Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Kleine Bankroll - richtig pokern?

Alt
Standard
Kleine Bankroll - richtig pokern? - 20-10-2008, 09:44
(#1)
Benutzerbild von Loobo78
Since: Oct 2007
Posts: 31
BronzeStar
hallo zusammen

nachdem mir im anderen Thread erklärt wurde,wie ich mit meiner Bankroll umzugehen habe (danke nochmal) versuche ich dies nun umzusetzen.

Jetzt habe ich eine Frage:

Meine Bankroll ist relativ klein,so dass ich ca. 1.10 $ oder 3.40$ spielen sollte.

Ich versuche mich an die Regeln zu halten,die ich hier gelernt habe.

Jetzt habe ich das Gefühl,dass es bei diesen Small Buy Ins einfach zu viele Fische gibt,die einfachirgendwas spielen.

Was denkt ihr darüber? kann man da das Gelernte wirklich umsetzen?

hab da erlich gesagt ziemlich bedenken.

danke im voraus für euer feedback
 
Alt
Standard
20-10-2008, 09:54
(#2)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Jedes Limit unterscheidet sich natürlich in der Spielweise von einem höheren. Dem muss man sich natürlich anpassen, dh auf Microlimits sind hanebüchene Bluffs und wilde Moves eher unangebracht. Denn -da hast Du vollkommen recht- auf den LowLimits wird einfach sehr viel Schrott gespielt, aber dadurch ist auch die Möglichkeit gegeben, durch korrektes und angepasstes Spiel Profit zu machen.

Wenn Du nun merkst, daß Du in den kleinen SNG und MTT nur Verlust machst oder einfach nicht zurecht komst, mach Dich mal mit der SSS für Cashgame vertraut. Die bietet zwar noch weniger Spielraum, aber dafür erlaubt sie aufgrund ihrer "Einfachheit" einen Einstieg ins Multitabling, also das Spiel an mehreren Tischen, wodurch der Profit pro Stunde steigt.

Evtl macht es auch sinn, sich im FL zu versuchen, da sind die Verluste wenigstens begrenzt - aber auch die Gewinnmöglichkeiten.

Disziplin und Geduld sind auf kleinen Limits aber die wichtigsten Tugenden. Grundlegendes Verständnis der Spieltheorie sollte man auch mitbringen. Wenn man das beherzigt, sind die Micros durchaus profitabel spielbar.

Man kann aber auch mal einen "Shot" in ein höheres Limit versuchen, dh entgegen der BR einfach mal ausprobieren, ob man in höheren Limits besser zurechtkommt. Man muss natürlich schnell die Kurve kriegen, wenn man merkt, daß es nicht läuft.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (20-10-2008 um 09:58 Uhr).
 
Alt
Standard
20-10-2008, 09:58
(#3)
Benutzerbild von Loobo78
Since: Oct 2007
Posts: 31
BronzeStar
herzlichen dank für deine antwort.

kannst du mir noch erklären,was SSS heisst?
 
Alt
Standard
20-10-2008, 10:05
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
SSS ist die ShortStackStrategy, näheres findest Du im Ausbildungscentrum. Es gibt natürlich auch eine BigStackStrategy (BSS), die birgt aber wieder höhere Risiken. Ich keine einige Spieler, die mit SSS sehr hohen Status erreicht haben!



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
20-10-2008, 10:41
(#5)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also gerade auf den kleinen Buyins kann man das Gelernte gut umsetzen.
Denn der Inhalt des Ausbildungscenter beschränkt sich doch im wesentlichen auf ABC-Poker, welches gerade auf den kleinen Limits der richtige Weg ist.
Auf den höheren Limits wirst du mit reinem ABC-Poker vermutlich eher Schwierigkeiten bekommen.
 
Alt
Standard
21-10-2008, 18:09
(#6)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
tatsächlich gibt es in den Mikroleveln wesentlich weniger aggressive Spieler als man meinen sollte, viele spielen vor allem in der Fortdauer eines Turniers tight passiv oder (semi-) loose passiv und investieren auch nur dann selber, wenn sie ein Monster auf der Hand halten bzw. geflopt haben.
Das bedeutet natürlich auch, dass ich mit Taktiken und Techniken die auf mittleren Leveln völlig richtig und korrekt sind, hier meine Probleme bekommen kann, ich z.B. zu loose reraise all ins calle usw.
Wichtig ist, nicht einfach drauf los zu spielen wie ich das in einem höheren Level täte, sondern das Spiel an die individuellen Begebenheiten anzupassen. Macht man das, sind diese Level mit Sicherheit leichter schlagbar, als die höheren.

Ich kann nur unterstreichen, was meine Vorredner schon gesagt haben. Moves und dicke Bluffs sind hier nicht angebracht und bringen keine Vorteile, sie sind auch garnicht notwendig, um hier erfolgreich zu spielen. Solides ABC-Poker sollte hier die Varianz überschaubar halten und den meisten Value bringen. Die Gegner machen normalerweise genug Fehler auf diesem Level.
 
Alt
Standard
21-10-2008, 19:12
(#7)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Wenn du immer die richtige Entscheidungen trifst soltest du gerade in diesem Limit nen guten Gewinn machen!

Und was Fishe angeht aufm $5.50er SNG Limit sind genausoviele Fishe unterwegs wie auf den 2 kleineren Limits ich denk das es erst ab 22$ besser wird oder mal soviel besser das man einen richtigen Unterschied merkt!
 
Alt
Standard
24-10-2008, 15:01
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
ich war am gleichen punkt wie Du, und überlegte hoch zugehen. tats dann aber nicht weil mir jemand einen einleuchtenden rat gab:
"wie willst Du an einem tische donks geld machen, wenn Dus ncht an einem tisch mit vielen donks schaffst?"

recht hat er. wenn gute spieler ihre chips zur mitte schieben haben sie einen grund, die donks haben oft keinen.

seh es an wie ne 2. (oder gar 3.) bundesliga: erst muss man durch kampf in die 1. kommen wo gespielt wird
 
Alt
Standard
24-10-2008, 15:15
(#9)
Benutzerbild von Zoggar66
Since: Nov 2007
Posts: 94
@loobo78
Vielleicht ne blöde Frage, aber wie bist du Silverstar geworden? nicht böse gemeint
 
Alt
Standard
24-10-2008, 15:45
(#10)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Zoggar66 Beitrag anzeigen
@loobo78
Vielleicht ne blöde Frage, aber wie bist du Silverstar geworden? nicht böse gemeint
gute frage... ist mir gar nicht aufgefallen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Meine kleine Bankroll - SSS freakman111 Blogs, Berichte, Brags & Beats 89 10-08-2008 18:23
sehr kleine bankroll bommel4711 Poker Talk & Community 14 06-08-2008 22:24
Bankroll Management Formel für MTT so wirds richtig gemacht sostegno Poker Handanalysen 20 01-02-2008 12:24