Alt
Question
Downswing - 19-10-2008, 15:08
(#1)
Benutzerbild von Ronnie2107
Since: Aug 2008
Posts: 4
BronzeStar
Hey ihr Pokerstars,
ich weiß ja, dass die Meisten von euch von solchen 'oh Mann ich hab sooo viel Pech' - Heulereien genervt sind, aber ich wollte nur mal fragen, ob das normal ist:
Bankroll: 405$
Limit (-aufstieg): auf NL Blinds 2/5 ct.
Stack: 10 $
zunächst : + auf 433$ (sorry für den VErschreiber)
dann aber innerhalb 2 Tagen auf 405 $
seitdem aber nur rumgedümpelt, d.h mal auf 520$ dann wieder runter usw.
Meine Frage jetzt: Sollte ich wieder absteigen, oder einfach so spielen wie bisher? Ist bisher mei erster großer Downswing seit ich angefangen habe, also seitdem ich auf 10 Dollar war. Denn wenn das so weiter nach unten geht weiß ich auch nicht mehr weiter...
Bitte um Antwort, sonst verzweifle ich noch...
Danke schonmal!

Geändert von Ronnie2107 (19-10-2008 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:13
(#2)
Benutzerbild von elle89
Since: Sep 2007
Posts: 1.304
BronzeStar
Limitaufstieg auf NL10...

da haste immernoch 40 Stacks für die BSS und das ist vollkommen ausreichend!


Falsches Forum aber btw...
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:22
(#3)
Benutzerbild von waglagoon
Since: Nov 2007
Posts: 15
BronzeStar
also mit ca. 400 $ hast du nix auf NL5 verloren. ich denke mal du spielst BSS also hast du 10 stacks verloren. das kann schon mal passieren und ist nicht so außergewöhnlich. wichtig wäre, dass du hände postest um eventuelle leaks zu finden.
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:32
(#4)
Benutzerbild von Eldôran
Since: Aug 2008
Posts: 100
Hey!
Also abgesehen davon, dass ich meinen "Vorpostern" nur zustimmen kann, ist solch ein Downswing natürlich etwas schmerzhaft, wenn man 1/5 seinen Stacks einbüßt aber sicherlich nicht ungewöhnlich...

Vorallem das rumdümpeln kenne ich nur zu gut hehe

Kopf hoch und weiter machen!
Natürlich bringt einen ein Downswing immer zum Nachdenken ob man nicht vielleicht schlecht spielt...überprüfen schadet nie!

Aber lass dir von dem Swing dein Selbstvertrauen nicht nehmen!
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:34
(#5)
Benutzerbild von Ronnie2107
Since: Aug 2008
Posts: 4
BronzeStar
Naja,
das Problem ist, dass ich 3 Showdowns mit AA oder KK gegen einmal 87 offs.!! oder AA gegen AK suited verloren habe. Ich komm nur irgendwie nicht mehr hoch...und wenn ich wieder auf 422$ bin kommt wieder so ein AA Szenario. Ich weiß einfach nicht damit umzugehen.
30$ von 433$ sind doch kein Fünftel oder...eher 7 % , oder?
oh sorry, hab mich verschrieben am Anfang^^

Geändert von Ronnie2107 (19-10-2008 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
19-10-2008, 15:59
(#6)
Benutzerbild von dertoni1
Since: Mar 2008
Posts: 334
ich würde das mal als standardvarianz bezeichnen.
 
Alt
Standard
19-10-2008, 16:06
(#7)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
move up NL10
 
Alt
Standard
19-10-2008, 18:06
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Wie jetzt? Du hast kein/kaum minus gemacht und bezeichnest das als down? Oh mein Gott...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
19-10-2008, 19:04
(#9)
Benutzerbild von Ronnie2107
Since: Aug 2008
Posts: 4
BronzeStar
Ja, aber das Problem ist, dass ich jetzt plötzlich weder plus noch minus mache, sonder bei ungefähr 405$ stagniere und nicht mehr wie sonst immer mein tägliches plus mache, sondern nicht mehr vorwäerts komme. Das ist der eigentliche Swing und jetzt weiß ich nicht mehr, wie ich damit umgehen soll.
 
Alt
Standard
19-10-2008, 19:41
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Über wieviele Hände sprechen wir denn jetzt, die du Break-even bist?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun bei Downswing mmuuuuhh IntelliPoker Support 66 20-09-2008 13:49
Downswing vs. BRM \iceman XII/ Poker Handanalysen 12 15-09-2008 16:40
Downswing nellysteve1 Poker Talk & Community 17 05-09-2008 09:24