Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JJ aus early gegen 3 -dirty board!

Alt
Standard
JJ aus early gegen 3 -dirty board! - 23-10-2008, 03:20
(#1)
Benutzerbild von Blahdster
Since: Aug 2008
Posts: 122
PokerStars Game #21412437084: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10) - 2008/10/22 19:03:17 ET
Table 'Mayall' 9-max Seat #9 is the button
Seat 1: babyrelax ($6.05 in chips)
Seat 2: Poker Drum ($8 in chips)
Seat 4: AnAxeToGrind ($10 in chips)
Seat 5: Blahdster ($9.70 in chips)
Seat 6: Endstation ($11.30 in chips)
Seat 7: Moogle_356 ($10.75 in chips)
Seat 9: Yepp13 ($17.05 in chips)
babyrelax: posts small blind $0.05
Poker Drum: posts big blind $0.10

*** HOLE CARDS ***
Dealt to Blahdster [ ]

Blahdster: raises $0.20 to $0.30
Endstation: calls $0.30
babyrelax: calls $0.25
Poker Drum: calls $0.20

ok. multiwaypot mit JJ - OOP, endet meist nicht gut *gun-shy*

*** FLOP *** [ ]

babyrelax: checks
Poker Drum: checks

kein schönes board fürn overpair mit 3limpcallern/overcallern in der hand
ich möchte ungern hier die all in entscheidungen treffen müssen, da es gut sein kann dass ich beat bin oder evtl nen flip eingehen muss.
wenn ich contibette, erwarte ich sowohl einen raise von twopair or better, als auch pair+draw händen.
für den fall dass ich gecallt werde, gibt es wenig karten die auf dem turn fallen könnten, welche es mir leicht machen eine weitere bet zu platzieren.
auch semibluffs und vermeintliche valuebets eines gegners der mich auf overcards setzt kann ich nur schwer callen.
theoretisch bin ich in den seltensten fällen vorn und denk dass es wertvoller ist. wenn überhaupt am turn in den pot zu investieren, um am river evtl behind zu checken.

Blahdster: checks
Endstation: checks

*** TURN *** []

babyrelax: checks
Poker Drum: checks
Blahdster: bets $0.65
Endstation: folds
babyrelax: folds
Poker Drum: calls $0.65

*** RIVER *** []

Poker Drum: checks

imo ne gute karte:
ich geh schwer davon aus, dass er check/foldet mit nem missed draw
oder check/called mit any pair
den bluff wird er wohl donken, die 8 bietet sich da an.
checkraise seh ich nicht. falls ja tough, tendenz zu fold ausser bei minraise.

Blahdster: bets $0.65
Poker Drum: folds


ich finds in der hand schwer zu valuebetten/protecten.
besonders gegen so viele ranges.


danke für eure meinungen!
 
Alt
Standard
23-10-2008, 13:27
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich contibette den Flop unbedingt, wenn die Gegner nicht völlig hirntot sind, werden sie wissen, dass du ne starke Hand haben musst um gegen 3 eine Conti zu spielen. Grund ist einfach: Value von schlechteren Händen und Draws. So kommst du auch am Turn schon in eine HU Situation und das macht vieles einfacher. Wir wollen hier doch keine Q, kein K, kein A sehen und auch kein Spade... Ich finde das also eindeutig zu vorsichtig. Ach ja und wenn du Multiwaypötte vermeiden willst, solltest du einfach etwas höher raisen preflop. Finde 3BB am FR eindeutig zu wenig.
Am Turn würde ich dann neu entscheiden, entweder b/f spielen oder cb um den River auf ne Blank zu barreln. Meist würde ich aber anspielen um einen Freeshowdown sicher zu haben.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS - AK, JJ und drunter gegen limp-raise aus early position fold??? eintopf666 IntelliPoker Support 5 20-10-2008 15:33
early SNG: AKs als unangenehmer call und KK mit Monsterlaydown bei AA on board... jw050 Poker Handanalysen 14 04-04-2008 10:50
AJ; AJ; KK gegen Horror-Board opelgang2000 Poker Handanalysen 5 28-03-2008 00:37
NL 100 preflop Bluff gegen TAG, auf gutem Board OneCrazyBeat Poker Handanalysen 5 09-02-2008 20:04