Alt
Standard
Bad Beat? - 19-10-2008, 14:20
(#1)
Benutzerbild von michael91919
Since: Jul 2008
Posts: 10
Habe hier wieder eimal eine Frage zu einer Hand.

Ich habe ein 1.10 Dollar Turnier gespielt war nicht schlecht dran da Kommt AA im SB Blinds wahren 150/75. Ein Spieler raist auf 750 ich rerais auf 1800 danach geht er All in und ich calle mit weniger Chips. Er hält QQ Flop K 2 J 8 Q.

Dies ist doch ein richtiger Bad Beat?

LG michael91919
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:01
(#2)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Du hast dir jedenfalls nichts vorzuwerfen. Dein Reraise ist ok auch wenn man sofort all-in hätte gehen können. An dem Ausgang der Hand hätte es aber eh nichts geändert.
Mit den Rockets bist du haushoher Favorit gegen seine QQs. Dass er auf dem River seinen Drilling trifft ist Pech. Kannste nichts machen. Passiert.
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:39
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von michael91919 Beitrag anzeigen
Dies ist doch ein richtiger Bad Beat?
Natürlich war dein Call absolut korrekt, du warst mit AA gegen QQ Favorit mit 81,2% ... gegen jedes schwächere Ass wie z.B AQ, AJ, A9 wärst du mit 91%-92% vorne gelegen. Mit Overpair gegen Underpair zu verlieren ist keine klassische BadBeat sondern einfach nur Pech
 
Alt
Standard
19-10-2008, 19:28
(#4)
Benutzerbild von michael91919
Since: Jul 2008
Posts: 10
Danke für die Antwort.