gegen midstacks...
hier wuerde ich auf sowas wie 69,78,89 und natuerlich clubs bei einem von beiden. wenns hoch kommt haelt einer K8
 
Alt
Standard
17-10-2008, 13:16
(#7)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Mein Tipp!
SB: TT
BB: KQ clubs

"Ich muss RAISEN... (richtig?)" Ja!!!

nice hand, kommste nicht mehr raus.

2. Hand ebenso.
sehe solche villains oft genug mit tpmk, st8 und flushdraw broke gehen.

schön dass du deine 3-bets mittlerweile etwas größer wählst.
 
Alt
Standard
17-10-2008, 14:45
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sehe hier auch nicht viele Möglichkeiten, das anders zu spielen.

Handtipp:
SB: K5 clubs, BB 77 oder 88.
 
Alt
Standard
17-10-2008, 15:03
(#9)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
K5 clubs
hehe EXAKT das war mein erster gedanke
hab dann Kx draus gemacht, weil 5 eben geraten ist, aber wie gut, dass ich auch als allererstes an die 5 dachte
 
Alt
Standard
17-10-2008, 18:27
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Kleiner Tip:

Chancenverteilung auf dem Flop gemäß Intelli Chancenrechner:

HERO: 3,17%
SB:91,5%
BB: 4,77%
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Top Two gegen Nit NL10 crowsen Poker Handanalysen 3 08-07-2008 10:52
NL10: TPTK auf Drawy Board, Multiway EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 5 03-07-2008 19:23
NL10-FR-Tripps gegen FD crowsen Poker Handanalysen 23 28-06-2008 00:11
NL10 AK gegen Shortstack stefö Poker Handanalysen 10 04-06-2008 09:50
NL10 KQ gegen PF-Min-RR stefö Poker Handanalysen 7 04-06-2008 07:51