Alt
Standard
NL10 - Fold the Aces - 26-10-2008, 11:55
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (UTG) ($36.30)
UTG+1 ($24.30)
MP1 ($30.80)
MP2 ($4.90)
CO ($24.40)
Button ($25)
SB ($43.45)
BB ($4.35)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $1, 1 fold, MP1 raises to $1.75, 5 folds, Hero raises to $4.50, MP1 calls $2.75

Flop: ($9.35) , , (2 players)
Hero bets $8, MP1 calls $8

Turn: ($25.35) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $15.90, Hero folds

Total pot: $25.35 | Rake: $1.20


Hi!
PreFlop:
Mache ich ein zu kleines ReReraise.
Da wären 5-6 $ besser gewesen denke ich.
Am Turn sehe ich NIX mehr, was ich schlage, da Gegner Stats von 17/6 W@SD:60% hatte....

Richitg?
Laydown ok?
 
Alt
Standard
26-10-2008, 12:16
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
PreFlop:
Mache ich ein zu kleines ReReraise.
Da wären 5-6 $ besser gewesen denke ich.
Kommt drauf an, wie du sonst raised. Er minraised halt nur, aber trotzdem würde ich die 4Bet in die Gegend von 6-7$ machen..

Dei Frage ist, mit welcher Hand eine min-3bet gemacht und die 4Bet dann gecalled wird. Sehe ich ehrlich gesagt auch relativ wenig, was du am Turn noch schlägst.
 
Alt
Standard
27-10-2008, 11:32
(#3)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Kannst die Rockets hier bedenkenlos weglegen. Gegen eine solide Range liegen wir hier nur gegen AQ vorne. Werden sicher noch bessere Spots kommen.

Btw, Glückwunsch zum Aufstieg.
 
Alt
Standard
27-10-2008, 12:21
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Überschrift stimmt doch nicht?!?!?

Ich denke das geht in Ordnung so... Auf ne Blank am Turn musst du aber reinstellen...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
27-10-2008, 18:34
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Jaa, Überschrift stimmt nicht.. sry.
Bin frisch auf NL25 als BSS-Spieler. Da hab ich mich vertan!

"Auf ne Blank reinstellem"

Frage 1:
Was ist denn hier überhaupt ne Blank?
EIne Pik3 z.B.?
ICh meine: Der Flush kommt dann an, aber hätte unser Gegner nicht jede Hand, die einen MadeHand+ Flushdraw beinhaltet auifrund der höheren Equity schon am Flop reingstellt?
Hätte er mit einem nackten Flushdraw auf dem Flop bezahlt?

Wie sieht es aus mit der Queen?
Die würde lediglich AQ ne bessere Hand gebben....

Was ist also eine "blank" am Turn?

Und wie stelle ich dann rein?
BET oder check/ RAI? oder egal?

ICh würde zum BETTEN tendieren.
Ne bessere hand wird eh setzen und AK will sicherlich günstig zum Showdown und nen Bluff "inducen" wird man hier eher selten oder?

Geändert von crowsen (27-10-2008 um 18:37 Uhr).
 
Alt
Standard
27-10-2008, 18:50
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Pik ist keine Blank, A/K/Q/9 auch nicht. Der Rest schon..

Der Call am Flop kann ne Menge bedeuten, naheliegend sind natürlich AK/AQ/KK/QQ. Wie ein Draw gespielt würde, ist massiv gegnerabhängig. Hier kann ein nacktes pushen, aber z.B. (was mit dem Turn nicht mehr möglich ist) nur callen. JT usw. sind natürlich auch alle möglich.

Die Range mit der hier preflop gecalled werden kann ist je nach Gegner extrem gering (evtl. QQ+,AK) bei einem loosen Spieler aber evtl. inkl. mittlerer suited Connectors usw. Er bekommt 2,3:1 für den Call und ihr seid beide am Flop noch mehr als einen Stack tief. Bietet ne Menge Raum zum Spielen, trotz 3betted Pot.
 
Alt
Standard
27-10-2008, 19:07
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Und das war auch das, was mich im Nachhinein so geärgert hat.
Ich gebe ihm zu gute Odds zum callen und durch unsere >100 BB Stacks auch noch SUPER IO`s.
Die TURN Karte war je nachdem ein Fluch oder Segen.
So konnte ich gut weglegen.

Nehmen wir doch einfach mal die PIK3 oder die Queen?

Am TURN sind 25$ drin.
ICh kann hier schlecht setzen und dann folden, da mein Gegner nur noch 15,9 hat.

was mach ich denn da?

Meine Güte. Im Nachhinein bin ich über den K in Pik sogar noch dankbar.....
 
Alt
Standard
27-10-2008, 20:29
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen

Nehmen wir doch einfach mal die PIK3 oder die Queen?

Am TURN sind 25$ drin.
ICh kann hier schlecht setzen und dann folden, da mein Gegner nur noch 15,9 hat.

was mach ich denn da?

Ja nachdem, entweder c/f oder pushen. Kommt wirklich darauf an, wie du Villain einschätzt... Ich denke bei ner Queen push ich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
28-10-2008, 13:59
(#9)
Benutzerbild von Kamu1337
Since: Oct 2007
Posts: 131
Also ich finde, dass deine Bet am Flop etwas zu groß ist, da du den Pot hiermit einfach zu groß werden lässt (obwohl du lediglich ein overpair besitzt).

Eine Betsize von 6$ wären auf jedenfall ausreichend gewesen, um Draws unprofitabel callen zu lassen.
Außerdem hättest du am Turn dann nochmal billiger nachlegen können.

Da dein Gegner deinen reraise nur callt, gebe ich ihm hier eigentlich keine Kings/Aces oder evtl. Queens.
Eher Tens, JJs, AK und evtl. QQ oder AQ (auf dem Limit).

Natürlich kann dein Gegner hier am Turn seinen Flush completed haben ( was sehr unwahrscheinlich ist ) oder den King getroffen haben ( was wahrscheinlicher ist ), aber das Problem, das sich hier ergibt ist, dass dein Gegner dich vom Turn sehr leicht wegchasen kann.
Du bettest am Flop und checkst am Turn, womit du entweder signalisiert, dass deine Bet nur eine Contibet war, oder dass du Angst vor dem K oder Flush hast.
Du gibst deinem Gegner also guten Grund dazu mit any-two zu betten.

Mit einer kleineren Bet am Flop hättest du nochmal "billig" am Turn reinbetten können.

Eine größere Raisesize preflop hätte an der ganzen Situation glaube ich nicht so viel verändert - der hätte wohl auch 5-6$ gecallt!

Geändert von Kamu1337 (28-10-2008 um 14:14 Uhr).
 
Alt
Standard
28-10-2008, 18:50
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Kamu1337 Beitrag anzeigen

Eine Betsize von 6$ wären auf jedenfall ausreichend gewesen, um Draws unprofitabel callen zu lassen.
Außerdem hättest du am Turn dann nochmal billiger nachlegen können.
6$ Bet-Flop Ja. Da geb ich dir Recht.
Zitat:
Zitat von Kamu1337 Beitrag anzeigen
Mit einer kleineren Bet am Flop hättest du nochmal "billig" am Turn reinbetten können.
Das seh ich allerdings nicht so!
Die Situation am TURN unterscheidet sich dadurch, ob ich 6 oder 8 Dollar am Flop bette nicht.
Bette ich 6 Dollar ist der TURN 21 Dollar groß und der Gegner hat noch ca. 18 dahinter. Ich denke ich comitte mich am Turn so oder so gegen den Gegner.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trip Aces nl25; call oder fold xTheSnowmanx Poker Handanalysen 23 02-08-2008 17:50
NL10 -Slowplayed Aces crowsen Poker Handanalysen 8 08-07-2008 17:06
nl10 nice board for aces :/ k0sii Poker Handanalysen 11 22-04-2008 21:35
[NL25] Aces fold or push? linkvarus777 Poker Handanalysen 21 03-04-2008 19:26
nl10 aces auf drawheavy flop k0sii Poker Handanalysen 8 03-04-2008 11:00